Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Der Alte - Erwin Kösters Fälle: Folge 55 - Urlaub aus dem Knast

Der Alte - Erwin Kösters FälleFolge 55
Urlaub aus dem Knast

Der Strafgefangne Horst Loban bekommt Hafturlaub. Ein Mithäftling überredet ihn ein paar Goldbarren, die aus einem nie ganz aufgekärtem Überfall stammen, bei einem fremden Menschen abzuholen.

Loban, der sich darauf einläst wird mit einem Mord konfrontiert. Köster erkennt sofort die Zusammenhänge mit dem alten Fall und macht sich an die Arbeit.

SzenenfotoObwohl es in dieser Folge spannende Momente gibt ist die Geschichte so vorhersehbar wie kaum ein anderer Fall. Zuerst bekommt Loban Knasturlaub und holt die Goldbarren. Dabei erschießt er den Mann, der diese Barren versteckt hält. Köster ermittelt und kommt nicht auf Loban, da der ja eigentlich sitzt. Ein wenig Dynamik bringen die weiteren figuren der Handlung. Doch leztendlich bleibt die Geschichte blass.

Mit einem erfrischenden Darsteller-Ensemble kann der Fall aber doch noch punkten. Denn neben den bekannten Gesichtern der Reihe wie Werner Kreindl sind auch Erstlinge wie Peter von Strombeck und Hans-Michael Rehberg dabei.

Eine magere Handlung, trotz eines Drehbuches von Detlef Müller. Sicherlich eines seiner schwächsten Beiträge zur Reihe. Aber sicher nicht die schwächste Köster-Folge, denn die steht dem Zuschauer noch bevor.


Darsteller: Siegfried Lowitz, Michael Ande, Jan Hendriks, Henning Schlüter, Werner Kreindl, Peter  von Strombeck, Hans Michael Rehberg, Heinz Ehrenfreund  u.a.
Stab: Buch: Detlef Müller,  Titelmusik: Peter Thomas, Musik: Frank Duval, Redaktion: Peter Renfrantz, Produzent: Helmut Ringelmann, Regie: Dietrich Haugk. Eine Produktion der Telenova Film und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG.  Erstausstrahlung: 27.11.1981 (ZDF)


Diese Folge ist enthalten auf der DER ALTE-Collector´s Box Vol .3
MORE Home Entertainment GmbH & Co. KG

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.