Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 195 - Caprese in der Stadt

Derrick und seine FälleFolge 195
Caprese in der Stadt

Nach dem Tod seines einzigen Sohnes will der reiche Sizilianer Caprese seine achtjährige Enkelin Renata aus München nach Italien holen.

Doch Renatas Mutter, Inge Runold, und ihr zweiter Mann sind strikt dagegen. Als Caprese die Familie massiv unter Druck setzt, wendet Inge sich an Derrick. (1)


Action im Derrick. In den neunziger Jahren haben wir das in der Reihe immer seltener erlebt. Doch es gab diese Folgen. So auch hier. Es geht um einen italienischen Mafiaclan. Der Clan-Chef will seine Enkeltochter haben, da der Vater gestorben ist. Die Mutter jedoch gibt das Kind auf keinen Fall heraus. Da hilft nur eine gewaltsame Entführung. Da die Familie durch ein Fernsehinterview mit Derrick, sehr von diesem Oberinspektor angetan ist, beschließen sie ihn einzuweihen. Er soll die Familie mit seinen Beamten beschützen. Es kommt immer wieder zu Annäherungsversuchen seitens der Italiener zur Familie. Erst am Schluss aber, kommt es auch zur Entführung und zu einer erbitterten Verfolgungsjagd mit der Polizei. Bei dieser stirbt das Mädchen.

Ein Derrick ohne richtigen Mord. Aber mit einem tragischen Ende. Trotz der Action ist die Folge stellenweise doch etwas behäbig und der ungewohnte Titel macht nicht sofort deutlich, was auf den Zuschauer zukommt. Alfred Weidenmann ist ohnehin nicht der geeignetste Regisseur für Actionfälle, hat er doch sonst oft die seichten Geschichten inszeniert und dies recht solide.

Als achtjährige Enkelin ist hier die Tochter von Fritz Wepper, Sophie zu sehen. Einige Jahre später wurden Fritz und Sophie Wepper als Vater-Tochter-Detektivgespann in der Reihe Mord in bester Gesellschaft zu Publikumslieblingen.

Darsteller: Horst Tappert (Stephan Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Willy Schäfer, Gerd Anthoff, Esther Haussmann, Edwin Noel, Wolf Roth, Hans Korte, Remo Remotti, Dirk Dautzenberg, Eva Maria Bauer, Sophie Wepper und andere
Stab: Musik: Eberhard Schoener Titelmusik: Les Humphries, Regie: Alfred Weidenmann, Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstsendung: 04.01.1991

(1) ZDF

© by author

Vorheriger Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 194 - Solo für Vier
Nächster Fall: Derrick und seine Fälle: Folge 196 - Gefährlicher Weg durch die Nacht

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.