Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Über den Krimi-Kult bei YouTube und die Zukunft des Fernsehens

Über den Krimi-Kult bei YouTubeÜber den Krimi-Kult bei YouTube ...
... und die Zukunft des Fernsehens

Im Jahre 2008 brachte More-Music alle 281 Folgen der Kult-Krimiserie Derrick auf DVD heraus. Wer fleißig gesammelt hatte, durfte am Ende 19 Boxen sein eigen nennen, deren Rückseite zusammengestellt im Regal den Schriftzug der Serie ergaben. Ähnlich verfuhr Universum mit der Reihe Der Kommissar. Hier bot man immerhin 4 sehr ansehnliche Boxen mit insgesamt 94 Folgen. Leider fehlen 3 Folgen aus rechtlichen Gründen.

Beteiligte der Produktion oder deren Erben wehrten sich gegen die Veröffentlichung und eine Folge war sogar eine der sogenannten Giftschrank-Folgen.

Über den Krimi-Kult bei YouTubeDie DVDs - Eine Materialfrage
Das Material auf den DVDs ist zumindest bei Derrick eher schlecht. Abgesehen von den ersten 13 Folgen der Produktionsreihenfolge, fällt die Bildqualität ab der 14. Folge "Zeichen der Gewalt" doch stark ab. Man kann natürlich alles erkennen, aber es wirkt doch eher wie eine geringfügig bessere VHS-Aufnahme. Anders die Folgen 1-13. Hier ist das Bild gestochen scharf und schön bunt, Details sind sehr gut zu erkennen.

Beim Kommissar ist das Bild auf den Universum-DVDs deutlich besser als das auf denen von More-Music bei Derrick. Obwohl die Serie Derrick jünger ist. Bei Universum gab es aber auch Luft nach oben. Warum man sich nun nicht die Mühe gemacht hat, die Filme zu restaurieren ist eine Frage, die man hier nicht beantworten kann. Man verzichtete sogar fast gänzlich auf Bonus-Material. Und das trotz des nicht gerade niedrigen Preises der Boxen. Der geneigte Sammler griff dennoch zu.

Über den Krimi-Kult bei YouTubeDerricks Verbannung
Viel wurde bereits über die angebliche Verbannung von Derrick gesprochen. Auch der Zauberspiegel berichtete darüber und der Schreiber dieses Artikels hat eine ganz eigene Theorie dazu. Seitens des ZDF wurde dementiert, dass Derrick aufgrund der angeblichen SS-Vergangenheit von Horst Tappert nicht mehr wiederholt. Ich unterhielt mich mit einem Filmexperten, der diesen Grund dennoch für sehr wahrscheinlich hält. Auch die Tochter des Derrick-Autoren Reinecker ist der Meinung. Zumal Derrick in anderen Ländern noch gezeigt werden. Dies belegen hier immer wieder die Tantiemen, die sie erhält.

Dennoch kann es mit der Verbannung meines Erachtens nach nicht so weit her sein. Eine Verbannung hieße auch, dass man sich kommerziell komplett von seinen Produkten trennt. Das hat ZDF mitnichten getan, sondern einige Rechte der Folgen z.B. an andere Sender übertragen. Da wären z.B. Sky-Krimi, Amazon, Telekom (letztere mit eigenen Krimi-Channel wie ZDF-select). Das ZDF steht also weiter zu seinem Derrick. Zumindest solange man damit noch Geld verdienen kann. Und nicht zuletzt ist es so, dass auch andere Krimiserien von damals nicht mehr im linearen TV gezeigt werden (SOKO 5113, Der Alte, Ein Fall für Zwei) - zumindest alle alten Folgen vor 2008. Die ARD agiert zumindest anders und zeigt gelegentlich auch ganz alte Sachen. Zum Beispiel Tatort, Polizeiruf 110 und Kommissar Freytag. Man nutzt dafür aber ausschließlich seine dritten Programme - was aber vollkommen legitim ist. Das ZDF hat zumindest neulich auf ZDFneo einige alte Folgen mit Leo Kress (Der Alte) ausgegraben - jedoch erst ab Folge 200.

Die Wiedergeburt in neuer Qualität
In den Zeiten heute, in denen das klassische TV immer mehr in den Hintergrund rückt tun sich anscheinend auch neue Horizonte auf. Fernsehen läuft immer mehr über das Internet. Den typischen Familienabend am TV gibt es schon lange nicht mehr, wie auch jüngst Thomas Gottschalk sagte und damit das Ende von Wetten dass… begründete. Auch das Netzwerk YouTube hat das Fernsehen längst für sich entdeckt. Arte, ZDF und ARD haben dort längst eigene Kanäle in denen man Inhalte abrufen kann und fern der Mediatheken genießen kann. Auch unterwegs im Zug , im Auto (als Beifahrer versteht sich) oder im Provinzhotel. Voraussetzung ist nur ausreichendes Datenvolumen und funktionierendes Internet. Nun gibt seit 3 Monaten einen neuen Kanal von Streamwerke GmbH der sich Kult-Krimi nennt. Hier werden im zweitäglichen Rhythmus Folgen von Der Kommissar und Derrick hochgeladen. Und das in perfekter Bild- und Tonqualität. Es hat also doch funktioniert mit der Restauration. Und somit lässt sich daraus schließen, dass diese alten Serien dem ZDF doch was wert sind. Denn zur Info: Streamwerke GmbH ist eine vollwertige ZDF-enterprises-Tochter.

Wer also nicht über ein Abo bei der Telekom oder Amazon verfügt, aber dennoch Derrick schauen will ist hier bedient.

Fazit - ein etwas Längeres
Der Blick in Zukunft ist diesbezüglich rosig. So wird man bestimmt bald in den Genuss weiterer Uralt-Serien kommen. Denn der Kanal heißt Kult-Krimi und nicht Derrick oder Kommissar-Kanal. Der Fernsehzuschauer von Morgen ist eher ein Internet-Zuschauer. Heute schon in weiten Teilen. Das ein unter Dreißigjähriger heute das klassische TV einschaltet ist kaum noch zu erkennen.

Die große Freiheit des medialen Genießens hat begonnen und jeder schaut seinen Krimi, seine Nachrichten, sein Liebesfilm wann er will und nicht um 19, 20 oder 22 Uhr. Nicht unbedingt am Sonntag oder Freitag. Man ist ungebunden und freier von der Zwangsvorgabe der Sender. Die Inhalte bleiben weiter gesteuert. Dennoch ist jeder dazu aufgerufen selbst einen Kanal zu betreiben, selbst Sendungen zu produzieren. Es gibt da bereits Unternehmen, die einen an der Hand nehmen und den Account stellen. Ähnlich wie man sein eigenes Buch veröffentlichen kann, seine eigene Webseite öffnen kann, bekommt man auch seine eigene Sendung. YouTube macht´s möglich. Schnell stößt der geneigte User allerdings an rechtliche Grenzen, was ein eigenes Thema ist.

Der Kult-Krimi-Kanal für Alle

© by author

Kommentare  

#1 Frank Reichelt 2019-12-12 08:25
Der Kult-Krimi-Kanal auf YouTube ist für Retro-Fans wie mich ein Segen. Zwar dauert es etwas, bis alle Folgen hochgeladen sind, besonders bei Derrick muss man natürlich viel Geduld haben bis Nummer 281. Aber sind wir doch mal ehrlich, nur die ersten 150 sind, jedenfalls für mich, sehenswert. Der Rest zieht sich mit einem sichtlich gebrechlichen Horst Tappert doch etwas hin.
Allerdings muss man so nicht erst mühsam die richtige DVD raussuchen, wenn man mal schnell eine bestimmte Folge sehen will, sondern es genügen ein paar Klicks. Auch muss man wohl nicht befürchten, dass der Kanal und die Filme plötzlich gelöscht werden. Die Qualität ist herausragend. Was will man mehr?
Zitieren
#2 Mark Wolf 2019-12-12 08:50
Ich bin vorsichtig, in die Details zu gehen, (könnte auch als Werbung ausgelegt werden, die E-Mail-Richtlinien verletzt), aber ich schaue jetzt seit mehreren Wochen Derrick und Kommissar, die in Dauerschleife auf Pluto-TV, einer werbefinanzierten, kostenlosen Streaming-Plattform laufen, und zwar dort unter dem Label "Kultkrimi". Das ist wohl oben erwähnter Kanal und Pluto-TV hat (völlig legal) die Rechte daran. Mit zwei kurzen Werbeunterbrechungen (und den ewig gleichen Spots) habe ich jetzt begeistert eine ganze Reihe von Kommissar- und Derrick-Folgen bis in den 170er-Bereich geschaut und bin beim Googlen auf Zauberspuiegel gestoßen. Mittlerweile lese ich nach jeder Folge die dazugehörige Rezension hier :-). Ist spaßig, die Serien in normaler Qualität zu schauen und ein wenig in Nostalgie zu schwärmen mit all den bekannten Gesichtern von damals.
Zitieren
#3 G. Walt 2019-12-12 19:28
@Mark Wolf - das freut mich sehr. Von Pluto TV habe ich gehört. Meines Wissens ist das aber ein Abruf, sondern die Folgen innerhalb des Programms, was schon was anderes ist als auf YouTube. Aber das ist ja letztlich auch egal. Hauptsache es macht Spaß.
Lieber @Frank: ich glaube das es bei Derrick immer auch starke Folgen gab. In den 70ern genauso wie in den 90ern. Und natürlich zu allen Zeiten auch schwache. Aber es stimmt, dass Tappert ab Folge 200 zunehmend greiser wurde.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.