PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Die Elfen (10) Totenfeuer

1Totenfeuer
Die Elfen (10)

Während die Trolle in Albenmark immer weiter gen Süden vorrücken, tobt im Fjordland die Schlacht um die Nachtzinne. Aufgehetzt von den Elfenfürsten um den kaltblütigen Anführer Elodrin erstürmen die Menschenkinder aus Firnstayn die verlassene Festung. Im Blutrausch tötet Elodrin Frauen und Kinder der Trolle – ohne zu ahnen, dass der Trollfürst Orgrim gewarnt wurde und mit seinen Getreuen längst den Rückweg aus Albenmark angetreten hat …(1)


In der Folge geht es eigentlich nur um den Kampf um die Nachtzinne. Interessant ist die akustische Umsetzung der Kampfszenen. Doch die hat man in den letzten Folgen auch schon kennengelernt. So macht diese Folge eigentlich keinen so gewaltigen Schritt nach vorn, was die Handlung anbetrifft. Aber die Umsetzung allein ist hörenswert. Die Kustik, die Atmosphäre und die Sprecher sind ein Garant für eine unterhaltsame und spannende Hörspielstunde.

Helmut Zierl ist erneut nicht nur in der Rolle des Meister Alvias zu hören, sondern hat auch den Erzählpart inne. Zierl ist ideal für diese Rolle und dass man ihn so lange nicht als Hörspielsprecher engesetzt hat, obwohl er in den 80er Jahren schon sehr aktiv war, ist eigentlich sehr schade. Er dürfte der Elfen-Produktion aber eine Stempel aufdrücken und wird sich somit sicher für weitere Produktionen im Hörspielbereich anbieten. Ferner sind auch Jürgen Thormann und Wolf Frass dabei. Zwei Veteranen, die mit ihren besonders markanten Stimmen in so ziemlich jedes Hörspiel passen und es aufwerten ohne sich unbedingt über eine Routineleistung hinaus zu steigern.

Das Cover passt sich erneut gut in die Reihe ein. Aufgrund der farblichen Einheit hebt es sich jedoch kaum von den ürigen Folgen ab.

Totenfeuer
Die Elfen (10)
mit Helmut Krauss, Ranja Bonalana, Helmut Zierl, Jürgen Thormann, Martin Kessler, Dirk Hardegen, Helmut Zierl, Martin May, Joey Cordevin, Luise Lunow u.a.
Hörspiel von Dennis Ehrhardt
nach den Elfen-Romanen von Bernhard Hennen
Skript, Regie und Produktion: Dennis Ehrhardt
Aufnahmen: Alexander Rieß, CSC Studio, Hamburg; Dennis Ehrhardt im Studio Konterfei, Berlin; Johannes Steck, Schlosstonstudio, Seefeld
Schnitt & Sounddesign & Mischung: ear2brain productions
Musik: Andreas Meyer
Illustrationen: Helge C. Balzer (Titel), Sandobal
Layout: Sebastian Hopf
Product Management: Doerte Poschau
VÖ:  16.05.2014
Dauer: ca. 64 Minuten
Bestellnummer: CD: 0602537579303
Folgenreich/Universal Music Family Entertainment 2014

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.