Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

DER ALTE - Die Fälle des Leo Kress - Folge 123: Mord ist Mord

DER ALTE - Die Kress-Ära Folge 123:
Mord ist Mord

Nach der Ära Köster mit Siegfried Lowitz, die immerhin 100 Folgen der Reihe DER ALTE umfasste, kam man nicht umhin einen Nachfolger für das erfolgreiche Krimiformat zu finden. Am Ostermontag 1977 startete die Reihe mit dem Pilotfilm "Die Dienstreise". In Folge 100 starb Köster den Serientod. Helmut Ringelmann griff als Nachfolger auf Rolf Schimpf als Kress zurück, den er aus der gemeinsam mit ihm produzierten Serie "Mensch Bachmann" kannte.

Gerade hat Hauptkommissar Leo Kress darüber sinniert, dass Mord Mord ist und dass die meisten Verbrechen am Wochenende geschehen, weil da die Menschen Zeit haben, miteinander zu reden, als sie auch schon zu zwei Toten gerufen werden. In einem großen Supermarkt kam es zu einer Schießerei.

Der Geschäftsführer Werner Pohl traf sich dort jeden zweiten Samstag mit seiner Stellvertreterin Karin Althof zum Stelldichein. Doch diesmal wurden sie von zwei maskierten Männern überrascht, die sie zur Herausgabe von 200.000 D-Mark aus dem Safe zwangen. Die Situation eskaliert, Werner Pohl wird erschossen, nachdem er einen der Gangster getötet hat. Tragisches Detail: der Tote ist sein Stiefsohn. Leo Kress und Gerd Heymann müssen nun der Mutter Ingrid Pohl, die seit vier Jahren im Rollstuhl sitzt, die böse Nachricht überbringen, dass ihr Mann und ihr Sohn verstorben sind. Der Fall gestaltet sich alles andere als einfach und scheint viel hintergründiger als angenommen zu sein … (1)

Volker Vogeler war eher der Mann für Gangstergeschichten und Räuberpistolen anstatt für Eifersuchtsdramen oder Rachegeschichten. Dabei entwickelte er wahrscheinlich eine besondere Vorliebe für Supermärkte. Auch in dieser Folge wird wieder ein solcher überfallen. Einmal mehr erzählt Vogeler aber auch eine Geschichte, in der die Räuber tragisch scheitern und sich daraus dann eben erst eine Krimihandlung entwickelt. In diesem Fall wird einer der Einbrecher von Chef des Marktes erschossen, bevor er selbst ebenfalls durch einen Pistolenschuss niedergetreckt wird. Der tote Räuber ist dann auch noch sein Stiefsohn.
Eigentlich wäre die Geschichte damit erzählt, doch hieraus entwickeln sich erst neue Ansätze.

Frau Wied ist vielen eher als Hausfrau und treusorgende Mutter in Ich heirate eine Familie in Erinnerung. Dabei ist sie eine Krimidame durch und durch. Und sie kann richtig verrucht und luderhafte Frauentypen spielen. So auch hier. Es ist ihr erster Einsatz bei Leo Kress, Insgesamt beehrte sie die Reihe Der Alte (mitsamt der Köster-Phase) 10x.

Buch: Volker Vogeler
Musik: Eberhard Schoener
Regie: Zbyněk Brynych
Mit: Rolf Schimpf, Michael Ande, Charles M. Huber, Markus Böttcher, Ulf J. Söhmisch, Thekla Carola Wied, Rosel Zech, Winfried Glatzeder, Philipp Moog, Rudolf Wessely, Frithjof Vierock, Peter Neusser u.a. Erstsendung: ZDF, 11.12.1987

© by author
(1) = Die Krimihomepage (GP)

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok