Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ruf der Wildnis - »Zerfleischt« von Tim Curran

ZerfleischtRuf der Wildnis
»Zerfleischt« von Tim Curran

Im sechsten Roman des amerikanischen Autors, hier handwerklich und stilistisch deutlich gereift ist im Vergleich zu seinen teils unbeholfenen und hölzernen Anfängen (z.B. Skin Medicine), werden scheinbar grundlos aus ganz normalen Menschen Kreaturen, die tierhafter als Tiere, verkommener, grausamer und hemmungsloser als alle bekannten Serienmörder zusammen sind. Grenzen existieren nicht mehr, ebenso wenig wie Hemmungen…


Currans Grundthema ist eine Art Ruf der Wildnis, den die Menschheit vernimmt und ihm bedingungslos folgen muss. Der grausame Zwang dieses Atavismus trifft sie an einem sonnigen Tag aus heiterem Himmel wie ein Keulenschlag und fegt alles bisher Menschliche aus ihnen heraus. Der Autor schildert das Geschehen in seiner gewohnt knappen und bildhaften Sprache ohne jegliche Banalitäten, Mitleid, ohne Hoffnung. Etwas wie Optimismus und Humor fehlen völlig.

In Currans Szenario findet sich der Leser anfangs nur schwer zurecht, er wird in seiner Verstörtheit boshafterweise alleine gelassen: genauso auf sich selbst gestellt wie seine Hauptfigur, die auch nur hilflos durch Currans abstoßende und vor Gewalt triefende Welt torkelt und schon bald knietief in Blut und Eingeweiden watet…


Eine Geschichte im eigentlichen Sinne erzählt uns Tim Curran in diesem Buch aber nicht. Er schildert einfach nur, was geschieht, wenn das „Es“ die Kontrolle über den Menschen übernimmt, und dieser jeglichen Anstrich von Kultur und Zivilisation, bei manchen seiner Handlungsträger ohnehin nur sehr dünn vorhandenen,  verliert.

Es ist eine mehr episodenhaft aufgebaute Erzählung, in der der Leser erfährt, was die Regression aus den verschiedenen Charakteren macht und was diese – nun frei von aller Menschlichkeit geworden – so alles anstellen. Der Killeraffe flüstert ihnen Böses ins Ohr und hat das Regime übernommen und. Endgültig, wie es scheint.


Amen.

Fazit:
Eine gnadenlose und sich stetig steigernde Orgie von Mord, Kannibalismus, Perversion und Zerfleischung. Ein Buch, wie es nicht schockierender, gleichzeitig aber auch nicht faszinierender sein kann. Nichts für schwache Nerven!

Ich vergebe 5 von 5 Blutwürsten


Zerfleischt
(The Devil next Door)
von Tim Curran
Übersetzt von Verena Hacker und Felix F. Frey
416 Seiten
ISBN: 978-3-86552-137-8
Festa Verlag, 2012

Kommentare  

#1 Laurin 2017-01-02 19:34
Die 5 Blutwürste hat sich Tim Curran bei dem Roman ZERFLEISCHT auch redlich verdient. Hatte ihn ja gleich nach dem erscheinen schon gelesen und fand schon den Anfang wirklich genial gut. ;-)
Zitieren
#2 Estrangain 2017-01-02 21:50
Der Anfang, ja, der war schon genial.
Für mich das bisher beste Buch von Curran. Ich bin schon auf den "Leichenkönig" im Februar gespannt....
Zitieren
#3 Laurin 2017-01-03 20:41
Der LEICHENKÖNIG hält sich in Sachen Zerfleischung, Perversion oder Kannibalismus mehr als stark zurück. Aber das sollte man nicht negativ sehen, denn der Roman ist einfach nur genial und absolut schaurig.
War mein Erstling von Curran und blieb bisher mein Liebling von seinen Romanen. ;-)
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.