Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

40 Jahre Tatort: KOMMISSAR BECK

40 Jahre Tatort (und mehr)KOMMISSAR BECK

Nachdem es der Schauspieler Erich Schumann als Kommissar Greve nicht geschafft hat,  sich beim deutschen Fernsehpublikum durchzusetzen, kehrte der Schauspieler HANS HÄCKERMANN noch einmal als Tatort-Ermittler zurück.

Nachdem Häckermann Anfang der 1970er-Jahre als KOMMISSAR BÖCK sein Tatort-Debüt gegeben hatte, folgte nun in „SLALOM“ seine Rolle als KOMMISSAR BECK.


Beck (Hans Häckermann ermittelt)Walter Lanninger ist mit seiner Verlobten aus seiner österreichischen Heimat nach Norddeutschland gezogen, um dort in einem Sportgeschäft zu arbeiten. Anfangs läuft alles gut, doch Walter Lanninger kann mit Geld nicht umgehen und gerät dadurch auf die schiefe Bahn. 

Er erleichtert eine alte Dame um 8.000 Deutsche Mark. Die Tat  bleibt zunächst unentdeckt. Doch als sein Wagen in einen Unfall verwickelt und danach unter die Lupe genommen wird, hat Lanninger Pech. Das Geld wird entdeckt …

Bei seiner Erstsendung am 13. September 1981 erzielte der Tatort „SLALOM“ gerade mal eine Quote von 42%. Und damit gelang es Hans Häckermann auch bei seinem zweiten Versuch nicht, sich als Tatort-Ermittler durchzusetzen, was aber nicht allein an Häckermann lag, sondern größtenteils auch an dem Fernsehfilm selbst lag, der nicht gerade durch eine spannende Handlung überzeugen konnte.

Damit verschwand der zweite ‚neue‘ Ermittler des Norddeutschen Rundfunks schon nach seinem ersten Auftritt in der Versenkung. Erst 1984 sollten sich zwei norddeutsche Kommissare mit Namen Stoever und Brockmöller beim Fernsehpublikum durchsetzen.

SLALOM
BRD 1981

Regie: Wolfgang Storch

Drehbuch: Wolfgang Storch und Claus Bender

Kamera: Gerd Thieme


DARSTELLER
Hans Häckermann als Kommissar Beck
Walter Lanninger - Gerhart Lippert
Else Huber - Marianne Nentwich
Sonja Steinitz - Claudia Rieschel
Herr Steinitz - Ernst Dietz
Herr Kress - Günther Flesch
Martin Ribbke - Jürgen Schmidt
Frau Wex - Karin Hardt
Herr Taubmann - Henry Kielmann
Frau Taubmann - Monika Söhnel

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.