Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

DER ALTE - Die Fälle des Leo Kress - Folge 136: Der lange Atem

DER ALTE - Die Kress-Ära Folge 136:
Der lange Atem

Nach der Ära Köster mit Siegfried Lowitz, die immerhin 100 Folgen der Reihe DER ALTE umfasste, kam man nicht umhin einen Nachfolger für das erfolgreiche Krimiformat zu finden. Am Ostermontag 1977 startete die Reihe mit dem Pilotfilm "Die Dienstreise". In Folge 100 starb Köster den Serientod. Helmut Ringelmann griff als Nachfolger auf Rolf Schimpf als Kress zurück, den er aus der gemeinsam mit ihm produzierten Serie "Mensch Bachmann" kannte.

Gaststättenbetreiber Manfred Bunkert, der drei Jahre Gefängnis abgesessen hat, weil er zu DDR-Zeiten einen Grenzsoldaten erschossen hatte, wird nachts in seine Gaststätte geholt. Ein anonymer Anrufer sagt ihm am Telefon, dass jemand in seine Wirtschaft eingebrochen habe. Bunkert holt sich seine Pistole und fährt gegen den Widerstand seiner Ehefrau in seinen Laden.

Dort findet er ein komplettes Chaos vor, alles ist durchwühlt, das Geld fehlt. Dann steht plötzlich ein Mann vor ihm, der ihn eiskalt hinrichtet. Wie Leo Kress herausfindet, war Bunkert nur an den Ort gelockt worden, um dort erschossen zu werden. Das Motiv fehlt vorerst, dafür findet man eine Menge Falschgeld … (1)

Volker Vogeler beweist einmal mehr, wie er versucht mit einfachen Handlungen Tiefgründigkeit zu vermitteln. Gelingen tut ihm das nur bedingt. Das liegt an der Einfarbigkeit seiner Storys, die sich durch eine gewisse Dichte auszeichnen, insgesamt aber wenig Handlung vorweisen. "Der lange Atem" ist ein gutes Beispiel. Der Inhaltstext nimmt einiges vorweg. Dass Bunkert einen Grenzsoldaten erschossen hat, ist ohne Zweifel das Motiv für den Mord. Zunächst ist einiges an dem Fall aber unklar, doch ein möglicher Mörder ist auch für den Zuschauer schnell ausgemacht.

Leider nicht spannend
Leider ist der Fall nicht spannend - wie so oft bei Vogeler, aber zum Teil recht gut inszeniert. Es gibt einige dramatische Szenen und Kress wird gegenüber seinen Kollegen einmal deutlich und lässt den Chef raushängen. Als er sich dem Täter nähern will, sagt ihm Johnson er solle das unterlassen. Schließlich sei dieser bewaffnet. Kress sagt ihm darauf hin, dass er ihm gar nichts zu sagen hätte. Zudem gerät Johnson häufiger mit seinem Chef aneinander. Beide kennen sich lange. Doch Heymann wird von Kress immer wieder favorisiert und ist auch sonst über jeden Zweifel erhaben. Das sorgt für Unmut bei Johnson, der sich diesem jedoch nie anmerken lässt.

Ab dieser Folge setzt ein öfter vollzogener Darstellerwechsel ein. Es gibt zwar immer wieder häufig beanspruchte Gesichter, aber auch immer wieder frische Darsteller für die Kress-Ära. Jedenfalls ist das nun für einige Folgen so.

Buch: Volker Vogeler
Musik: Eberhard Schoener
Regie: Günter Gräwert
Mit: Rolf Schimpf, Michael Ande, Charles M. Huber, Markus Böttcher, Manfred Lehmann, Roswitha Schreiner, Irene Clarin, Till Topf, Gernot Duda, Frank Röth, Gerd Burkhard, Balduin Baas, Enzi Fuchs u.a. Erstsendung: ZDF, 20.01.1989
© by author
(1) = Die Krimihomepage (GP)

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok