Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Was soll man sagen? - Herzlichen Glückwunsch?

Das Grauen wird 40 - 40 Jahre HorrorheftromanWas soll man sagen?

Herzlichen Glückwunsch?

Oder gute Besserung?

Thomas TippnerIch weiß es nicht genau zu sagen und hoffe eigentlich, dass es genau so weiter geht, wie es damals angefangen hat, als ich das erste Mal mit meinem Vater zusammen einen John Sinclair las und seit diesem Augenblick nichts anderes mehr konnte, als zu lesen.

Nicht, dass ich noch nie vorher gelesen hatte, aber als ich das erste Mal Einsatz der Todesrocker las, den Kampf von John und Suko miterlebte, wie diese versuchten ihre silbernen Kugeln an sich zu bringen, war ich hin und weg und verteidige den liebenswerten John immer wieder vor anderen Kritikern.

Das die Serie nachgelassen hat, leider, ja, aber es bringt trotzdem immer wieder Spaß mal einen Roman zu lesen; auch wenn ich die Alten angenehmer und besser finde.

Aber na ja, es ist ja nicht nur den alten Geisterjäger, aber er war es, der mich damals dazu brachte selber Geschichten zu schreibe und mich in die Welt des Bösen und Unheimlichen zu entlassen- okay, es war nicht nur Jonny Boy, da gab es auch noch einen liebenswerten Deutschen, der sich eine Villa in Genf gekauft hatte und schließlich auf eine Insel übersiedelte, die in der Nähe der Galapagosinseln lag.

Björn Hellmark!

Er faszinierte und inspirierte mich ebenso, wie meine absolute Lieblingsserie, Professor Zamorra!

Das es den lieben Hellmark wieder gibt in Buchform ist ein kleiner Segen, auch wenn Jürgen nicht mehr schreiben kann, da er ja leider von uns gegangen ist- so lebt doch auch das klassische Element der Romanfantasie weiter. Und nachdem dann auch noch der liebenswerte und von mir sehr geschätzte Werner Kurt Giesa gestorben ist, wusste ich nicht, wie es mit Zamorra weitergehen soll.

Soll ich weiter lesen?

Aufhören?

Ich kann es nicht sagen...

Denn mit Jürgen und Werner sind zwei Schreiberlinge gegangen, die großen Anteil daran hatten, dass die Romanlandschaft so aussieht, wie sie heute dasteht und mit ihrem Tod ist nicht nur der Heftromanmarkt geschrumpft.

Bleib also nur noch John Sinclair?

Eine Romanserie, die von Anfang an von Jason Dark geschrieben worden ist und die hoffentlich noch etwas länger erhalten bleibt, da es dort noch immer den Flair meiner gelesenen Anfänge zu bestaunen gibt...

Ja, ich weiß, dass sich alles ändern muss und das habe ich mit dem Tod von Werner ja leider miterleben müssen, ebenso mit dem Tod meines Vaters, der mich damals ja in die Welt der Romanhelden einführte...

Nun gibt es nur noch die von Dark alleine geschriebene Serie...

Sie soll bitte so bleiben, wie sie zurzeit erscheint (ein bisschen mehr Handlung wäre sicherlich schön, gebe ich zu), damit man manchmal noch das Gefühl einer perfekten Welt, in der das Böse besiegt wird, hat.

Kommentare  

#1 benfi 2008-07-25 11:19
Der gute John war bestimmt für viele die Einstiegsdroge und schon allein deshalb sollte er weiterhin wöchentlich im Geschäft erhältlich sein. Auch wenn es sonst wenig Abwechsung an Heftromen gibt - vielleicht erkundigen sich Neuleser und landen dann irgendwann bei den Kleinverlagen wie Blitz oder Zaubermond. Die brauchen ja auch irgendwoher Lesernachwuchs!
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.