Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 225 - Die seltsame Sache Liebe

Derrick und seine FälleFolge 225
Die seltsame Sache Liebe

Kein Zweifel, die Tote neben den Gleisen eines Güterbahnhofs ist die Kellnerin Doris Stein. Vor Tagen hatte ihre Vermieterin Anna Bechler eine Vermisstenanzeige aufgegeben. Derrick erfährt, dass Doris Stein mit dem Studenten Ulrich Lohse befreundet war. Zum Ärger von Derrick mischt sich sein Ex-Kollege Seidel in die Ermittlungen ein, und das mit auffallendem Interesse. (1)

Die Folge ist ein wenig zweigeteilt.


Zum einen geht es um den Mord an dem jungen Mädchen, zum anderen um den trunksüchtigen Kollegen Derricks, namens Seidel, der sich ungefragt in die Ermittlungen einmischt und auch keinen wirklichen Grund dazu hat. Störend wirkt das nicht. Es ist eher so, als strecke dies die handlungsarme Folge etwas, die eigentlich viel mehr Potenzial hat. Leider dümpelt die Handlung also etwas dahin, zumindest im ersten Drittel. Überraschungen gibt es auch kaum. Es ist eine typische 90er-Jahre-Episode. Menschliches und Moralisches steht wieder stark im Mittelpunkt.

In gewohnten Rollen sieht man Holger Handtke, welcher eigentlich nur eine Kopie seiner Darstellung in "Mord im Treppenhaus" abgibt. Auch Claus Biederstaedt ist in seiner gewohnt schmierigen Rollenfachlickeit zu sehen, ebenso wie Diana Körner. Ungewohnt kommt Wolf Roth daher, der so gar nicht zur Figur des heruntergekommenen Kripobeamten passen will. Michael Mendl überzeugt als sexlüsterner Altmacho.

Darsteller: Horst Tappert (Stephan Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Wolf Roth, Juliane Rautenberg, Holger Handtke, Claus Biederstaedt, Diana Körner, Hermann Lause, Michael Mendl, Doris Schade, C. Fink und andere
Stab: Musik: Helmut Trunz, Titelmusik: Les Hmphries, Regie: Theodor Grädler, Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstsendung: 16.07.1993

(1) Quelle: ZDF 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.