Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Zur Abwechslung Grusel - John Sinclair (29) Die grausamen Ritter

Die John Sinclair-Hörspiele - Lübbe AudioZur Abwechslung Grusel
John Sinclair (29) Die grausamen Ritter

Im Mittelalter verbreiteten sie überall Angst und Schrecken. Sie plünderten, folterten und machten ganze Landstriche dem Erdboden gleich. Die Menschen atmeten auf, als die Ritter einst besiegt und getötet wurden. Doch eine unheilvolle Macht erweckt sie Jahrhunderte später zu neuem Leben. Und als John Sinclair ihrer blutigen Spur folgt, ahnt er nicht, dass die grausamen Ritter nur Vorboten sind. (1)

Die grausamen RitterHilferuf von Myxin
Es beginnt unheimlich und mysteriös. Myxin erscheint in einem Spiegel und bittet Suko verzweifelt um Hilfe. Er nennt den Namen eines Dorfes. Suko und John fahren in dieses Dorf und sogleich stoßen sie auf unheimliche Gestalten und merkwürdige Gegebenheiten.

Zur Abwechslung gruselt es mal bei John Sinclair. Hier gibt es in der Tat einige Sequenzen die für Gänsehaut sorgen, der Action-Modus ist hier deutlich reduziert. Das ist wichtig, sollte aber keine Ausnahme bleiben, denn von einer Gruselserie erwartet man zurecht Grusel. Undank der immer wiederkehrenden Feinde, von denen man längst weiß, dass sie John niemals bezwingen, geht viel Potenzial zum Gruseln und zur Spannung verloren.

Hier ist das (nicht) überraschend anders, denn die Stammfeinde bleiben im Hintergrund. Zumindest zunächst und Asmodina wird nur erwähnt.

In den Untiefen lauert Barabas
Mit dem Ungetüm Barabas, welches irgendwo in der Tiefe eines Stollens lauert, kündigt sich vielleicht ein neuer Top-Fein an. Dieser aber sorgt zunächst nur für Spannung, da er nichts anderes als das Monster der Woche zu sein scheint. Wir werden in Teil 2 erfahren was es mit ihm auf sich hat, denn am Ende von dieser Folge hören wir den unerträglichen Satz "Ende des ersten Teils". Unerträglich deshalb, weil es spannend endet, und man die Kassette nicht einfach umdrehen kann. Man benötigt nun Teil 2, wo die "Drachensaat" aufgeht.

Fazit
Etwas mehr als "Popcorn-Hörspiel", diesmal kann der Held richtig Held sein.

Die grausamen Ritter (1/2)
John Sinclair (29)

mit Frank Glaubrecht, Joachim Kerzel, Ilya Welter, Tobias Meister, Dascha Lehmann, Reiner Schöne, Udo Schenk, Marie Bierstedt, Silke Haupt, Wolfgang Condrus, Marianne Groß u.v.a.
Buch & Regie: Oliver Döring
VÖ: 21.04.2004
ca. 47 Min.

(1) Hoernews.de

© by author

Vorherige Folge: Wer ist Dr. Tod? - John Sinclair (28) Das Eisgefängnis
Nächste Folge: 

Kommentare  

#1 Cartwing 2021-10-17 09:53
Tobias Meister ist doch die deutsche Stimme von Brad Pitt. Wen spricht der denn hier?
#2 G. Walt 2021-10-17 18:47
Richtig, Tobias Meister ist deutsche Stimme von Brad Pitt, Kiefer Sutherland, Robert Downey Jr., Tim Robbins u.a.
Er spricht hier eine kleine Nebenrolle als Buck. Seine größte Hörspiel-Serienrolle ist wahrscheinlich die des Drizzt in der gleichnamigen Fantasyserie.

de.wikipedia.org/wiki/Tobias_Meister

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.