Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 116 - Ein Mörder zu wenig

Derrick und seine FälleFolge 116
Ein Mörder zuwenig

Walter Kramer fehlt bereits den dritten Tag auf der Arbeitsstelle in einem Müchner Wasserwerk. Auf Telefonanrufe reagierte er nicht. Sein Freund und Kollege Alois Bracht hat eine Idee. Kramers Ehefrau lebt zwar getrennt von ihrem Mann, hat aber einen Schlüssel zur früheren gemeinsamen Wohnung. Kramer wurde erwürgt. Bei der Durchsuchung der Wohnung entdeckt Derrick die Nachricht von einem Lottogewinn über 1,5 Millionen Mark. (1)

 

 

Lottospieler: D. Dautzenberg und W. WahlLotto(un)glück
Alois Bracht hat noch nie Lotto gespielt. Bei sowas hätte er kein Glück, meint er. Dann überredet ihn sein Kollege Kramer aber doch. Bracht nimmt 6 persönliche Zahlen. Die Geburtsdaten von ihm und seiner verstorbenen Frau. Und er gewinnt. 6 Richtige, die bedeuten, dass er 1,5 Millionen gewonnen hat. Die Sache hat nur einen Haken: Den Lottoschein hat Kramer. Und Kramers Sohn, der die Scheine zur Annahmestelle brachte, hat die Scheine mit dem Namen Kramers versehen. (Kleine Anmerkung: Früher musste man die Lottoscheine noch mit Namen und Adresse versehen). Also geht der Gewinn an Kramer, doch der wird nur kurz darauf ermordet. Na, wer ist wohl der Mörder? Nein, nicht Bracht. Ein ganz Anderer. Und die lachende Dritte ist Kramers Ehefrau, von der er getrennt lebte. Sie erbt.

Der Titel "Ein Mörder zuwenig" bezieht sich auf die Auflösung. Frau Kramer hat den Mord in Auftrag gegeben, man kann ihr jedoch nichts beweisen. Ein nur halb geklärter Fall für Derrick.

Gelungenes Thema
Das Thema Lottogewinn wurde auch in anderen Kriminalserien umgesetzt. Auch 2 x bei Der Alte und einmal bei Ein Fall für Zwei. Das Thema gestaltet sich immer recht spannend, da es im Grunde sehr real sein kann. Regisseur Vohrer hat wie immer viel Tempo in den Fall gebracht und eine echt sehenswerte Folge zustande gebracht, auch wenn sie aufgrund ihres Alters etwas angestaubt wirkt. Überzeugend in ihren sind vor allen Wolfgang Wahl und Dirk Dautzenberg. Aber auch Karin Baal und Hans Brenner glänzen.
 
Darsteller:  Horst Tappert, Fritz Wepper, Willy Schäfer, Karin Baal, Wolfgang Wahl, Dirk Dautzenberg, Volker Eckstein, Hans Brenner, Andreas Voß, Sepp Wäsche und andere
Regie: Alfred Vohrer,  Buch: Herbert Reinecker, Titelmusik: Les Humphries, Musik: Frank Duval, Produzent: Helmut Ringelmann, Eine Produktion der Telenova Film und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstausstrahlung: 20.07.1984 (ZDF)

Diese Folge ist enthalten auf Die Derrick Collector´s Box Vol.8
MORE Home Entertainment GmbH & Co. KG 2009
(1) ZDF

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.