Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 252 - Die Ungerührtheit der Mörder

Derrick und seine FälleFolge 252
Die Ungerührtheit der Mörder

Die Nachricht vom Mord an Ali Klais hat nicht nur für Derrick und Klein etwas Aufregendes. Auch die bei der Kriminalpolizei tätige und mit Derrick gut bekannte Psychologin Sophie Lauer ist von der Todesmeldung überrascht. Denn gerade erst hat Derrick seine jüngere Kollegin eine Diskussion in einem Privatgymnasium miterleben lassen. Das Interesse des Lehrers und der Schüler einer Oberstufenklasse hatte einem Mörder gegolten: Ali Klais. Nach 15 Jahren Strafverbüßung war er jetzt entlassen worden.


1Seine Schwester, die in München eine Gaststätte betreibt, hatte ihm inzwischen Unterkunft und Arbeit als Kellner geboten. Kurz nach Mitternacht, bei Lokalschluss, wurde Klais im Hof erschossen.

Nach den Aussagen von Ruth Bronner habe so ziemlich jeder der Gäste über die dunkle Vergangenheit ihres Bruders Bescheid gewusst. Oberinspektor Derrick verfolgt eine Reihe von Spuren.(1)

Unglaubwürdige Abhandlung
Oh, nein was ist das denn. Folge 252 gehört zu den berüchtigten Totalausfällen der 90er Jahre-Derrick-Folgen. Keine Spannung, absolut Null. Und das obwohl es diesmal sogar eine Täterfrage gibt. Ein "Whodunit" also. Dumm nur, dass der Mord erst fast am Ende der Geschichte geschieht. Zuvor lauschen wir dem psychologischen Analysieren eines Mörders namens Klais (Michael Mendl). Warum dieser dann erschossen wird ist völlig unverständlich. Auch das Motiv wird nicht so richtig klar. Interessant wird die Folge einzig und allein dadurch, dass auch Derricks psychologische Mitarbeiterin Sophie Lauer hier in Mordverdacht gerät. Wäre sie es tatsächlich gewesen, wäre der Mord einleuchtender. Auf jeden Fall hat sie sich strafbar gemacht, da sie den Mörder gedeckt hat. Aber das juckt Derrick nicht sonderlich und schon bald arbeiten die beiden wieder zusammen. Insgesamt fünf Mal ist Marion Kracht in die Rolle der Sophie Lauer geschlüpft. Dies war ihr zweiter Auftritt.


Willy Schäfer
Berger, Derricks zweiter Assistent wurde von Willy Schäfer gespielt. Er hatte fast immer nur kleine Auftritte und agierte höchstens als Stichwortgeber und Laufbursche. Eigentlich kam Willy Schäfer vom Synchron und Derrick bildete für ihn nur eine Nebenbeschäftigung. Doch Ringelmann überredete ihn bereits in 70er Jahren nach einen Gastauftritt bei der Reihe zu bleiben. 2011 verstarb Willy Schäfer (2).


Michael Mendl hatte fünf Derrick-Auftritte. Erstmals bereits 1978 in der Folge Klavierkonzert. Erst 1992 folgte sein zweiter Einsatz. Mit dieser Folge kehrt er der Reihe endgültig den Rücken.
Die Heinz Rühmann-Enkelin Melanie hat hier einen Gastauftritt als Mörderin.

Darsteller: Horst Tappert, Fritz Wepper, Willy Schäfer, Wolf Roth, Marion Kracht, Michael Mendl, Melanie Rühmann und andere
Stab: Musik: Eberhard Schoener Titelmusik: Les Humphries, Regie: Helmuth Ashley Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstsendung: 06.10.1995

(1) ZDF
(2) Wikipedia (Willy Schäfer)
Bild: ZDF

© by author

Vorheriger Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 251 - Dein Bruder, der Mörder
Nächster Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 253 - Herr Widanje träumt schlecht

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.