Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Jubba - The Media-Blubb - Jetzt wollen wir es (jeden Monat) wissen...

Kubba - The Media-BlubbJetzt wollen wir es (jeden Monat) wissen...

Der große Erfolg meiner letzten Aktion hat großen Jubel bei den Herausgebern ausgelöst. Zufriedenes Grinsen  liegt auf ihren Gesichtern, wenn sie auf die vielfältigen Reaktionen zu »Roberta Lee«, »David Johnson« und »Mythenland« ansehen. Damit hätten Sie nicht gerechnet. Auch, dass sich viele zu Wort melden, die es sonst nicht tun, erfreut die beiden. Sie haben mich aus dem Reich der Elektronen gezogen, um mir den Auftrag zu geben, noch mehr zu erreichen.

Lange hat es nicht gedauert und ich wusste was zu tun ist...

 

Was passiert also nun künftig im Zauberspiegel? Was habe ich mir ausgedacht?

Ganz einfach: Ich will die Heftleser unter Euch nun Monat für Mionat in die Pflicht nehmen. Jeden Monat werde ich eine kurze Einleitug verfassen und dann seid ihr - via unserer Kommentarfunktion - dran. Ihr sollt uns sagen wie die Hefte des Monats waren. Es darf auch nochmal eine Beurteilung aus dem Vormonat reinrutschen. Und ich will unsere Herausgeber ob der Meinungen wieder grinsen sehen. Ich möchte, dass jeder Leser sich über seine Heftlektüre auslässt. Jede Meinung ist willkommen.

Ich bitte aber darum, keine Hefte zu rezensieren, die älter als die Steinzeit sind. Also bitte nicht Perry Rhodan 16 oder John Sinclair 55. Es soll schon etwas sein, dass gerade am Kiosk war bzw. gerade hearusgekomen ist (und da fallen dann auch »antike« Hefte in Form von Neuaufalgen rein).

Wchtig ist auch: Es soll ein Heft/Taschenheft im klassischen Sinne sein, eben das im Bahnhofsbuchhandel oder Kiosk erworbene Heft sein. Eben da, wo diese Publikationsform ihre natürliche Heimat hat und einst auch verbreitet vorkam (enn es heute auch schon Gebiete gibt, in denen der Heftroman zusehends seltener wird). Heute ist gerade das Heft vom Aussterben bedroht. Ich will wissen, wie es dem Patienten Heft geht? Das Taschenheft breitet sich mehr und mehr aus und nicht nur Cora pflegt es, auch Kelter und VPM tummeln sich da. Was macht diese aufstrebende Form »trivialen« Lesestoff zu verpacken?
 
Also, da bleibt nur mitzumachen. Am 1. Juni, also am kommenden Dienstag geht es los. Seid dabei - macht mit...

 

Kommentare  

#1 Laurin 2010-05-26 03:09
Schöne Idee, ich freue mich da besonders auf Kommentare von den Lesern des Zauberspiegel, die bisher nur still mitlesen und nicht wie wir Artikelquäler vom Cheffe mit der Peitsche angetrieben werden :lol: .
Zitieren
#2 Larandil 2010-05-26 06:16
Immer dran denken: ihr habt es nicht anders gewollt ...
Der Landser Spezial, Heft 2/2010 "Kampf um den Reichswald" hat bei mir auf Seite 19 (von 130) verschissen. Präzise ab "Panzer halt! Turm neun Uhr! Geschütz zwölfhundert!"
Weil es sich bei dem beschriebenen Panzer um einen Jagdpanther handeln soll. Und wie jeder weiß, der so ein Fahrzeug schon mal in einem Modellbaukatalog gesehen hat, hat der keinen Turm. Genausowenig wie seine Vorgänger oder Nachfolger.
commons.wikimedia.org/wiki/File:Jagdpanther_IWM.jpg
Es ist also vollkommen sinnfrei, dem Richtschützen zu sagen, er möge doch mal eben "den Turm" scharf nach links drehen ... ganz abgesehen von der rein physikalischen Unmöglichkeit, etwas später mit "Turm sechs Uhr!" beim Rückwärtsfahren über das verwundbare Panzerheck nach hinten zu zielen.

Fazit: einfach ohne Basisrecherche jenseits eines Autoatlas für ein paar Ortsnamen und eines technischen Datenblatts für PS und Kaliber heruntergeschrieben.
Zitieren
#3 Laurin 2010-05-26 15:43
Lach Larandil... stimmt, wir müssen damit leben ;-) . Ich habe nur damals beim Bund zu lange in so einer Stahlkiste als Richtschütze (mit Turm) drin gesessen als das ich mir das Heute in Romanform antun muß, auch wenn da so "hübsche" Schnitzer drin eingebaut sind :lol: .
Zitieren
#4 Harantor 2010-05-27 01:40
Ja, auch der Landser gehört da rein. Aber eigentlich noch nicht jetzt, sondern erst ab kommenden Dienstag. Dann gibt es jeden Ersten neue Kommentarfelder. - Wenns ein Erfolg wird, könnte ich mir vorstellen, dass wir nach und nach nicht nur für Heftromane ein solche Rubrik für Lesermeinungen einrichtet. Aber da gilt es abzuwarten. - Die Erfahrung mit den Kelter-Taschenheften ist von der Reaktionsfreunde - auch nicht Registrierter - sehr erfreulich. Mit soviel Resonanz hätte ich so nicht gerechnet.
Zitieren
#5 Larandil 2010-05-27 08:40
Ich muß ja an mich halten, dass ich jetzt nicht einfach losziehe und bis zum 1. Juni eine Rezension von Kelters "Das Chateau" #1 verfasse. Aber noch ist die Hemmschwelle zu hoch, "so was" zu lesen. Mir graut ja sonst vor wenig, aber das ... nein, wirklich nicht.

Noch nicht. ;-)
Zitieren
#6 Mikail_the_Bard 2010-06-01 20:53
Hm... ich habe jetzt leider erst die Nr.1 von Lee, Johnso und Mythland in die Finger bekommen und mein Rezi ist doch etwas länger geworden..
Kann ich die noch einbringen oder muss ich mir jetzt die Nr. 2s antun?
Zitieren
#7 Larandil 2010-06-01 21:09
Neuer Monat, neues Glück - hier ist noch viel Platz für dich!
www.zauberspiegel-online.de/index.php?option=com_content&task=view&id=5305&Itemid=43#comments
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok