Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Quell des - unfreiwilligen - Humors - Wenn Shopping-Sender Filme anpreisen

8 Jahre onlineEin Quell des - unfreiwilligen - Humors
Wenn Shopping-Sender Filme anpreisen

Manchmal ist einem derart langweilig vor dem Einschalten, dass das W-LAN genutzt wird, um sich müde zu machen. Also zappt man gelangweilt durch TV-Apps und stößt dann dabei auf das Angebot eines Shopping-Kanals. Statt Schmuck, Gartenschläuche oder Mode verkaufen diese Kanäle auch manchmal DVDs. Auf einmal ist man nicht mehr müde, sondern wird von Lachkrämpfen gefoltert, wenn man einem Moderator und einem Vertriebschef zuhört.


Ich hockte noch in der guten Stube (wie das früher so schön hieß) und sah mir im NDR noch die letzten Folgen der Serie »Kümo Henriette« (von Helga Feddersen) an. Ich liebe diese Serie zwischen (damaligen) Alltag der Küstenmotorschiffahrt und Unterhaltung, als Bettina aus dem Schlafzimmer hektisch mein Erscheinen wünschte. Das müsste ich hören und sehen. Da wurde eine Heinz-Ehrhardt-Edition angepriesen. Weder der Moderator noch der Verkaufsleiter schienen so recht zu wissen was sie da unter Ausnutzung aller Superlative anpriesen.

Ich verabschiedete mich und sah mir weiter Uwe Dallmeyer & Co. an und erlebte das Serienende um die Petermanns und ihre Schiffe mit. Dann ging auch ich zu Bett, aber noch lief der Shopping-Sender. Inzwischen hatten die Herren Heinz Ehrhardt und seine Abenteuer zu den Akten gelegt. Man begann nun einen Klassiker in zwei Teilen anzupreisen. Jean Marais in dem Zweiteiler Le comte de Monte-Cristo (dt. Der Graf von Monte Christo). Sicherlich ein Klassiker des Abenteuerfilms. Aber die Jungens bauten sich ihre Fettnäpfe auf und suhlten sich darin. Es kam unter anderem zu folgendem Ausfall.

Moderator: Das ist doch das Original?
Vertriebsleiter: Ja, das ist das Original.

Nein, das ist nicht das Original. Das ist ein Roman von Alexandre Dumas. Und es ist auch nicht die erste Verfilmung des Stoffes. Lt. Wikipedia ist das ein Film von 1908. Was also soll an dem Streifen das Original sein?

Mein Zwerchfell wurde zutiefst erschüttert ...

Und dann kamen die Herren auch auf den Spezialpreis der Edition zu sprechen. Immerhin zwei DVD. Das Ganze für 25,- €. Für das Original (also für das Manuskript von Dumas oder einen signierten Erstdruck) wirklich spottbillig, aber für eine DVD-Edition eines älteren Films wohl kaum ein Sonderpreis (der Begriff Spezialpreis trifft es da schon eher).

Die Herren ergingen sich in Elogen über den Film (wobei man als Zuschauer den Eindruck gewinnen konnte, das beide nicht so recht wussten was eigentlich in »Der Graf von Monte Christo« so genau passiert. Man wusste (vielmehr ahnte), dass Marais in der Titelrolle Rache nahm. Aber an wem und wofür und was das mit einer Gefängnisinsel oder Monte Christo zu tun hatte, war beiden irgendwie schleierhaft.

Als sogenannter Geek war man von der Darbietung der Herren komplett hingerissen. Ich habe - glaube ich - ein paar der besten Gags verpasst, weil ich so lachen musste, aber als Quelle für meine Anschaffungen in Sachen Film werde ich wohl nicht auf einen Shopping-Kanal verlassen. Aber es war eine großartige, erbauliche Sendung.

Ich spreche eine Empfehlung aus. Die beiden Herren hatten was pythoneskes. Aber dafür keine Ahnung und gerade dieser Faktor hielt mich bei der Stange. Nun frgae ich mich wie kompetent der Rest des Angebots unters Volk gebracht wird und wie ›spezial‹ die Preise sind. Das Ganze war fast wie eine Kaffeefahrt nur das überteuerte DVD statt Heizdecken unters Volk gebracht werden.

Großartig ... wirklich großartig.

 

  a

Kommentare  

#1 Heinz Mohlberg 2016-11-30 23:46
Was erwartest du denn von diesen Abzocksendern...
Die verkaufen für Geld ALLES, auch ohne Ahnung.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok