Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Der Alte - Erwin Kösters Fälle: Folge 6 - Blütenträume

Der Alte: Erwin Kösters FälleFolge 6
Blütenträume

Betrunken betritt Sandtner ein Geschäft, das von seiner Frau geführt wird. Angeekelt weist sie ihn ab. Sandtner torkelt weiter zu den Isarauen und feiert dort mit Pennern. Am nächsten Tag wird er erschlagen aufgefunden. Die Stadtstreicher scheiden für Kommissar Köster aus. Kurz darauf tauchen falsche Geldscheine in der Stadt auf …  (1)

SzenenfotoDie Folge beginnt ein wenig uninteressant. Ein Mann betritt ein Geschäft und streitet mit seiner Exfrau. Er geht zu einigen Pennern unter einer Brücke und lässt reichlich Alkohol fließen. An Geld scheint es dem Mann nicht zu mangeln. Am nächsten Morgen ist er tot. Geld wird bei ihm nicht gefunden. Die Penner, die bald darauf festgenommen werden, wissen von dem vielen Geld, aber nicht von dem Mord. Wer also hat Sandtner ermordet? Und war das Geld in seinen Taschen wirklich Falschgeld?

Es kommt heraus, dass Sandtner mal ein großer Künstler war und Bilder malte. Kann so einer auch Geldscheine fälschen? Köster bleibt an der Frau des Toten dran und macht eine gefährliche Entdeckung.

Die Spannung entwickelt sich hier nur langsam zum Ende hin. Grandios ist dann das Finale der Folge, welches in einem alten Sägewerk stattfindet. Köster wird hier niedergeschlagen und gefangen genommen, Heymann haut ihn hinterher raus.
Eine sehr ungewöhnliche Folge wieder einmal, doch überzeugend ist nur das Ende. Ansonsten lahmt die Story etwas. Abermals waren Willschrei und Vohrer für die Umsetzung zuständig. Thomas Astan spielt den Bösewicht und Günter Ungeheuer den toten Falschgeldprofi.

Musikalisch untermalt wird die Episode vom Song THE OLD MAN AND THE SEA.
 
 
Darsteller: Siegfried Lowitz, Michael Ande, Henning Schlüter,  Günter Ungeheuer, Luitgard Im, Thomas Astan, Xenia Pörtner, Helen Vita, Wolfried Lier, Jan Groth   u.a.
 
Buch: Karl-Heinz Willschrei Titelmusik: Peter Thomas, Produzent: Helmut Ringelmann, Regie: Alfred Vohrer. Eine Produktion der Telenova Film und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstausstrahlung: 24.07.1977 (ZDF)

Diese Folge ist enthalten auf der DER ALTE-Collector´s Box Vol .1
MORE Home Entertainment GmbH & Co. KG

(1) Quelle 3sat
 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.