Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 229 - Die Nacht mit Ariane

Derrick und seine FälleFolge 229
Die Nacht mit Ariane

Derrick verdächtigt die flüchtige Ariane des Mordes an dem Bordellchef Benno Mahler. Die Umstände sprechen zunächst auch dafür. Ariane war Mahlers Geliebte. Bennos Bruder Adi und der Barkeeper Dixi entdeckten den Toten. Von Ariane seither keine Spur.

Derrick veranlasst die polizeiliche Fahndung. Allerdings beteuert Adi, dass Ariane für einen Mord an Benno keinen Grund gehabt habe. (1)


Eine äußerst gelungene Spannungsfolge wird hier geboten. Der Titel und der Inhaltstext lassen dies zunächst nicht vermuten. Hier geht es dabei gar nicht so sehr um die Frage nach dem Mörder - der steht von Anfang fest. Es geht um die Jagd auf ein Mädchen, dass ganz unfreiwillig in eine widerliche Geschichte geraten ist.

Dabei wollte sie nur helfen. Der Fall konzentriert zuerst auf ein tschechisches Mädchen, dass in Deutschland zur Prostitution gezwungen werden soll. Der Zuschauer vermutet schnell, hier die Hauptakteurin der Geschichte vor sich zu haben. Doch dann schwenkt die Handlung schnell auf Ariane um, und das Mädchen gerät schnell in Vergessenheit.

Was ich zuerst als Makel empfand, erweist sich bald als Glück für die Folge. Die schnellen und häufigen Wendungen der Story (vor allen in den ersten 30 Minuten) machen den besonderen Reiz der Geschichte aus.
Esther Haussmann verabschiedet sich damit vom Derrick. Ausgerechnet mit ihrer besten Darstellung innerhalb der Serie. Zittel, Bechtholf und Berkel mimen ein glaubwürdiges Gangstertrio. Einen Miniauftritt hat Alexandra Kamp.

Die flotte Inszenierung ist vor allem Komponist Helmut Trunz und Regieexperte Günter Gräwert zu verdanken.

Darsteller: Horst Tappert, Fritz Wepper, Esther Hausmann, Philipp Brammer, Sven Eric Bechtholf, Michael Zittel, Christian Berkel, Alexandra Kamp und andere
Stab: Musik: Helmut Trunz Titelmusik: Les Humphries, Regie: Günter Gräwert Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstsendung: 26.11.1993

(1) ZDF

© by author

Vorheriger Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 228 - Melodie des Todes
Nächster Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 230 - Ein Objekt der Begierde

Kommentare  

#1 peter 2018-07-11 23:55
es ist die schönste folge
#2 peter 2018-07-11 23:57
ariane ist eine schöne frau
#3 peter 2018-07-12 14:17
ich muss immer wieder an ariane denken
#4 peter 2018-07-15 20:48
ich muss mir die folge auf mehreren pc gleich zeitig anschauen
#5 peter 2018-07-15 20:50
ich finde Ariane total zum verlieben
#6 Heizer 2018-07-16 00:42
Auf die Knie, peter........Du schreibst Dich selber klein......gut so.......du gehörst also freiwillig zu den devoten.....Hör auf DEINEN GEILAND !!! Ariane gehört seit ihrer Geburt mir......wenn Du mir nicht hörig sein willst.....schmeißt Harantor Dich raus......
#7 Harantor 2018-07-16 07:47
@Peter: So langsam ist Deine Vorliebe für Ariane bekannt. Jeder, der es las, sollte das nun wissen.
Ich denke, es reicht.

@Heizer: Keinen Grund so gereizt zu reagieren. So schnell geht das nicht.
#8 Heizer 2018-07-16 11:20
Sorry. Gereizt war und bin ich nicht.
Ich habe nur nach all den Wochen unter anderem die Gedichte unseres Freundes „Bright Angel“ nachgeholt. Das färbte dann auf wohl auf meinen Post ab. Isˋ alles nit ´ bösˋ jemeint........

Of Topic Edit: was ich vergaß.. ....
peters Kommentare sind zwar völlig daneben. Aber ich musste doch über die Konsequenz seiner Mitteilungen schmunzeln.
Und: Schön, dass man wieder seinen Text korrigieren kann.
Und weil ich ein korrekter Typ bin, habe ich auch nicht mehr an meinen ursprünglichen Post-Texten rumoperiert.
#9 Laurin 2018-07-16 20:39
@ Peter:
Lauwarmes Wasser in die Badewanne und darin langsam abkühlen. Dann schießen auch die Hormone nicht mehr so durch die Decke. :D

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.