Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Quälgeist! - Eine Miniatur

StoryQuälgeist!
Eine Miniatur

Ich komme gerade vom Deichmann, Schuhe schauen. Dort ist mir eine junge blondierte Frau mit ihrem zirka vierjährigen Sohn aufgefallen. Er quengelte. Sie sagte: „Nein, du hast genug Schuhe, auch Sandalen!“

Später wollte er hochgehoben werden, worauf sie ihn hochhob. Danach sagte sie: „Du bist aber wohl ein Quälgeist! Weißt du das?“.

Ich überlegte mir, zu den beiden zu gehen und zu sagen: „Junge Frau, warum sind Sie so unfreundlich zu Ihrem Sohn? Kinder sind doch das Blut der Erde.“

Ich verwarf aber den Gedanken. Hätte ich das wirklich getan, hätte diese junge Frau garantiert den Alarmknopf gedrückt, hatte es einen gegeben, oder sie hätte mir Tränengas in die Augen gesprüht, hätte sie welches bei sich gehabt.

Ich kenne ähnliche Situationen ja schon, ich habe sie bereits mehrmals erlebt. Was haben die Leute nur immer? Ich will doch nur helfen.

Kinder-Graffito
Zum Autor

Bright Angel (Pseudonym) wurde Mitte der 1960er Jahre in Kärnten geboren. Er ist ein unsteter Geist und ein rollender Stein. Er schreibt Lyrik, Prosa und Hörspiele und fotografiert. Er veröffentlichte Lyrik, Kurzprosa und Fotos in Zeitschriften und Anthologien und bei „Erozuna“, „Zukunftia“, „Gangway“ und „zugetextet.com“ im Internet.

Veröffentlichungen:

  • Gedichte in „Driesch“, Nr. 5  im Jahr 2011.
  • Kurzgeschichte in „Brückenschlag“, Band 27 im Jahr 2011.
  • Kurzgeschichte in „TrokkenPresse“, Nr. 5 im Jahr 2011.
  • Prosatext in „TrokkenPresse“, Nr. 2 im Jahr 2012.
  • Gedichte in und Gedicht auf „Brückenschlag“, Band 28 im Jahr 2012.
  • Miniaturen in „WORTSCHAU“, Nr. 17 im November des Jahres 2012.
  • Gedichte in „Spring ins Feld“, 13. Ausgabe, Dezember des Jahres 2012.
  • Kurzgeschichte in „Brückenschlag“, Band 29 im Jahr 2013.
  • Prosatext in „TrokkenPresse“, Nr. 3 im Jahr 2013.
  • Gedicht in „DATT IS IRRE !“, Ausgabe 59, 09/2013.
  • Kurzgeschichte in der Anthologie „Mein heimliches Auge, Das Jahrbuch der Erotik XXVIII“ vom konkursbuch Verlag
  • Claudia Gehrke im Jahr 2013.
  • Gedichte in „DATT IS IRRE !“, Ausgabe 60, 12/2013.
  • Gedichte in „DATT IS IRRE !“, Ausgabe 61, 04/2014.
  • Gedichte in „DATT IS IRRE !“, Ausgabe 62, 08/2014.
  • Kurzgeschichte und Gedicht in „DATT IS IRRE !“, Ausgabe 63, 11/2014.
  • Gedichte in „DATT IS IRRE !“, Ausgabe 64, 04/2015.
  • Kurzgeschichte und Gedicht in „DATT IS IRRE !“, Ausgabe 67, 04/2016.

Kommentare  

#1 Friedhelm 2019-06-18 13:54
Jauuul, wo bin ich denn da reingeraten. Also nichts gegen seine "poetischen" "Gedankengänge" (oder wie man das ansonsten nennt) - und ich wäre garantiert der letzte, der die Texte "Bright Angels" niedermachen möchte.

Aber, ganz ehrlich,...

Zitat:
„Junge Frau, warum sind Sie so unfreundlich zu Ihrem Sohn? Kinder sind doch das Blut der Erde.“
...wäre er dieser Frau tatsächlich damit gekommen, dann hätte die wahrscheinlich mehr getan, als "nur" den Alarmknopf zu drücken. Tränengas,..okay..., das garantiert - aber ganz sicher wäre so etwas für "Bright Angel" ein Freifahrtschein in die Klappse geworden.

Wie bereits erwähnt - ihn zu beleidigen liegt mir fern. Schon gar nicht als Autor - all die Weil ich da selber gewaltige Defizite aufweisen kann.

Nur mal so, "B.A": Kinder sind vielleicht das "Blut dieser Erde" - aber die lieben, kleinen Racker können vor allem richtig nervig sein..

Und dann:

Zitat:
Ich kenne ähnliche Situationen ja schon, ich habe sie bereits mehrmals erlebt. Was haben die Leute nur immer? Ich will doch nur helfen.
Dein Ernst? Wäre dem tatsächlich so, dann müsste dir das doch zu denken geben, gelle? Aber ich nehme stark an, dass es sich hier um sogenannte "dichterische Freiheit" handelt.

Ansonsten würde ich einfach mal raten, ganz schnell die Hilfe eines erfahrenen Psychologen zu suchen..

Sorry, aber det ist doch ein bisserl ville...
Zitieren
#2 Cartwing 2019-06-19 06:47
Zitat:
Nur mal so, "B.A": Kinder sind vielleicht das "Blut dieser Erde" - aber die lieben, kleinen Racker können vor allem richtig nervig sein..
oh ja, das können sie. Habe selbst zwei Kinder und weiß wovon ich spreche.
BA beschreibt hier eine völlig alltägliche Situation mit einer völlig harmlosen und normalen Reaktion der Mutter. Daran ist absolut nichts auffällig.
Und was den Spruch angeht: Würde mir jemand damit kommen, würde ich mein Kind nehmen und mich ganz schnell möglichst weit von dem Herrn entfernen.

Davon abgesehen: Wieder mal ein absolut sinnfreier Beitrag
Zitieren
#3 Toni 2019-06-19 18:15
Ich glaube, da schätzt Bright Angel die Reaktion der Mutter sehr gut ein. Kann mich auch noch gut an Schuhkauf mit meinen beiden Rangen erinnern. Das waren Tage der Freude...niiicht.

Übrigens dachte ich immer, dass "Griechischer Wein" (Udo Jürgens) das Blut der Erde wäre. Sieht wohl jeder anders. :lol:
Zitieren
#4 Estrangain 2019-06-19 20:15
zitiere Toni:
Ich glaube, da schätzt Bright Angel die Reaktion der Mutter sehr gut ein. Kann mich auch noch gut an Schuhkauf mit meinen beiden Rangen erinnern. Das waren Tage der Freude...niiicht.

Übrigens dachte ich immer, dass "Griechischer Wein" (Udo Jürgens) das Blut der Erde wäre. Sieht wohl jeder anders. :lol:


Ist wohl auch besser, dass Birgit Angle in diesem speziellen Fall nichts gesagt hat.
Man stelle sich vor, dass er sirtakitanzend "Griechischer Wein ist so wie das Blut der Erde.
Komm', schenk dir ein
und wenn ich dann traurig werde,
liegt es daran, dass ich immer träume von daheim;
Du musst verzeih'n."
gesungen hätte.

Nach der Watsch´n der Mutter hätte er vermutlich nur noch "Du musst verzeih´n" gebrummelt.
Und sich zu seiner nächsten Miniatur getrollt.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.