Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 247 - Ein Mord und lauter nette Leute

Derrick und seine FälleFolge 247
Ein Mord und lauter nette Leute

Eine innige Beziehung habe zwischen den beiden elternlosen Schwestern Lona und Ruth bestanden, die sich vor vier Wochen zum letzten Mal gesehen hätten. Die ältere, Ruth, ist jetzt in ihrer Apartmentwohnung ermordet worden.

Lona, die in einem Mädcheninternat außerhalb Münchens zur Schule geht, erfährt dort die Nachricht von ihrem Tod. Zu Oberinspektor Derrick, der die Ermittlungen führt, fasst die 17-jährige Schülerin Vertrauen.


Derrick wiederum klärt Lona darüber auf, auf welche Weise Ruth ihren Lebensunterhalt bestritten hat: Ihre Schwester sei die Geliebte reicher Männer gewesen. Von ihnen habe sie sich aushalten lassen. Eine Tatsache, die nach Derricks Überzeugung bei der Suche nach dem Mörder eine Rolle spielt. (1)

Spannung gleich Null heißt die Summe der Folge und der kriminalistische Aspekt kommt auch nur bedingt zum Tragen. Dabei bietet die Geschichte auch diesmal wieder eine Menge Potenzial, um wenigstens mit alten Der Kommissar-Folgen konkurrieren zu können. Tut sie aber leider nicht, und auch die Auflösung, die wohl überraschend sein soll, ist alles andere als das.

Sky du Mont wird in seinem vorletzten Derrick-Einsatz eine etwas größere Rolle zuteil. Der König der Minirollen ist auch im Derrick eher in eben solchen zu sehen gewesen. Nicht selten als Mordopfer. Sona McDonald wird sich hiermit sich endgültig von Derrick zu verabschieden. Seit Mädchen in Angst (1987) war sie siebenmal dabei. Allesamt sehr blasse Auftritte. Julia Dahmen, (Alle meine Töchter, Marienhof u. a.) ist leider nur einmalig beim Münchener Oberinspektor zu Gast. Ebenfalls zum vorletzten Mal dabei ist Klausjürgen Wussow. Und Gleiches gilt auch für Klaus Herm.

Darsteller: Horst Tappert, Fritz Wepper, Sky du Mont, Klausjürgen Wussow, Christoph Eichhorn, Julia Dahmen, Klaus Herm, Christine Buchegger, Sona McDonald, Christiane Hamacher und andere
Stab: Musik: Frank Duval, Titelmusik: Les Humphries, Regie: Theodor Grädler, Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstsendung: 26.05.1995

(1) ZDF

© by author

Vorheriger Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 246 - Teestunde mit einer Mörderin?
Nächster Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 248 - Kostloffs Thema

Kommentare  

#1 Herbert Hutter 2018-03-15 23:39
Ich finde die Folge sehr gut!

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.