Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

John Sinclair - Tonstudio Braun - Kohlköpfe in Paketen , Folge 40: Dr. Satanos

Die John Sinclair-Hörspiele des Tonstudio BraunKohlköpfe in Paketen
Folge 40: Dr. Satanos

Mitternacht... dumpf hallten die zwölf Schläge vom Kirchtum. Alwine Jackson trat fester in die Pedalen, sie bebte vor Angst. Fast hätte sie den Karton überfahren, der auf der Straße lag. Sie hob ihn auf, etwas bewegte sich darin.

Rollte hin und her. Mit zitternden Fingern öffnete sie den Deckel. Ihr gellender Schrei zeriß die nächtliche Stille. Im Karton lag ein Kopf... (1)

Dr. Satanos"Alwine Jackson hatte Angst. Die Angst lies sie mit aller Kraft in die Pedale treten" (2)
Wenn jemand mit Angst in die Pedale eines Fahrrads tritt, bleibt dieser für normal nicht mitten in der Nacht auf der Landstraße stehen, weil ein Paket da herum liegt. Noch dazu steigt dieser Angsthase vom Fahrrad herunter und öffnet das Paket. Aber bei John Sinclair geschieht das so in der Eingangsszene dieses Hörspiels. Das eben jene ängstliche Radlerin, das Objekt im Paket anfangs auch noch für einen Kohlkopf hält, setzt dem Ganzen irgendwie die Krone auf. Die Krone einer misslungenen Komödie mindestens, aber doch eher die Krone eines misslungenen Gruseleinstiegs.

Atmosphärisch ist alles dafür angerichtet, das Grusel oder Gänsehaut enstehen können. Doch die Dialoge, die unlogischen Handlungsweisen der Figuren und der herrische Unterton der Erzählerin zerstören diese Atmosphäre bereits im Keim.

Somit bleibt auch der Auftritt von Dr. Satanos blass. Die dritte Sinclair-Geschichte überhaupt versucht einen Top-Feind aufzubauen. Doch John Sinclair hat keinen wirklichen Gegner mit ihm. Dr. Tod, der schwarze Tod oder Tokata - alles Exemplare die da noch kommen sollten - waren schon anderen Kalibers.

Lübbe-Audio gelang die Umsetzung deutlich besser. Dort beginnt das Hörspiel mit einer anderen Szene. Alwine hat den Kopf bereits gefunden und kontaktiert den Konstabler. Außerdem ist sie ganz und gar nicht ängstlich.

(1) = Klappentext
(2) = Erzählerin

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok