Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 8 - Zeichen der Gewalt

Derrick und seine FälleFolge 8
Zeichen der Gewalt

Rechtsanwalt Rieger wird telefonisch aufgefordert, dem Untersuchungs-gefangenen Günter Hausmann eine Pistole ins Gefängnis zu bringen. Rieger muß den Befehlen des Anrufers folgen, da seine Frau in Gewalt von Gangstern ist. Wenig später wird Derrick informiert, daß Hausmann bei einem Ausbruch einen Justizwachtmeister erschossen hat... (1)
 
"Zeichen der Gewalt" ist eine ganz und gar eigenartige Folge, die so gar nicht in das Schema der ersten 7 Folgen zu passen scheint. Es ist eine reine Action-Folge, die ohne das Columbo-Prinzip auskommen musste. Denn das mochten die Zuschauer damals nicht.

Derrick auf VerfolgungsjagdSofortmaßnahmen gegen Zuschauerproteste und Pressekritik
Die Reaktionen auf die ersten Derrick-Folgen waren ernüchternd. Die Presse zerriss die Folgen und betitelte Reinecker als notorischen Frauenmörder (2), denn in 5 von sieben Folgen waren junge Mädchen die Mordopfer - und weitere dieses Themas sollten folgen. So setzte man sich bei der Telenova in München als Team zusammen. Zunächst aber geschah nichts, denn es waren bereits 14 Folgen abgedreht. Also holte man Folge 14 nun nach vorn, und sendete diese als achte Folge.

"Zeichen der Gewalt" ist schon fast als Stilbruch in der bisherigen Serie zu betrachten. Es geht hier um eine wilde Gangsterjagd, und so erinnert der Beitrag stark an viele 70er-Jahre-Krimis. Dennoch ist die Abwechslung gelungen, und die Folge ist durchaus sehenswert und hat sogar einen hohen Unterhaltungswert. Die Bildqualität lässt allerdings zu wünschen übrig. In den Folgen davor wurde noch auf besseres Material zurückgegriffen. Diese Bilder waren optimal.

Freizügigkeit wie in kaum einer anderen Folge
Die Besetzung ist ebenfalls sehenswert. Raimund 'Seewolf' Harmstorff als Super-Gangster. Sein Liebchen wird von Sybil Danning gespielt, eine in den 70er-Jahren bekannte Darstellerin in Sex-Filmen. In den frühen achtziger Jahren hatte sie einen gewissen Erfolg in Hollywood, der sich jedoch überwiegend auf B-Action-Movies beschränkte. Wahrscheinlich ist es ihr zu verdanken, dass in "Zeichen der Gewalt" viel nackte Haut zu sehen ist, und diese Folge wohl auch die freizügigste aller Derrick-Folgen ist.

Bei den Dreharbeiten gab es einen kleinen Unfall. Tappert verknackste sich einen Knöchel als er einen kleinen Stunt kurzerhand selbst übernahm, und aus dem zweiten Stock eines Hauses in einen Stapel Kartons sprang.

Darsteller: Horst Tappert (Stephan Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Raimund Harmstorf, Gaby Dohm, Joachim Bissmeier, Sibyl Danning, Jan Hendriks, Hannes Kaetner, Willy Schäfer und andere
Musik: Hans-M. Majewski, Titelmusik: Les Humphries, Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Regie: Theodor Grädler. Erstsendung: 04.05.1975
 
(1)= Text Inhaltsangabe
(2)= DER SPIEGEL; Ausgabe 49/1974
(c) by author
 
Nächster Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 9 - Paddenberg
Voroger Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 7 - Madeira
 
 

Kommentare  

#1 Murphy 2021-05-11 19:56
Vor ein paar Tagen habe ich mir diese Folge erstmals angeschaut. Sehr gute Folge. Die Stimme der Freundin des Super-Gangsters erinnert mich stark an Ingrid van Bergen. Dass sie von einer anderen Schauspielerin verkörpert wird, habe ich "hier" erfahren.

An dieser Stelle mal ein Danke für die zusätzlichen Infos zu den diversen Derrick-Folgen.

Als Jugendlicher hatte ich damals die (ca.!) zweite Hälfte der Derrick-Folgen im TV als Erstaustrahlung gesehen. Aber halt nicht die erste Hälfte. Viele jener Folgen habe ich bis jetzt noch nie gesehen.
#2 G. Walt 2021-05-13 12:31
Hallo @Murphy - ja es ist die Stimme von Ingrid van Bergen, wie ich in der Synchrondatei nachforschen konnte.
Danke für Dein Lob.

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.