Erzgebirgskrimi - Der Tote im Burggraben im ZDF

ZDFBei Ausbesserungsarbeiten auf Burg Hartenstein wird eine männliche Leiche gefunden, die zum Todeszeitpunkt ungefähr 75 Jahre alt war. Der gewaltsame Tod trat vor mehr als 20 Jahren ein. Hauptkommissar Winkler ermittelt mit seiner jungen Kollegin Karina und der Rechtsmedizinerin Charlotte von Sellin in der angrenzenden Kleinstadt. Bei den Ermittlungen hilft ihnen wieder Försterin Dr. Saskia Bergelt, die um die sonderbare Geschichte der Burg weiß.

Samstag, 17. April 2021, 20.15 Uhr im ZDF
Freitag, 16. April 2021 bis Freitag, 15. April 2022 in der ZDF-Mediathek

„Der Tote im Burggraben“, der dritte Fall in der ZDF-Reihe „Erzgebirgskrimi“, führt die beiden Ermittler Winkler (Kai Scheve) und Szabo (Lara Mandoki) in eine abgeschottete und abweisende Kleinstadt im Herzen des Erzgebirges, in der die Bewohner schmerzlich von den Ereignissen der Vergangenheit eingeholt werden. Die Autoren Leo P. Ard und Rainer Jahreis haben dafür einen faszinierenden Kosmos geschaffen, der sich auf verschiedenen Zeitebenen vom Nationalsozialismus bis in die Gegenwart entfaltet, wunderbar intensiv und dicht von der Regisseurin Constanze Knoche inszeniert, ganz nah an den Figuren, die der tödlichen Spirale aus Schuld und Sühne nicht entkommen können. Mit dabei sind auch wieder Adina Vetter als analytisch bestechende Rechtsmedizinerin und Teresa Weißbach als Försterin, deren Kenntnisse von Natur und Menschen im Erzgebirge die Ermittlungen entscheidend voranbringen. Besonders freuen wir uns darüber, dass wir mit Jutta Wachowiak, Ruth Reinecke, Thomas Thieme, Florian Lukas und Michael Schenk ein herausragendes Ensemble für diesen Film gewinnen konnten, das die Figuren der Geschichte glaubwürdig und sensibel verkörpert. Dadurch ist ein weiteres Mal ein authentischer ostdeutscher Krimi mit facettenreichen Figuren, spannenden Wendungen und relevanten Themen entstanden.

Besetzung
Robert Winkler - Kai Scheve
Karina Szabo - Lara Mandoki
Saskia Bergelt - Teresa Weißbach
Georg Bergelt - Andreas Schmidt-Schaller
Charlotte von Sellin - Adina Vetter
Maik - Adrian Topol
Gerd Steigerwald - Thomas Thieme
Peter Klamroth - Florian Lukas
Karl-Heinz Fromm - Michael Schenk
Anneliese Schulte - Jutta Wachowiak
Heidi Schulte - Ruth Reinecke
u.v.a.
 

Produktionsnotiz von Rainer Jahreis, Gabriele Jung, Clemens Schaeffer

 Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedi

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.