ZDF dreht siebten "Friesland"-Krimi mit Maxim Mehmet und Sophie Dal

ZDFIn Leer/Ostfriesland, Köln und Umgebung wird seit Donnerstag, 7. September 2017, der siebte Film der ZDF-Samstagskrimireihe "Friesland" mit dem Arbeitstitel "Bauernhand" gedreht. Neben Maxim Mehmet, Sophie Dal, Theresa Underberg, Holger Stockhaus und Felix Vörtler spielen Andreas Guenther, Markus Gertken, Margrit Sartorius, Peter Kremer, Johanna Gastorf, Nele Kiper und andere. Markus Sehr führt Regie nach einem Drehbuch von Timo Berndt.

Holger Frerichs wird tot in einem Güllebecken aufgefunden. Als Gülle-Makler hatte er nicht – wie bisher üblich – den Mastbetrieben vor Ort die Jauche als Dünger abgekauft, sondern massenweise aus Holland importiert.

Großbetriebe ohne Viehwirtschaft, wie der von Klaas Möldenbrok (Markus Gertken) profitieren davon und erhalten für das Abnehmen der holländischen Gülle Geld, die einheimischen Mastbetriebe dagegen wissen nicht mehr, wohin mit ihrem Mist.

Hat Aiko Möldenbrok (Andreas Guenther), dessen Hof kurz vor dem Aus steht, Holger Frerichs ermordet? Welche Absichten hegt Holgers neue Freundin Jenny Larosse (Nele Kiper), und wozu wäre seine eifersüchtige Ex-Freundin fähig? Welche Folgen hatte die Geschäftemacherei für Holgers Vater Jochen Frerichs (Peter Kremer)?
Die ostfriesischen Streifenpolizisten Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Süher Özlügül (Sophie Dal) nehmen die Ermittlungen auf – wie gewohnt mit Unterstützung des örtlichen Bestatters Habedank (Holger Stockhaus) und der Apothekerin Insa Scherzinger (Theresa Underberg).

Es produziert Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH, Sabine de Mardt und Anton Moho, Köln. Martin R. Neumann ist der verantwortliche ZDF-Redakteur. Die Dreharbeiten dauern bis 13. Oktober 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.