Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Der Alte - Erwin Kösters Fälle: Folge 50 - Bis daß der Tod uns scheidet

Der Alte - Erwin Köster und seine FälleFolge 50
Bis das der Tod uns scheidet

Holger Wendorff und seine Freundin Barbara Gerber verbringen in einem kleinen Landgasthaus ein paar unbeschwerte Urlaubstage. Dann kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden. Barbara packt ihre Sachen und will abreisen, doch Holger erwischt sie im letzten Moment an der Bushaltestelle, zerrt sie in seinen Wagen und fährt mit ihr davon...

Mraia Becker und Hnas BrennerVon diesem Zeitpunkt an gilt Barbara als vermisst. Holger, der per Autostopp nach München zurückkommt, erzählt seiner Mutter und Barbaras Eltern, dass das Mädchen mit seinem Wagen zu ihrer Großmutter gefahren ist.
Dort ist sie jedoch nie angekommen. Josef Gerber erstattet schließlich Vermisstenanzeige und zeigt Heymann einen rabiaten Brief Holgers an seine Tochter. Bei der Suche in einem unwegsamen Moorgebiet werden zunächst Holgers Jeep und dann einige persönliche Gegenstände des Mädchens gefunden. Alle Indizien weisen darauf hin, dass Barbara Gerber ermordet wurde. Doch Kommissar Köster hat seine Zweifel. Plötzlich meldet sich ein gewisser Axel Bonte, der behauptet, Barbara gesund und munter angetroffen zu haben – und Holger Wendorff macht seiner Mutter ein schreckliches Geständnis…
Er gibt nämlich zu, das Mädchen getötet zu haben. Aus diesem Grund fährt Frau Wendorff zu Bonte. Sie bietet ihm Geld und ewiges Pachtrecht für seinen Kiosk, das auf ihrem Grundstück steht, wenn Bonte behauptet, die hübsche Barbara lebendig gesehen zu haben. Bonte geht noch weiter. Er behauptet gegenüber Köster gar, sie sei seine Freundin.
Das der alte Kommissar so seine Zweifel daran hat, scheint nur allzu offensichtlich. Was sollte das Mädchen mit dem heruntergekommen Bonte, wenn sie den reichen Wendorff hätte haben können?

So kommt es wie es kommen muss. Bonte beobachtet, wie Holger Wendorff in den Wald fährt. Er folgt ihm. Dann erleben er und der Zuschauer eine Überraschung. Am nächsten Morgen hat Köster es mit einem echten Mord zutun, und Wendorff wird verhaftet.

Wieder war es Detlef Müller, der ein verzwicktes Krimistück gebastelt hat. Trotz der guten Geschichte diesmal, die den Zuschauer fesselt und überrascht, wollte man wohl lauf Nummer sicher gehen und hat bewährte Darsteller agieren lassen: Dieter Schidor, Maria Becker und nach Folge 45 abermals in kurzem Abstand Heinz Brenner. Brenner speilte bereits im ersten Alten "Die Dienstreise" mit und hatte dort eine wichtige Rolle. Krimiinszenator dieser Folge, und bekannt als Regisseur zahlreicher Wallace-Filme, ist Alfred Vohrer. Leider war es seine letzte Regiearbeit für den Alten. Vohrer starb 1986.

Gelungener Jubiläumsfall.


Besetzung: Siegfried Lowitz (Erwin Köster), Michael Ande (Gerd Heymann), Jan Hendriks (Brenner), Maria Becker, Dieter Schidor, Hans Brenner, Sabine von Maydell, Udo Thomer, Johanna Baumann, Heiner Lauterbach und andere
Stab: Buch: Detlef Müller,  Titelmusik: Peter Thomas, Musik: Frank Duval, Kamera: Rolf Kästel, Szenenbild: Wolf Englert, Herstellungsleitung: Gustl Gotzler, Redaktion: Peter Renfrantz, Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Regie: Alfred Vohrer. Erstausstrahlung: 20.03.1981 (ZDF)

Diese Folge ist enthalten auf der DER ALTE-Collector´s Box Vol .3
MORE Home Entertainment GmbH & Co. KG

 

 

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.