Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Dezember 2011

Eure Meinung? - Eure Meinung!Dezember 2011

Und auch im Dezember wollen wir es wissen.  Es geht um Medien aller Art. Vom Heft über den Comic bis hin zum Film.

Wie kommen die Fernsehserien, Bücher, Comics, Hörspiele oder was auch immer bei Euch an? Alles, was zu den spannenden Genres gehört und aktuell herausgekommen oder gelaufen ist, darf beurteilt werden.
Und was verschenkt ihr bzw. habt Ihr verschenkt ...?

Was sagt ihr also zu den TV-Serien und Kinofilmen, Heften und DVDs ...

Es gibt noch Leute unter unseren Lesern mit Meinungen ...
 
Macht mit ...

Kommentare  

#1 Thomas Rippert 2011-12-22 09:20
Remember, remember, it´s allready December...

Leider verpasse ich im Moment fast jede Folge von FALLING SKIES und frage mich ob die Serie durchgehend so gut ist wie die beiden Folgen die ich gesehen habe...
Zitieren
#2 Lefti 2011-12-22 21:09
Ahhh!
Sieh an, sieh an! Hat sich diesen Monat doch noch jemand getraut vor mir im Media-Blubb sein Statement abzugeben. :-)
Ich bin fernsehtechnisch sowas von hinter dem Mond, daß ich gar nicht mehr weiß, wann was wo läuft. Zufällig habe ich heute erstmals etwas von FALLING SKIES gehört, bzw. gelesen. In der TV-Serien Highlights.
Da ich jedoch lieber aktiv, statt passiv vor der Flimmerkiste sitze, werde ich mir die Serie wohl nicht ansehen. :sigh:

Davon abgesehen habe ich diesen Monat dat Buch Alcatraz und die dunkle Bibliothek durchgelesen. Dachte schon ich schaff' es vor Weihnachten nicht mehr durch, da ich Weihnachten ein neues Buch über die Feiertage anfangen wollte.
Alcatraz und die dunkle Bibliothek ist ein Jugendbuch, erschienen bei Heyne. Und dort fand man dat Buch so jut, daß man ihm ein HC spendierte.
Schön aufgemacht, erschienen 2008, mit über 300 Seiten für 12,- Euro ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Dat Dingen liest sich schnell weg und ist gut für dreizehn bis vierzehn Jährige geeignet - und auch für mich. :oops: ;-) :roll:
Ist Urban-Fantasy. Dachte ich doch vorerst, daß eine Quest zur dunklen Bibliothek in diesem Buch beschrieben wird, so kommt man schon sehr früh zur Bibliothek (2. od. 3. Kapitel) und der ganze Rest spielt komplett in der Bibliothek.
Das Buch ist lustig geschrieben und der Autor des Buches ist kein anderer als Alcatraz persönlich, der oft den geneigten Leser direkt anspricht und so in die Geschichte mit einbezieht; daß Brandon Sanderson das Buch geschrieben haben soll ist völliger Quatsch und dient ausschließlich der Tarnung, damit die dunklen Bibliothekare nicht auf das Buch aufmerksam werden.
Oops, ich hoffe, ich habe jetzt nicht zu viel verraten... :oops:

Zu Weihnachten werde ich mir Der Graue Prophet (schon etwas älter), Band 2 der Geschichten von Gotrek und Felix vornehmen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.
Zitieren
#3 karl 2011-12-29 11:15
Professor Zamorra 980 - Der Fluch des Dunklen Apfels
Ja, genau so muß sich ein Absturz der Festplatte anfühlen. Der einst mächtige und undurchsichtige Asmodis hüpft wie ein wild gewordener Hanswurst auf Drogen durch diverse Ebenen eines geistig verwurmten Computerprogramms, Professor Super Mario Zamorra und Prinzessin Peach Nicole Daisy Duval stürzen hinterher.
Potentielle Neuleser, die es bei Professor Zamorra so nicht geben kann und wird, fragen sich beim Wort "Ende" sicherlich, was da vorher auf 64 Seiten eigentlich geschrieben und erzählt und fabuliert wurde.

Gibt es bei der Serie "Professor Zamorra" eigentlich noch einen Lektor? Einen der verantwortlich zeichnet? Warum schmeißt dieser dann solche Ausgeburten der Hölle nicht einfach zurück an den Sender? Lässt sich alles mit Mehrfachdimensionen und Parallelwelten sinnvoll erklären? Kann man mir auch mal kurz das Amulett an die Stirn pressen, damit sich meine Synapsen kurz beruhigen können? Aber bitte das Amulett vorher abwischen, wenn es nach einem Höllenritt im Dreck landet oder landete oder landen wird oder gelanden ist.

Es hat mich bei den vorigen Bänden im plötzlich wieder auferstandenen London schon gestört, daß Vornamen und Nachnamen der Protagonisten sich plötzlich wandeln können. Alles kann man mir mit dunkler Magie nämlich nicht verkaufen.

Dieser Roman 980 aber schlägt dem Fass den Hosenboden aus. Flapsige Kalauer am laufenden Band, Handlungsbögen irrelevant, hier ein gewürgtes Bröckchen, da ein verdautes Bröckchen, Piraten der Ostsee, Faune und Trolle, Priesterinnen von Avalon und ansonsten ein paar Yoshis, die durch Wirrwelten eines Duncan Wexfords tigern.

Oder ich bin einfach nur zu nackt und zu doof, um die Genialität des geschriebenen Wortes dahinter wirklich zu verstehen?

Da klingt das nach einer bösartigen Drohung, wenn der Cheflektor im Kästchen auf Seite 64 zum Abschluß dann noch fies meint, daß beim Professor eine Preiserhöhung anstehen wird.
Zitieren
#4 Lefti 2011-12-29 21:01
Zitat:
Flapsige Kalauer am laufenden Band, Handlungsbögen irrelevant, hier ein gewürgtes Bröckchen, da ein verdautes Bröckchen, Piraten der Ostsee, Faune und Trolle, Priesterinnen von Avalon und ansonsten ein paar Yoshis...
Mein lieber Scholli!
Hört sich eigentlich nach einem Roman ganz nach meinem Geschmack an. Ich mag flapsige Kalauer, Piraten, Trolle und Yoshis! Dazu kommt wohl noch eine Priese Erotik, präsentiert von den durchtriebenen Priesterinnen von Avalon. - Djunge, was willst Du mehr? :roll:
Aber wahrscheinlich liegt es an der Präsentation des Ganzen... :-? :-*
Zitieren
#5 Laurin 2011-12-30 14:15
Ihr könnt mich ja jetzt für doof halten, aber erkläre mir mal bitte einer was denn nun "Yoshis" sind.
Das sagt mir nämlich nix und hört sich für mich erstmal wie der Name einer Hundefutterdose an. :o
Zitieren
#6 karl 2011-12-30 14:49
Yoshi ist mein Pilot im Mario-Cart. Oder Yoshi ist für Super Mario das, was Folly für Professor Zamorra ist...
Zitieren
#7 Lefti 2011-12-30 19:58
@Laurin:
Gebe einfach mal bei Google Yoshi ein.
Da kommen dann gleich ein paar Bilder von diesem kleinen, grünen Ök. :D
Zitieren
#8 Laurin 2011-12-30 22:31
Ahhhhh ja, karl und Lefti. ;-)
Danke für die Info. Dann konnte ich diesen Yoshi ja garnicht kennen, weil ich ja nicht mal Super Mario wirklich kenne. :o :-*
Aber okey, zumindest Folly kenn ich und Yoshi hat irgendwie was von Urmel aus dem Spiegelei. :P
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.