Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Schönes für den Gabentisch 2009 - George Gently (DVD-Box)

Martin ShawGeorge Gently
(DVD-Box)

Die Älteren unter uns erinnern sich noch an Martin Shaw als jungdynamischen Doyle in CI5 - The Professionals oder als Rachid in The Golden Voyage of Sindbad. Aber im Alter ist er ein besserer Schauspieler denn je. Ein wenig gezeichnet vom Leben oder seinem privaten Lebenswandel hat er Ecken und Kanten gewonnen. In George Gently, der Unbestechliche spielt er alles aus was er kann und hat, um diesen Beamten der britischen Polizei der Sechziger voll auszuspielen... Ein Genuss ohne Reue

 

Britische Krimiserien bereichern seit Jahren den Sonntagskrimi im ZDF, der immer um 22:00 Uhr läuft. In diesem Sommer lief mit GEORGE GENTLY eine besondere Serie. Sie ist in den sechziger Jahren (so um 1964 herum) angesiedelt. Der britische Polizeiapparat ist korrupt, inneffektiv und hält nicht viel von den Rechten der Verdächtigen. In diesem Klima ist der von Martin Shaw gespielte George Gently eine Ausnahme. Er ist integerer, ein moralischer Mann, der fast gebrochen wird, als seine Frau vor seinen Augen ermordet wird.

Aber er rafft sich nocheinmal auf, als im Norden Englands ein Mord geschieht, der ihn sehr an den Tod seiner Frau erinnert und findet ins Leben zurück. Außerdem findet er einen jungen Widerpart, den Detective Sergeant John Bacchus. Er nimmt den ehrgeizigen, aufmüpfigen Jungen unter seine Fittiche. Wird zumväterlichen Chef, der Lektionen erteilt. Damit gewinnt der Krimi eine zusätzliche Ebene, die aber aber nichta ufgepfropft wird und nebenher läuft, sondern stets mit dem Krimi korrespondiert, mit dem Kriminalfall verwobe wird.

Nicht nur die Kriminalfälle, sondern auch die Leistungen der Schauspieler überzeugen. Ein prima Geschenk für den Gabentisch, denn was den Ausstrahlungen im ZDF fehlte, liefert die DVD: Die Originalfassung.

Alle drei Folgen der ersten Staffel wurden ausgestrahlt und auf der DVD-Box gesammelt herausgeben. Die Anschaffung lohnt sich. Und es ist der Mühe wert, sich in die englische Fassung einzuhören. Diese stärkt die Atmosphäre der Krimis ungemein. 
 
Und immer wieder eine Alternative zum Fernsehprogramm.
 
George Gently - 1. StaffelGEORGE GENTLY
mit Martin Shaw, Lee Ingleby, Richard Armitage, Philip Davis, Shaun Evans
Regie: Euros Lyn
STAFFEL 1  (2007/2008)
1. Kalte Rache  (Gently Go Man)
2. Der Verbrannte (The Burning Man)
3. Die Schuld der Väter  (Bomber’s Moon)
Im Handel seit: 26.06.2009
Anbieter: edel distribution GmbH / ZDF Video
Originaltitel: George Gently
Genre(s): TV-Serie
Kriminalfilm
FSK: 12
Laufzeit: ca. 270 min
Audio: Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat: 16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ: 3 x DVD
Regionalcode: 2
Verpackung: Amaray Case mit Einleger
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.