Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Frage der 09. Kalenderwoche 2012

Die Frage der WocheKalenderwoche 09, 2012

Am vergangenen Wochenende hatten wir ein eher spontanes monothematisches (und fast ausschließlich von Ingo Löchel mit viel Einsatz gestaltetes) ›Crime Weekend‹. Da drängt sich doch die Frage an unsere User und Leser auf:

Sollen wir eine solche Veranstaltung ein- oder zweimal pro Jahr durchziehen?

Das Themenspektrum ist dabei weit gesteckt. 

Jubba - The Media-BlubbDas reicht von eher allgemeinen Themenstellungen wie »Science Fiction« oder eines der anderen Genres, die wir beackern. Subgenres wie »Space Opera«, »Vampire«, »Piraten« oder »Dschungelabenteuer« à la »Tarzan«.

Das kann aber auch mal spezieller sein wie »Tolkien« oder »Perry Rhodan«.

Wenn wir nicht derart spontan an die Sache herangehen, werden sich sicher auch mehrere unserer Autoren an einem solchen Unterfangen beteiligen. So können echte Highlights und abwechslungsreiche Wochenenden für unsere Leser entstehen, aber:

Was sagt ihr dazu? Sollen wir uns ein- oder zweimal pro Jahr mit monothematischen Wochenenden befassen?

Kommentare  

#1 Lefti 2012-02-29 23:14
Mir kam es so vor, als ob sich Ingo mal wieder in einen regelrechten Schreibwahn hineingesteigert hat :lol: , bzw. dass er noch genug Material übrig hatte und dies evtl. deswegen genutzt wurde, weil z.Zt. etwas weniger Artikel von anderen geschrieben werden.
Das es sich ausschließlich um Crime-Artikel handelte ist mir so gar nicht aufgefallen, da
a) Ingo momentan sehr viel über dieses Genre zuarbeitet und
b) weil mich dieses Genre nicht so interessiert. :oops:

Und das ist der Knackpunkt: User und Leser, die sich für das Thema des monothematischen Wochenendes nicht interessieren werden nicht so begeistert sein.
Ich bin der Meinung die bunte Mischung machts und sollte beibehalten werden. Aber wenn das monothematische Wochenende nur ein- oder zweimal im Jahr stattfinden soll ist das auch nicht weiter schlimm. Könnten ja auch zwei, drei Tage mitten in der Woche sein. :-|
Zitieren
#2 Hermes 2012-02-29 23:27
Im Prinzip finde ich so ein Thema-Wochenende eine gute Idee!

Aber wie Lefti bin ich der Meinung, zweimal im Jahr reicht!

Aißerdem wird es sicher noch spannender, wenn man verschiedene Autoren mit unterschiedlicher Herangehensweise zur Mitarbeit gewinnen kann.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok