Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Was wurde aus der Kaffeepause? - Kurzgeschichten im Textlustverlag

Was wurde aus der Kaffeepause?Was wurde aus der Kaffeepause?
Kurzgeschichten im Textlustverlag

Im Frühjahr 2012 erschien im Zauberspiegel ein Bericht über die Reihe Kaffeepausengeschichten aus dem Textlustverlag. Ben B. Black, inzwischen Expokrat bei Ren Dhark, hatte mich damals darauf gebracht. Nicht ganz zufällig, ist er dort doch als Lektor tätig. Wer will, kann das ganze hier noch einmal nachlesen. Was hat sich inzwischen getan? Wie ist es der Reihe ergangen? - Wie es scheint ganz gut. Inzwischen gibt es nämlich 13 Bände der Kaffeepausengeschichten.


Kaffeepausengeschichten 11 - Schattensmann BlickAm Konzept hat sich nichts geändert. Nach wie vor werden Kurzgeschichten mit einer Anleitung zum kultigen Lesegenuss angeboten. Vorgeschlagen werden Ort, Zeit und Zutaten für die einzelnen Geschichten. Bei Band 11 "Schattenmanns Blick" heißt es etwa zu der Geschichte "Im Bann der Nebelflößer":

Wo?
"Auf einer Bank an einem Fluß, zuhause in der Badewanne, umgeben von frischem, duftendem Schaum"
Wann?
"Abends"
Was bereit stellen?
"Ein Stück von einer Baumwurzel, Silberbesteck, eine Flasche Met, ein Beutel mit Silbermünzen, eine Laterne"
Was genießen?
"Schale Gold - heller Milchkaffee mit Schlagsahne"

Auch die Kurzvorstellung der Autoren gehört weiter zu jedem Band. Und es handelt sich immer noch um griffige, schmale sechzigseitige Bände in einem Format, das fast dem Taschenheft entspricht. Die Bände sind aber auch als eBook erhältlich.

Das Grundprinzip ist also geblieben, aber einige andere Dinge haben sich geändert. Statt zwei Geschichten enthält jeder Band jetzt drei Geschichten. Der Preis wurde von 3,95 Euro auf 4,95 Euro angehoben. Und auch die optische Gestaltung der Reihe wurde komplett runderneuert. Die zweigeteilten stimmungsvollen Cover sind anheimelnd düster gehalten und werden vom Atelier Bonzai professionell gestaltet. Zu jeder Geschichte gehört jetzt eine Innenillustration. Für Cover und Illustrationen zeichnet Crossvalley Smith verantwortlich.

Früher wurden die einzelnen Geschichten mit Attributen wie "ruhige Geschichte, gefühlvoll" oder "spannende Geschichten" charakterisiert. Jetzt werden die Bände jeweils als Ganzes thematisch eingeordnet. Begriffe wie "Fantasy", "Paranormal Romance", "Mystische History", "Mystery", "History" oder "Fantastik" geben dem Leser Hinweise über die Ausrichtung der Kurzgeschichten.  Wobei sich im Jahr 2013 ein Trend hin zur "Fantastik" abzeichnet.

Kaffeepausengeschichten 1Mittlerweile haben sich etliche Autoren an der Reihe beteiligt. Meist werden drei Geschichten von drei verschiedenen Schriftstellern veröffentlicht. Zwei Bände umfassen aber auch drei Geschichten desselben Autors (Band 1 von Angela Mackert, Band 8 von Tatjana Stöckler).  Man findet in der Reihe eine Mischung von bekannten Namen und neuen Talenten, dabei handelt es sich um folgende Autoren:

  • Dimitrious Athanassiou
  • Tanja Bern
  • Ben B. Black
  • Tanya Carpenter
  • Alexandra Eishold
  • Bettina Ferbus
  • Angela Fleischer
  • Sabine Frambach
  • Lydia Gschosmann
  • Desireé Hoese
  • Sabine Jacob
  • Thomas Jordan
  • Gabrielle Ketterl
  • Arne Kilian
  • Ruth Kornberger
  • Guido Krain
  • Olaf Lahayne
  • Angela Mackert
  • Oliver Meisér
  • Dörte Müller
  • Thomas Neumeier
  • Jens-Uwe Peters
  • Regina Pönninghaus
  • Sören Prescher
  • Peter Schünemann
  • Benno Sollm
  • Tatjana Stöckler
  • Nina Sträter
  • Doris Winter
  • Angela Mackert und Tatjana Stöckler sind mit jeweils vier Geschichten, Tanja Bern ist mit drei Geschichten, Oliver Meisér und Tanya Carpenter sind mit jeweils zwei Geschichten vertreten.

Nach dem Start mit stolzen 7 Bänden im Jahr 2012 lässt man es inzwischen gemächlicher angehen. 2013 erschienen vier Bände, 2014 zwei.

  • Band 1: Das Licht der Dämonen, 2012
  • Band 2: Küsse aus dem Zwischenreich, 2012
  • Band 3: Nur ein Flüstern im Wind, 2012
  • Band 4: Die Zeit der Magie, 2012
  • Band 5: Und nebenan Vampire, 2012
  • Band 6: Am Abgrund der Wirklichkeit, 2012
  • Band 7: Der Geist des Fortschritts, 2012
  • Kaffeepausengeschichten 8 - Rache und andere GeisterBand 8: Rache und andere Geister, 2013
  • Band 9: Elfenbuch, 2013
  • Band 10: Die Drachenburg, 2013
  • Band 11: Schattenmanns Blick, 2013
  • Band 12: Am Rande des Seins, 2014
  • Band 13: Mein geliebter Vampir, 2014

Interessanterweise hat man im Textlustverlag, die Schwesterserie, die ursprünglich unter dem Namen "Feierabendgeschichten" gestartet war, in "Teezeitgeschichten" umbenannt. Dort erscheint jeweils eine Novelle, thematisch ist man inzwischen ähnlich wie bei den "Kaffeepausengeschichten" aufgestellt. Und einige der Autoren sind in beiden Reihen vertreten. Auch hier gibt es mittlerweile 12 Bände.

Ich bin mir ein wenig unsicher, wie ich die Reihe einordnen soll. Es handelt sich ganz klar um eine Kurzgeschichtenreihe, aber drei Geschichten zu einem Thema machen für mich noch keine Anthologie. Optisch macht die Reihe einiges her, eignet sich z.B. gut als kleines Präsent und als Reiselektüre. Kurzgeschichtenliebhaber sind hier sicher gut aufgehoben. Aber wenn man thematische Vorlieben hat sollte man sich jeden Band gut ansehen, denn die Bandbreite geht von "Romance" bis hin zu "Düstere Fantastik". Die Geschichten spielen zum Teil in Fantasywelten, es gibt aber auch historische Beitrage und solche, die der Urban Fantasy zuzuordnen sind. Mir gefällt die liebevolle Aufmachung und die sorgfältige Gestaltung der Reihe. Liebhaber der guten Kurzgeschichte dürfen bedenkenlos zugreifen, für Freunde längerer Romane eignet sich die Reihe gut, um einmal die Kurzgeschichte anzutesten. Wer weiß, vielleicht finden sie ja Gefallen daran.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok