Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Einer nach dem anderen - Professor van Dusen zählt nach (21)

Professor van DusenEiner nach dem anderen
Professor van Dusen zählt nach (21)

Eine eigenwillige Versicherung bereitet Professor van Dusen Kopfzerbrechen. Laut einer darin enthaltenen Klausel darf die angesparte Summe nur an den letzten Überlebenden von drei Begünstigten ausgezahlt werden. Plötzlich geschehen in deren Umfeld allerhand unerklärliche Unfälle. Wenig später kommt es zu einem tragischen Todesfall. Professor van Dusen ist überzeugt, dass ein kaltblütiger Mord vorliegt. Doch damit reißen die dramatischen Ereignisse nicht ab.

Professor van Dusen zählt nachEine Leiche verschwindet und jeder misstraut dem anderen. Professor van Dusen muss einmal mehr unter Beweis stellen, dass er den Beinamen "die Denkmaschine" nicht zu Unrecht trägt. (1)

Wenn man Professor van Dusen fragt, wie er auf einen von ihm festgestellten Sachverhalt komme, so antwortet er lapidar mit der Aussage, dass er eben Professor Augustus van Dusen sei und sich damit alles von selbst erklärt.

Nun ja, etwas mehr Bescheidenheit hätte ich unserem Helden schon zugemutet. Doch er ist nun mal wie er ist und er nimmt nur Fälle an, die ihn herausfordern. Die Herausforderung im vorliegenden Fall ist allerdings ungewöhnlich groß, denn sonst wäre der Professor bestimmt schon eher auf gewisse Zusammenhänge gekommen und hätte …. - Nein, Stopp! Ich will nicht zu viel verraten. Letztlich ist es so, dass der eine Verbrecher hier dem anderen ein Stückchen voraus ist und somit kann der Professor den Fall nun mal nicht lösen, bevor auch der zweite Unhold zugeschlagen hat.

In einer Erbfolge soll hier augenscheinlich einer nach dem anderen dran glauben. Professor van Dusen muss deswegen mehr als einmal nach zählen, um den Letzt verbliebenen als vermeintlichen Mörder dingfest zu machen.

Für den Zuhörer mag dieser Fall diesmal aus diesem Grunde, etwas vorhersehbarer sein. Aber keineswegs weniger unterhaltsam.

Dazu bei tragen in erster Linie natürlich die Stimmen der höflichen Ermittler Hatch und van Dusen, die wieder von Nicolai Tengeler und Bernd Vollbrecht getragen werden. Aber auch der übrige Cast überzeugt. Die Dialoge sind stets freundlich und förmlich und selbst Ermittler und Mörder begegnen sich dahingehend mit gewissen Respekt. Auch wenn man letzten Endes mal handgreiflich werden muss.

Auf sehr unterhaltsamen 53 Minuten erleben wir hier also ungewöhnliche Krimispannung im New York des beginnenden 20. Jahrhundert.

Professor van Dusen zählt nach (21)
Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
Robert Willings: Harry Kühn
Norman Quigley: Klaus-Peter Grap
Leslie Curry: Sven Brieger
Wilma Droud: Nora Jokhosha
Colin Ferrell: Fabian Oscar Wien
Regie: Gerd Naumann
Buch: Marc Freund
Komponist: Christian Bluthardt
Sounddesign, Mischung & Master: Tom Steinbrecher
Spieldauer: ca. 53 Minuten

(1) Allscore
Cover: Allscore

© by author

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.