Magira - Jahrbuch zur Fantasy 2011 erschienen

Magira 2011 Uns erreichte folgende Meldung:

Zum elften Mal erscheint pünktlich im Spätsommer die aktuelle Ausgabe von MAGIRA - Jahrbuch zur Fantasy. Die Ausgabe 2011 bietet auf 404 Seiten wieder einen Rundumschlag zur Fantasyszene in Buch, Film und vielen anderen Medien.

Etwa im Comic: ausführlich beschäftigt sich der Band in diesem Jahr mit der mehrfach preisgekrönten Comic-Serie FABLEs von Bill Willingham und deren Ableger. Neben vielen faszinierenden Hintergründen gibt es einen kompletten überblick über die erschienenen Bände.

Auch die gerade frisch in Deutschland erscheinende Serie THE UNWRITTEN, ein Meta-Literatur-Comic mit vielen Handlungsebenen, wird vorgestellt.


Besonders eindringlich ist ein Besuch bei Michael Moorcock, der Journalist Har Kunzru besucht das Idol seiner Jugend in Texas, und trifft auf einen wie seit jeher meinungsfreudigen, jung gebliebenen Altmeister.

In weiteren Artikeln geht es um Sherlock Holmes in der Phantastik, Julian Mays MOND-Trilogie, Vampire auf dem Mississipi und Ghormenghast.

Literarisch gibt es die deutsche Erstveröffentlichung der Gewinnergeschichte des WORLD FANTASY AWARDS 2010 von Karen J. Fowler DIE PELICAN-BAR, sowie weitere Geschichten von Torben Schröder und Barbara Beyß.

Zahlreiche Rezensionen, zu Buchern, Hörbuchern und Filmen sowie der umfassende Marktüberblick von Hermann Urbanek runden den Band ab.

Das Titelbild und zahlreiche weitere Farbillustrationen im Innenteil stammen von Helge C. Balzer.

Alte Meister, neue Rebellen, Blicke über den Tellerrand - die Mischung, die MAGIRA im Jahr 2010 den Deutschen Phantastik Preis beschert hat.

Die aktuelle Ausgabe, herausgegeben von Hermann Ritter und Michael Scheuch, verlegt vom Fantasy Club e.V., ist erschienen. Sie hat 404 Seiten 17*22 cm Paperback, Preis: 14,90 Euro.

Zu bestellen im Buchhandel (ISBN 978-3-935913-11-9) oder besser noch direkt unter Magira-Jahrbuch.de bei den Herausgebern.


Bild: Cover Magira 2011, Magira-Jahrbuch.de

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok