Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Der Kommissar und seine Mörder - Folge 26: Die kleine Schubelik

1Folge 26:
Die kleine Schubelik

Der Bierfahrer will die Rechnung servieren - zu spät! Schubelik, Gelegenheitsarbeiter und Bewohner einer Laube am Rande der Stadt, liegt tot auf seinem Bett. Zwar deutet kein sichtbares Zeichen auf die Anwendung von Gewalt, doch dem Kommissar fällt einiges auf: Ein Fest ging dem Tod voran. Anwesend waren ein Freund des Toten und 'die kleine Schubelik', die minderjährige Tochter. Wer kommt als Täter in Frage?

Kommissar Keller erfährt bei seinen Nachforschungen, dass noch jemand an diesem Abend die Laube betreten hat. (1)

Die Folge spielt mitten an einem schönen Sommertag. Im Gegensatz zu den Folgen 23-25 ist "Die kleine Schubelik" eine eher unspektakuläre Folge. Ein Trinker ist tot und alles deutet auf ein Familiendrama hin. Keller riecht den Braten auch sehr schnell und dem Zuschauer fällt das Mitraten bzw. Erraten nicht allzu schwer. Auch die Milleustudie ist diesmal etwas misslungen.

Die Schrebergartenszenerie diente zwar als Kulisse, kann aber nicht alle typischen Eigenarten und Unwägbarkeiten dieses Milieus beleuchten. Dazu ist die Story zu stark auf die Figur der "Kleinen Schubelik" ausgerichtet, die zudem von Susanne Schaefer sehr blass dargestellt wird. Zudem zeigt diese Figur wenig Farbe und Charakter, sodass sie nicht mal als Hauptfigur taugt.


Peter Kuiper spielt einer seiner typischen Rollen, wie man sie später auch im Derrick häufig bei ihm sah. Der 29jährige  Thomas Piper (Tommi Piper "Alf") hat hier ebenfalls seinen ersten "Kommissar"-Auftritt.

Gedreht 1970, Erstsendung 30.10.1970, wurde als fünfundzwanzigste Folge gedreht

mit Erik Ode, Reinhard Glemnitz, Günther Schramm, Fritz Wepper, Helma Seitz, Emely Reuer, Susanne Schaefer, Peter Kuiper, Erni Mangold, Thomas Piper, Sigfrit Steiner u.a.
Stab: Regie:      Georg Tressler - Buch: Herbert Reinecker - Titelmusik: Herbert Jarczyk, Musik: Peter Thomas, Neue Münchner Fernsehproduktion 1970

(1)= 3sat
Foto: 3sat

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.