Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Der Alte - Erwin Kösters Fälle: Folge 69 - Der Tote im Wagen

Der Alte - Erwin Kösters FälleFolge 69
Der Tote im Wagen

Tilla Malven, einst gefeierter Bühnenstar, die jetzt dem Alkohol zuspricht, entdeckt im Park der Villa des Industriellen Dr. Dannhaus eine Leiche. Sie alarmiert die anderen Gäste, die zum angeblichen Tatort hineilen, dort aber nichts vorfinden. Frau Malven, die um Glaubwürdigkeit kämpft, entdeckt ein Foto, auf dem der angebliche Tote abgebildet ist. Sie geht zur Polizei. Kommissar Köster nimmt sich den kniffligen Fall vor. (1)

Siegfried Lowitz und Richard MünchDem Zuschauer bleibt verborgen ob Tilla Malven eine Wahnvorstellung hatte oder nicht, da die Auffindesituation des Toten im Film nicht gezeigt wird. Als dann das Foto mit dem Mann, der einen Tag später tot im einem Müllcontainer gefunden wird, in der Zeitung erscheint, ist klar, dass Frau Malven keine Wahnvorstellung hatte. Die Methode den Zuschauer an der Nase herumzuführen ist in dieser Folge also nicht gelungen. Der Umstand trägt auch nicht zur Spannung bei. Somit bleibt die Folge ganz ansehnlich aber uninteressant im Pool von DER ALTE-Krimis.
Alles ist sehr vorhersehbar. Letztlich ist nur die Frage "Wer war es?" am Ende noch wichtig, und wenigstens gibt es hier eine kleine Überraschung, wenn auch diese nicht vom Hocker reißt. Dies liegt aber am Gesamtkonstrukt dieses faden Krimis.

Inge Birkmann spielt die dem Alkohol verfallene Künstlerin mit Perfektion , so wie man es von ihr gewohnt ist. Ihre theatralische Darstellungsweise wirkt vielen gar zu übertrieben. Ich mag dieses Spiel, da es sie von den anderen Akteuren stark abhebt. Eine Theaterschauspielerin mit Fleisch und Blut. Produzent Ringelmann holte viele Darsteller direkt von der Bühne zu seinen Krimis und landete so manches Mal richtige Glücksgriffe. Nicht zuletzt waren auch Horst Tappert (Derrick) und Siegfried Lowitz waschechte Theaterstars.

Des weiteren sieht man in diesem Fall Richard Münch, der aus den Jerry-Cotton-Krimis der 60er Jahre bekannt sein dürfte. Hier mimte er den Chef des Agententeams Nader und Weiss. Helma Seitz spielt eine Sekräterin. In der Krimireihe DER KOMMISSAR spielte sie die Sekretärin von Kommissar Keller. Ein netter Gag sie hier zu besetzen.


Darsteller: Siegfried Lowitz, Michael Ande, Jan Hendriks, Inge Birkmann, Richard Münch. Mathhieu Carriere, Bernd Herzsprung,  Mijou Kovacs, Konrad Georg, Uli Kinalzik, Helma Seitz, Alf Marholm, u.a.
Crew: Buch: Detlef Müller,  Titelmusik: Peter Thomas, Redaktion: Peter Renfrantz, Produzent: Helmut Ringelmann, Regie: Theodor Grädler. Eine Produktion der Telenova Film und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstausstrahlung: 20.05.1983 (ZDF)


Diese Folge ist enthalten auf der DER ALTE-Collector´s Box Vol .4
MORE Home Entertainment GmbH & Co. KG




(1) Quelle: 3sat

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.