Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Go West! - 21. Mai 2019

Go WestWieder der ›Westen‹
21. Mai 2019

Jedes Jahr führe ich zwei kleine Reisegruppen durch den Westen der USA. Dazu lege ich in Facebook ein Reisetagebuch an, das auch im Zauberspiegel erscheinen soll. Es geht zu legendären Orten des Wilden Westen auf den Spuren von Cowboys, Indianern und eines spannenden Stücks Geschichte. -

Folgt mir ...

Der PanhandleDer Panhandle
Wir haben Colorado nach Süden verlassen und sind im Panhandle von Texas angekommen. Allein diese geografische Bezeichnung steht für Abenteuer. Der „Pfannenstiel“ von Texas war ein Gebiet ständiger Kämpfe zwischen Bisonjägern, Ranchern und Indianern. Es war das Jagdgebiet der Comanchen und Kiowa. Ein unwirtliches, noch heute einsames Gebiet mit fast wüstenartiger Steppe.

Wir verbringen die Nacht in Amarillo, einer alten Cowboy-Stadt, aber unser Ziel an diesem Tag war der südlich gelegene PALO DURO CANYON, eine wildromantische Landschaft, die die Erinnerung an alte Western-Filme lebendig werden läßt.

Der Palo Duro Canyon war das Rückzugsgebiet der Comanchen unter Quanah Parker – bis die 5. US-Kavallerie unter Colonel Ranald Mackenzie eine gnadenlose Verfolgung begann und Quanah Parker letztlich zur Kapitulation zwang. Die Zufahrtstraße in den Canyon vermittelt bereits einen Eindruck von der Wildheit der Landschaft. Man bekommt eine Vorstellung davon, unter welchen Verhältnissen Indianer und Soldaten sich hier begegnet sind.

Nach dem Abzug der Comanchen, kam einer der bedeutendsten Rancher von Texas – Charles Goodnight. Er nutzte den Canyon als Weidegebiet. Noch finden sich hier die Überreste von Weidehütten der Cowboy-Mannschaft. Es sind atemberaubende Aussichten, die man in diesem Canyon genießen kann.  (Bild 030 - 037)

 


Go WestDie erste Gruppe


Die zweite Gruppe

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok