Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Kürzlich angeschaut und für ... eher gut ... befunden SURVIVOR

Geschaut und befundenKürzlich angeschaut und für ...
... eher gut
 ... befunden
SURVIVOR 

Als Agentin der U.S. Botschaft in London ist Kate Abbot (Milla Jovovich) eigentlich für die Sicherheit der USA verantwortlich. In UK soll sie Terroristen aufspüren, die versuchen, unerkannt in die USA einzureisen. Als ein maltesischer Staatsbürger beim Versuch, mit gefälschten Papieren einzureisen, ums Leben kommt, schöpft Kate Verdacht.


SurvivorNachforschungen bringen sie auf die Spur von vier Wissenschaftlern, alle auf explosive Chemikalien spezialisiert, die bereits Visa für die Einreise in die USA beantragt haben. Doch bevor Kate ihre Ermittlungsergebnisse den Behörden mitteilen kann, kommt es zu einem Bombenattentat, dem alle ihre Kollegen zum Opfer fallen.

Kates Welt steht Kopf: Als einzige Überlebende wird sie nämlich von den Behörden für den Anschlag verantwortlich gemacht und ist nun selbst zum Abschuss freigeben. Außerdem ist ihr der mysteriöse Auftragskiller „Der Uhrmacher“ auf den Fersen. Auf der Flucht vor ihren neuen Feinden folgt Kate den Spuren der Terroristen nach New York. Ein Wettlauf gegen die Zeit und um ihr Leben beginnt, als Kate das Ziel für den geplanten Anschlag herausfindet: die Neujahrsfeier auf dem Times Square …  (1)

Der Film ist angenehm spannend ohne den Zuschauer zu überfordern. Dafür sorgen in allererster Linie auch die ruhigen Abschnitte, die der Film durchaus hat. Die einfach erzählte Geschichte bleibt zu jedem Zeitpunkt übersichtlich und nachvollziehbar. Ohne Blockbuster zu sein bietet der 92-Minüter alles was ein solcher bieten sollte. Rasante Verfolgungsjagden (meistens zu Fuß) und knallharte Duelle. Die Spannung steigt besonders immer dann,  wenn der "Uhrmacher" Pierce Brosnan naht um sein teuflisches Werk zu vollenden. 

Auch das Ende ist nicht zu lang geraten und liefert dennoch einen fein gestrickten Showndown indem der einstige James Bond mal der Böse ist und der James-Bond-ähnliche Held weiblicher Natur ist.

Die Darsteller liefern gewohnt qualitattive Hollywood-Kunst ab. Und zwischen Bombenattentaten und Explosionen sowie einigen wilden Schießereien bleibt auch Zeit für nachsinnende Momente der Protagonisten.

Survivor
mit Milla Jovovich, Pierce Brosnan, Dylan McDermott u.a.
Produzent: Charles Winkler
Regie: James McTeigue
Drehbuch: Philip Shelby
Laufzeit: ca. 92 Min.
Verleih: Universum Film Home Entertainment
USA/GB 2015

(1) = Universal

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.