Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Katastrophenfilme der 70er Jahre - Airport 80 - Die Concorde

Katastrophenfilme der 70erAirport 80 - Die Concorde
(Airport 80)

An Bord einer Concorde befindet sich neben illustren Passagieren eine Reporterin, die Dokumente über illegale Waffengeschäfte eines anerkannten Wissenschaftlers und Industriellen mit sich führt, der deswegen versucht, die Maschine zu zerstören. Der Sabotage gelingt zunächst. Die Concorde muss mitten in den verschneiten Alpen notlanden. Eine dramatische Rettungsaktion beginnt, während die Saboteure versuchen auch diese zu unterbinden...


Szenenfoto mit Delon und KristelKatastrophenfilme hatten in den 70er Jahren Hochkultur. Neben den vielen Aiport-Filmen, in denen Flugzeuge Schauplatz des Schreckens waren, gab es auch einige Filme über verunglückte Schiffe. Ich danke da vor allem an den Klassiker "Poseidon Inferno". Mit "Flammendes Inferno" wurde auch einmal ein Hochhausbrand inszeniert und mit "Erdbeben" musste eine Naturkatastrophe herhalten. Katastrophenfilme waren die Actionfilme der 70er. Aufgrund der hohen Einspielergebnisse wurden für die Filme immer wieder eine Reihe von bekannten Stars verpflichtet. In den meisten Filmen traten sie in hoher Besetzungsdichte auf.

Der letzte Film der Airport-Reihe kann ohne weiteres als der Schwächste bezeichnet werden. Die Story ist mittlerweile zu ausgelutscht. Der Sabatage-Hintergrund hat allein im vorigen Film "Airport 77" besser funktioniert. Mittlerweile konnte man den vorigen film auch nicht mehr toppen. Eine noch waghalsigere Rettungsaktion konnte man sich wohl seinerzeit nicht ausdenken.

Diesmal spielen neben dem altgedienten George Kennedy, der zum letzten mal den Joe Patroni von der Flugsicherung gibt, der alternde Alain Delon und Robert Wagner. Beide sind als Krimistars in erster Linie bekannt.

Airport 80 - Die ConcordeObwohl der Film den Titel "Airport 80" trägt ist das Erscheinungsjahr in den USA 1979. Der Streifen markiert das Ende der 70er-Jahre Katastrophenfilme und damit endet diese Welle wie sie begann. Mit einem Airport-Film.

Für die Concorde kam die F-BTSC (Kennung der Maschine) zum Einsatz. Also die selbe Maschine, die im Juli 2000 über Frankreich abstürzte.

Airport 80 - Die Concorde
(Airport 80)
mit Alain Delon, George Kennedy, David Warner, Silvia Kristel, Robert Wagner, Susan Blakely u.a.
Regie: Jerry Jameson
Laufzeit: ca. 106 Min.
USA 1980

(1) = Wikipedia

Kommentare  

#1 Larandil 2015-02-20 21:55
Die Katastrophenfilme brachten auch drei Parodien hervor:
- 1976 "Die haarsträubende Reise in einem verrückten Bus"
- 1980 "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug"
und zu guter Letzt
- 1982 "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff".
Zitieren
#2 Andreas Decker 2015-02-21 11:44
Das ist schon eine schräge Besetzung. Ein für das amerikanische Publikum Exot wie Delon gepaart mit Ex-Leinwandhelden wie Wagner, der da schon längst zum TV-Helden abgerutscht war - und damals waren das noch zwei Welten -, und dann noch eine Schublade tiefer mit Exploitationsgrößen wie der wunderbaren Silvia Kristel und Davíd Warner, der unbekümmert zwischen B und C-Filmen wandelte und das noch heute tut.

Nicht gerade Blockbuster-Material. Das Ensemble hätte man in einem Corman-Film erwartet, obwohl der natürlich für Delons Gage garantiert drei Filme gedreht hätte.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.