Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 110 - Die Verführung

Derrick und seine FälleFolge 110
Die Verführung
 
Kommissar Wobecks eigener Sohn Erich wird von der Polizei als Einbrecher in einem Haus gestellt. Und die Kripo findet die Leiche des Hauseigentümers. Der junge Wobeck wehrt sich gegen den Mordverdacht. Er verweist auf seinen Komplizen Willi Stein, mit dem er gemeinsam in die Villa eingedrungen sei. Oberinspektor Derrick übernimmt den Fall auf Bitten seines Kollegen Wobeck...(1)

Gert-Günther HoffmannEin junger Mann namens Erich ist froh endlich Freunde gefunden zu haben. Um sich Anerkennung zu verschaffen, lässt er sich überreden bei einem Einbruch Schmiere zu stehen. Er lässt sich jedoch ins Haus locken, wo er einen Toten findet. Dann taucht die Polizei auf. Sein eigener Vater vom Einbruchsdezernat steht vor ihm. Wegen seiner Befangenheit und wegen dem Toten übergibt er den Fall an Derrick, der mit seiner eigenen ruhigen Art die Wahrheit aus dem Jungen herauskitzelt. Der verweist nämlich auf einen Willi Stein als Drahtzieher. Doch der leugnet alles. Dennoch ist dieser sichtlich erschrocken, als er von dem toten Hausherren hört. Wer steckt noch hinter den Ereignissen? Schnell kommt raus, dass man Kommissar Wobeck eines auswischen wollte, und seinen Sohn dafür als Köder genommen hat.

Ein zur Abwechslung mal wieder sehr gelungener Derrick, der sich durch Tempo in der Geschichte, Spannung, schönen Bildern und exellente Darsteller auszeichnet. Gert-Günther Hoffmann (bekannt als Kommissar Matofski beim Sonderdezernat K1) spielt hier zum einzigen Mal in einem Derrick mit. Er galt als König der Synchronsprecher und dürfte als deutsche Stimme von Captain James T. Kirk auf der Enterprise jedem ein Begriff sein. Ausserdem synchroniisierte er Lex Barker als Old Shatterhand, Patrick Mcnee in "Schirm, Charme und Melone" sowie Rock Hudson und viele mehr. Hier spielt er den Vater des jungen Erich. Hoffmann verstarb 1997.
 
 
Darsteller:  Horst Tappert , Fritz Wepper , Willy Schäfer, Gert-Günther Hoffmann, Hans-Jürgen Schatz, Werner Stocker, Karl Obermayr, Horst Kummeth, Helmuth Dauner und andere

Regie: Helmuth Ahsley,  Buch: Herbert Reinecker, Titelmusik: Les Humphries, Musik: Hans Hammerschmidt, Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstausstrahlung:  10.02.1984 (ZDF)


Diese Folge ist enthalten auf Die Derrick Collector´s Box Vol.7
MORE Home Entertainment GmbH & Co. KG 2009



(1) Quelle:  ZDF

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok