Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Mottenhumor zurück im Hörspiel - Der Lord und Die Zwei

Der Lord und Die ZweiMottenhumor zurück im Hörspiel
»Der Lord und Die Zwei«

London, 1980er Jahre: Dem MI5-Mann Marc Barlow sind Geheiminformationen über Funkverbindungen des Warschauer Paktes angeboten worden. Doch der Deal misslingt und er fällt beim Security Service in Ungnade. Um seine Reputation wieder herzustellen, wendet sich Barlow an Lord Leyton Lawlay. Der renommierte Anwalt nimmt die konspirative Spur nach Ost-Berlin auf, unterstützt von der feinsinnigen Kunstexpertin July Farrington sowie dem launigen Fernsehproduzenten David Endrews.

Für sie ist die Forderung des Spions nicht die einzige Überraschung, der es mit diplomatischem Geschick zu begegnen gilt. (1)

Die Idee ist wieder mal gut. Wir nehmen den Krimikomödenklassiker aus den 80er Jahren "Die Zwei" und versehen mit einigen wenigen eigenen Akzenten. Die Story lässt im zeitlichen Zent von Glasnost und Perestroika, von "Atomkraft nein danke" und Margret Tatcher. Das ganze wird dann anstatt eine enue Krimiserie fürs Fernsehen eine Hörspielserie. So kommt auch Rainer Brandt wieder zu allen Ehren. Jener Schauspieler und Synchronsprecher, der einst Tony Curtis für seine Rolle als Danny Wilde in "Die 2" synchronisierte. Er war es auch, der ihm die witzigen Dialoge in den Mund legte. Und nicht nur ihm sondern auch für die gesamte Serie als Dialogbuchautor zuständig war. Eine Serie übrigens, die in Großbritannien floppte und hierzulande geradezu Kultstatus erreicht. Vielleicht kam es deswegen nun zu dieser Hörspielserie, deren erste beiden Folgen nun bei All Score veröffentlicht wurden.

Leider konnte ich als Hörer nur wenig damit anfangen. Für die Komik fehlt mir etwas. Was damals bei Curtis und Moore im visuellen Kontext recht gut funktionierte ist hier unmöglich. Wer aber auf Komödien abfährt, wird hier noch ganz gut bedient.

Dennoch die Sprecher sind etwas hölzern, vor allem wenn es witzig werden soll und die Story ist wenig spannend.

Zur Erklärung: Die Zwei sind nicht Lord Sinclair und Danny Wilde, sondern Der Lord verfügt hier über zwei Mitarbeiter, eine rmännlich eine weiblich die Fälle lösen. Gesprochen werden die Drei von Harry Kühn, Charles Rettinghaus und Judith Brandt (Tochter von Rainer Brandt). Rainer Brandt und Lothar Blumhagen, die damaligen Synchronstimmen von Curtis und Moore haben aber auch Gastrollen.

Inzwischen befindet sich eine dritte Folge in Planung. Etwas Lokalkolorit und Zeitkolorit sind auf jeden Fall vorhanden und auch zu spüren, was dem Hörspiel positiv auszulegen ist.
Doppelter Lohn für einen Spion
Doppelter Lohn für einen Spion

Der Lord und die Zwei (2)

mit Harry Kühn, Judith Brandt, Charles Rettinghaus, Rainer Brandt, Lothar Blumhagen, Ilka Teichmüller u.a.
Idee und Buch: Harry Kühn
Regie: Judith Brandt
Musik: Finlay Kühn
Co-Regie: Gerd Naumann
Produktion: Brandtfilm und All Score Media

(1) = Inhaltsangabe

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.