Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Jan Tenner - Eine Hörspielserie kehrt zurück

Jan TennerJan Tenner
Eine Hörspielserie kehrt zurück

Jan Tenner war eine im Jahr 1980 gestartete Hörspielserie vom Label Kiosk (heute Kiddinx). Man kann davon ausgehen dass Jan Tenner damals den Science-Fiction-Boom bediente, der durch viele Adaptionen in Zeichentrickserie (Captain Future) und Hörspielserien (Flash Gordon u.a.) um sich griff. Vor allem die Ähnlichkeit zu Flash Gordon fällt auf, wenn man die Figuren miteinander vergleicht. Auch die Benutzung der Bezeichnungen "Superstar im Reich der Sterne " (Flash Gordon) und "Der Superheld" (Jan Tenner) ähneln sich.

Jan TennerJan Tenner unterschied sich aber auch vor allem dadurch von anderen, dass die Abenteuer zunächst nicht im Kosmos, Weltall oder einem fremden Planeten stattfanden. Wohl gibt es Bedrohungen aus dem Weltall, die Jan Tenner bannen muss. Die Handlungen spielen im fiktiven Westland, einem Staat der Erde. Tenner ist Student und stellt sich seinem Freund und Mentor Professor Futura immer wieder für Experimente zur Verfügung. Der zaubert mir nichts, dir nichts immer ein Serum aus dem Ärmel, wenn es für Westland brenzlig wird. Mit diesem Serum kann er Jan Tenner verwandeln (z.B. unsichtbar machen). Gleich in der ersten Folge verwandelt er ihn in eine übergroße Spinne um eine Horde von anderen großen Spinnen von einer Invasion abzubringen. In einer späteren Folge kann er dank eines Flugserums sogar fliegen.

Die Abstrusität dieser Storys ist eigentlich fast schon witzig und ein Comic-Fan hätte daran sicher wahre Freude. Doch als Comic waren diese Hörspiele nicht konzipiert. Dennoch gibt es bei Jan Tenner sowas wie eine Rahmenhandlung. Interessant ist z.B. die Figur Tanja, die ab Folge 4 ausscheidet, weil sie in einen eisigen Tiefschlaf versetzt wird. An ihre Stelle tritt Laura, die Jan Tenner fortan zur Seite steht. Doch gerade Tanja spielt in den neuen Abenteuern wieder eine Rolle. Warum Tanja rausgeschrieben wurde ist nicht ganz herauszufinden. Sie war allerdings sehr passiv und die neue Assistentin Laura ist aktiver an der Seite Jan Tenners.

Jan TennerDie alte Serie
Die ersten Folgen (1-6) wurden 1980 herausgebracht. Zu einer Zeit als andere Hörspielserien auch Furore feierten. Besonders das Label EUROPA war da maßgebend. Hauptautor dort war H.G Franciskowsky der Serien wie Die drei ???, TKKG, Gruselserie und auch Flash Gordon schrieb. Wegen des Erfolges dort arrangierte man ihn vielleicht auch für Jan Tenner. Er konzipierte die Serie zusammen mit dem Label und schrieb die ersten Folgen. Danach wurde ihm die Arbeit aber zu viel, da er bei EUROPA stark eingebunden war und auch noch Perry Rhodan-Romane schrieb. So schlug er Horst Hoffmann vor, der fortan ab Folge 7 für Jan Tenner schrieben sollte. Unter dem Pseudonym Kevin Hayes tat dieser dann auch bis zum Ende der Serie im Jahre 1989. Dort schloss man Folge 45 ab. Nach Aussagen von Kevin Hayes in einem Interview bei Hörspielfan geschah dies plötzlich und unerwartet. Und zwar so unerwartet, dass es noch keine weiteren Skripte für eine Folge 46 und 47 gab. Aber ein Fallen der Verkaufszahlen war der Grund. Und dies zeichnete sich bereits schon zuvor ab.

Im Jahr 2000 hatte das Label Kiddinx von der Euphorie im Internet Wind bekommen, wo nach einem Abschluss der Jan Tenner-Geschichte gerufen wurde. Man tat den Fans diesen Gefallen, so beantwortete die Folge 46 alle offenen Fragen. Das war dann 11 Jahre nach der Einstellung der alten Hörspielserie. Doch der Kult um Jan Tenner war ungebrochen. So erschienen von 2001 bis 2002 insgesamt 11 neue Hörspielfolgen mit dem Untertitel "Die neue Dimension". Doch der Erfolg war mager. Es wurde so viel an den Figuren und dem Grundkonzept verändert, dass dies von den Fans nicht angenommen wurde. Auch das die Originalsprecher fehlten, nannte Horst Hoffmann alias Kevin Hayes im Interview einen Fehler.

"Wir haben uns damit [mit dieser Neufassung] keinen Gefallen getan" (1)

Jan TennerDie neue Idee
2018 waren die beiden Hauptsprecher der alten Jan Tenner-Serie zu Gast auf der HörMich in Hannover. In einer Talkrunde warf Lutz Riedel - eher aus Spaß- die Idee nach einer Fortsetzung ein, in der Jan Tenner und Laura bereits Kinder haben. Unabhängig davon wuchs in Simeon Hrissomallis von Zauberstern Records die Idee nach einer Fortsetzung. Innerhalb kurzer Zeit schaffte er es tatsächlich in Verhandlungen mit Kiddinx und dem Autoren zu kommen und auf der HörMich 2019 gleich sechs neue Folgen zu präsentieren. Und in der Tat. Jan Tenner und Laura sind Eltern des Jan Tenners jr. der seinem Vater in den Abenteuern nun Schützenhilfe leistet. Wie genau das aussieht kann der Schreiber dieser Zeilen noch nicht sagen, da er sich erst noch vom Ergebnis überzeugen muss. Man setzt aber wirklich da an, wo auch die alte Serie ihre Wurzeln hat und erklärt den Zeitsprung von 30 Jahren (89-19) anhand eines eigens dafür entwickelten Konstrukts.

Quellen: Jan Tenner - Autor Kevin Hayes im Interview | 22.9.2019 | HörspielFAN! # 68
Simeon Hrissomallis

(1)=Kevin Hayes

Jan TennerDie Jan-Tenner Hörspiele (1980-1989,2000)
1 – Angriff der grünen Spinnen (1980)

2 – Tödlicher Nebel (1980)
3 – Landung der Giganten (1980)
4 – Gefahr aus dem All (1981)
5 – Gefährliche Insel (1981)
6 – Geheimnis des Adlers (1981)
7 – Finsternis über Westland (1983)
8 – Red–Rock in Flammen (1983)
9 – Invasion der Androiden (1983)
10 – Der wahnsinnige Professor (1983)
11 – Angriff der Weltraumpflanzen (1983)
12 – Entführung ins All (1983)
13 – Fluch der Silberkugel (1983)
14 – Die Zeitfalle (1983)
15 – Das Geschenk der Leonen (1983)
16 – Kurs auf Wega 5 (1984)
17 – Zweisteins Falle (1984)
18 – Planet der Vogelmenschen (1984)
19 – Der Schatz von Lurya (1984)
Jan Tenner20 – Das Totenschiff (1984)
21 – Die grüne Hölle (1984)
22 – Planet der 1000 Wunder (1985)
23 – Der Stein der Macht (1985)
24 – Befreiung der Erde (1985)

25 – Explosion der Sonne (1985)
26 – Die Raumschifffalle (1985)
27 – Station der Vorzeit (1985)
28 – Planet der Puppen (1986)
29 – Serum des Todes (1986)
30 – Seytanias Rache (1986)
31 – Die Steinzeitseuche (1986)
32 – Das Dunkle Imperium (1986)
33 – Das Superhirn (1986)
34 – Angriff der Puppenkönigin (1987)
35 – Der schwarze Tod (1987)
36 – Der Höllenplanet (1987)
37 – Aufstand der Barbaren (1987)
38 – Logars Rache (1987)
39 – Seytanias Opfer (1987)
40 – Meteor des Grauens (1988)
41 – Im Reich der Azzarus (1988)
42 – Tempel des Todes (1988)
43 – Invasion der Ginnicks (1989)
44 – Krieg der Planeten (1989)
45 – Zweisteins Rückkehr (1989)
46 – Mimo, der Rächer (2000)

Jan Tenner - Die neue Dimension (2001-2002)
Jan Tenner1 – Schloss des Schreckens (2001)
2 – Der Drachenkönig (2001)
3 – Fluch der Roboter (2001)
4 – Das Monster von Torrox (2001)
5 – Im Bann des Xarxas (2001)
6 – Raumbasis des Grauens (2001)
7 – Der letzte Kampf (2001)
8 – Die verlassene Erde (2002)
9 – Zweisteins Entmachtung (2002)
10 – Inferno im Rockytal (2002)
11 – In den Händen der Roon (2002)

Jan TennerJan Tenner - Neue Folgen (ab 2019)
1 – Ein neuer Anfang (2019)
2 – Der lautlose Tod (2019)
3 – Hirn des Bösen (2019)
4 – Gefangene der Parallelwelt (2019)
5 – Angriff des Rattenkönigs (2019)
6 – In der Hölle von Ostland (2019)

(c) by author

Kommentare  

#1 Chris 2020-02-14 16:24
Hallo zusammen,
ein großes Lob an die Macher der Fortsetzung. Es wurde recht viel von Früher übernommen. Gleich am Anfang einer CD ( bald auch MC ) weis man gleich um welche Serie es sich handelt. Ich hoffe es gibt noch viele Folgen!!
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.