Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

K. H. Scheer und seine Leihbücher KLAUS TANNERT / ROLF TORAK (Teil 2 - Klappentexte)

Leihbücher von ScheerK. H. Scheer und seine Leihbücher
Klaus Tannert / ROLF TORAK
Teil 2: Klappentexte

Klappentexte waren so etwas wie eine kurze Inhaltsangabe eines Buches.

Sie hatten im Wesentlichen bis zu 3 Funktionen, nämlich den potentiellen Leser auf das Buch aufmerksam zu machen (damit er es entweder kaufte oder auslieh) und dienten ferner noch als eine Werbung für den Autor und / oder den Verlag.


KLAUS TANNERT/ROLF TORAK
Pfriem 1957 - 1959

01Band 1: "Kampf um GE-83"
Abenteuerroman
'Ne' Wucht ist die Dame Slogan - aber ist sie eine Dame? Man kann daran zweifeln, wenn sich Klaus Tannert, der Testpilot, an ihrem Strumpfband verletzt.

Tannert ist ein toller Kerl, er rettet die große DC-7 mit ihren vier Motoren vor dem Absturz. Er kämpft gegen Agenten und Spione. Schöne Mädchen, oft in heiklen Situationen, spielen dabei eine große Rolle.

Testpilot Tannert ist durch die harte Schule des F.B.I. gegangen und dort für besondere Zwecke ausgebildet; ein Flieger für Geheimflugwaffen, kommt selbst mit dem F.B.I. durch seine große Leidenschaft für die schönen Frauen in Konflikte.


Die Ereignisse sind so turbulent, voller Spannung und Verwicklung, daß der Leser in ständiger Aufregung gehalten wird.


Mit "Kampf um GE-83" beginnt die tolle Abenteuerreihe von KLAUS TANNERT


01Band 2: "In den Fängen der Hydra"
Abenteuerroman
Tollen Mädchen begegnet Klaus Tannert bei seinen wilden Abenteuern, die er mit der "Wucht" Mona Slogan zusammen erlebt.

Wieder wird er vom F.B.I. verdächtigt und von diesem ebenso gejagt wie von der Unterwelt.

Wird er sich diesmal aus der Schlinge ziehen können oder wird er von einer der beiden Seiten vernichtet?

Spritzig und atemberaubend schildert Klaus Tannert seine Erlebnisse. die wilden Jagden mit Verbrechern und deren liebestollen Mädchen.

So schildert nur einer KLAUS TANNERT


01Band 3: "Wer kauft den Tod?"
Abenteuerroman
Ohne Damen, die manchmal gar keine sind, ist das aufregende Leben von Klaus Tannert nicht denkbar.

Über allem aber steht die 'Wucht' Miß Slogan, für die er immer wieder sein Leben einsetzt.


Zur Beschaffung von Uran, dem Atomstoff, unternimmt er waghalsige Expeditionen auf der Erde und in der Luft.

Sein Flugzeug wird von einem Jäger angegriffen, den er als erfahrener Testflieger jedoch vernichtet.

Wer jagd wen?

Klaus Tannert, Leutnant Dresder vom FBI und eine dunkle Macht kämpfen teils mit-, teils gegeneinander.


Klaus Tannert schildert in bunten Bildern dieses aufregende Geschehen.

01Band 4: "SOS-Südpol"
Abenteuerroman
Ein gefährliches, ja tollkühnes Spiel betreibt Klaus Tannert, ehemaliger Fliegeroffizier und Testpilot zusammen mit dem Detektiv Manfield. Entführungen und Erpressungen sowie Morde, sind grauenhafte Stationen die zu dem Ziele --- Besitz von Formeln zur Herstellung eines neuen Treibstoffes --- führen sollen. Sie sind das A und 0 der modernen Forschung.

Mit rücksichtsloser Brutalität setzt der Boß seine Gangster Trabanten, angeführt von einem buckligen Verbrecher ein, um später mit einem Millionen-Vermögen ins Ausland fliehen zu können.

Mona Slogan (die Wucht), Professor Gulland und selbstverständlich auch das FBI mit Captain Dresder sind wiederum in diese atemberaubenden, tollen Abenteuer verwickelt. Spieler und hübsche Frauen geben einen Einblick in eine Welt der Verderbtheit.

Ein echter Klaus Tannert, wie ihn der Leser aus den bisherigen bewegten Schilderungen kennt. Ein Buch, dessen Inhalt an Spannung kaum noch von einem anderen Autor überboten werden kann.


01Band 5: "Schwarzer Erdteil - Weiße Frau"
Abenteuerroman
Ein neuer Klaus Tannert Der Leser, der die letzten Erlebnisse des Testpiloten Tannert, der fleischgewordenen Venus 'die Wucht', der Großschnauze "Zwerg Goliath" oder des FBI-Beamten Lt. Dresder, bisher verfolgt hat, wartet auf die Fortsetzung dieser abenteuerlich spannenden Lektüre.

Hier die Geheime Abwehr der Bundespolizei, dort die verbrecherischen Elemente in den Gangster-Banden, die vor
keiner Gewalttat zurückschrecken --- zwischen ihnen das Tannertkomplott, das seine Geheimnisse friedlicheren Zwecken zuführen will.

Die Forschungsstation im ewigen Eis des Südpols muß darum ständig mit Material versorgt werden, das die freidenkenden Wissenschaftler aus aller Welt dort geheim erproben.


New York—Puerto Rico— Dakar sind Zwischenstationen, bei denen es um den Besitz von Stoffen geht, um die Kämpfe geführt werden, die auch die tollste Phantasie kaum ausdenken kann.

01Band 6: "Der sechste Kontinent"
Abenteuerroman
Das Fliegeras Klaus Tannert ist durchaus nicht geneigt, die Narben an seinem Körper zu vermehren. Doch, da ist die "Wucht" Mona Slogan, für die er kämpft. An seiner Seite steht der frühere Privatdetektiv Donald Manfield, der sich gerne "Goliath" nennen hört.

Tannerts bisherigen Erlebnisse mit der "Wucht" und "Goliath" waren so, daß ein normaler Mensch unweigerlich zehnmal gestorben wäre.

Die geheimnisvolle Organisation aus freischaffenden Wissenschaftlern verlangt fast zuviel, was Klaus Tannert in dem vorliegenden Band schildert.

Warum ist das afrikanische Gangstersyndikat so fieberhaft bemüht, die Geheimnisse um Tannert zu lüften?

Warum ist Tannert gezwungen, hart und unerbittlich zuzuschlagen, als ihn das Schicksal in die Antarktis verschlägt? Warum können die Jagdflieger einer amerikanischen Luftwaffeneinheit, stationiert am Rande des Packeises, nicht verstehen, daß Klaus Tannert kein Verbrecher ist?


Sie werden es in diesem Roman erleben, wie Tannert sich und die geheime Forschungszentrale rettet.

01Band 7: "Schatten am Horizont"
Abenteuerroman
Atomexplosion im ewigen Eis der Antarktis! Diese Meldung dringt nicht in die Weltpresse, doch einige Regierungen sind wohl darüber informiert. Für Klaus Tannert kommt die Tatsache so überraschend, daß er sogar seine gesunde Scheu vor einem ausgesprochenen Unterwasserfahrzeug verliert. U-Bootfahren ist eine Angelegenheit für Männer mit eisernen Nerven Tannert hat solche Nerven, doch sie werden derart überlastet, daß er nur noch gleichmütig und erschlagen nickt, als er einem jungen Mädel bei der Entbindung helfen muß.

Es wundert ihn gar nicht mehr, daß dieses junge Mädel einige Stunden zuvor noch ein bärtiger U-Bootfahrer war. Als Tannert am Ziel ankommt, findet er warme Lippen, glühende Pistolenkugeln und noch viel heißere Dinge.


Was aber wird gespielt? Wie weit ist diese verbrecherische Organisation in die zu hütenden Geheimnisse eingedrungen?


Ein neues Tannert-Abenteuer, wie es besser und härter nicht geschildert werden könnte. Es spielt sich in Regionen ab, die noch so unbekannt, geheimnisvoll und wild sind, wie eine Landschaft auf dem Mond.


Titelbild aus dem RKO-Farbfilm "Blut im Schnee". Foto: RKO.

01Band 8: "Die weiße Hölle"
Abenteuerroman
Was ein Mensch alles aushalten kann, erfährt Klaus Tannert in einem Land, unter dessen Eisstürmen Körper erstarren und gut geölte Maschinenwaffen den Dienst versagen. Nur harte Männer können in der Nähe des Südpols bestehen, und es geht fast über menschliche Kräfte, unter solchen Umständen verbrecherische Machtgruppen abzuwehren, deren Ziel so ungeheuerlich ist, daß selbst einem Mann wie Donald Manfield das Grinsen auf den Lippen erstarrt.

Doch sowohl er als auch Klaus Tannert und die "Wucht" Mona Slogan beginnen trotz der Kälte zu schwitzen, als die Ergebnisse ihres harten und mit allen Mitteln geführten Kampfes beweisen, daß der Gegner in Wirklichkeit im fernen Afrika zu suchen ist. Die amerikanische Bundeskriminalpolizei schlägt unerbittlich und mit allen staatlichen Machtmitteln zu. Klaus Tannert steht zwischen zwei Gegnern, von denen er den einen achtet und den andern haßt. Es brennt am Südpol und niemand weiß das besser als Klaus Tannert, der mit einmaliger Logik und selbstverachtender Härte Dinge schildert, die über das gewohnte Maß weit hinausgehen. Schöne Frauen, heißgeschossene Rohre, jaulende Düsenjäger und die schwer stampfenden Maschinen großer Flugzeugträger füllen eine Erzählung, die von der ersten bis zur letzten Seite an den Nerven des Lesers nagt.

Foto: RKO Victor Mature in "Blut im Schnee"

01Band 9: "Brennpunkt Algier"
Abenteuerroman
In Nordafrika brennt es! Tannert ist trotzdem gezwungen, in den Hexenkessel Algier hineinzufliegen. Die dort sitzenden internationalen Gangster sind gesetzlich unantastbar, weshalb sie gefährlicher sind als alle anderen Gruppen mit denen Tannert schon zu tun hatte. Diese Menschen schrecken vor nichts zurück!

Während im Sand der Wüsten und in den steinigen Hochebenen des Atlas die Panzermotoren dröhnen und schwerbewaffnete Truppeneinheiten nicht minder stark bewaffnete aufständische Eingeborene jagen, wird Tannert gezwungen, einen Kampf auszufechten der sich hinter den Kulissen der internationalen Geschehnisse abspielt und der deshalb härter, gefährlicher und skrupelloser ist, als der offene Kampf.


"Brennpunkt Algier" wird von den Nerven des Lesers sehr viel verlangen, zumal es in diesem neuen Klaus Tannert kaum eine Szene gibt, die sich im Hexenkessel Algier nicht schon wirklich ereignet hat.

Titelbild aus dem Film "Die Hölle der Südsee", Foto: Paramount.

Ab Band 10 firmiert als Autor KLAUS TANNERT / ROLF TORAK

01Band 10: "Verkappte Gewalt"
Abenteuerroman
Es sind wahrhaft turbulente Ereignisse, die Klaus Tannert zwingen, seinen echten Namen hinter einem Pseudonym zu verbergen. Captain Dresder ist unerbittlich. Der Kampf beider Männer richtet sich gegen das verkappte Großverbrechertum in Afrika, das mit den letzten Kraftreserven versucht, seine Ziele doch noch durchzusetzen. Im Zuge der Handlung wird der Leser darüber informiert, warum Klaus Tannert seinen letzten Kampf unter seinem bisherigen Namen ausfechten muß. Mit aller Härte, diesmal unterstützt von der beinahe allmächtigen Spezialabteilung "Geheime Abwehr", gelingt es Tannert, die Rohstoffquelle für atomare Produkte auszuheben, was zu Erlebnissen führt, die einmalig in ihrer Schilderung sind.

Sie erleben in diesem neuen und erregenden Tannert-Band, wie sich der Testpilot und Abenteurer Klaus Tannert in einen Spezialbeamten des FBI verwandelt und wie er in dieser neuen Eigenschaft zuschlägt. Auch unter Rolf Torak wird er beweisen, daß ein Spezialbeamter ebenfalls mit unerbittlicher Wucht zuschlagen muß, wenn er sein Leben nicht verlieren und seine Aufgabe lösen will.

Titelbild aus dem Film "Der Berg der Versuchung". Foto: Paramount.

01Band 11: "Alarm in Thule"
Abenteuerroman
Wieder ist unser Flugzeugexperte in hohem Auftrag unterwegs, und wieder ist Goliath sein Begleiter, der an Figur so klein ist, aber ein riesengroßes Mundwerk hat.

Diesmal geht es um eine ganz besonders schwierige Sache: es gilt, die Landesverräterischen Spione zu erledigen, die die neuesten und zum Teil noch nicht ganz ausgeprobten Kampfmittel an fremde Mächte ausliefern wollen.


Ausgestattet mit den höchsten Vollmachten, aber so geheim, daß er von Freund und Feind gleichermaßen bedroht ist, muß der Held unserer Geschichte mitten hinein in die unterirdischen Anlagen der Insel Thule.

Dort, wo Hunderte von Kilometer lang die Tunnel unter dem ewigen Eis verlaufen, und sich in der Tiefe ganze Städte gebildet haben --- dort bricht der Alarm los.


01Band 12: "Am Ende des Weges"
Abenteuerroman
Zum letzten Mal begegnen wir dem Flugzeugexperten Klaus Tannert und dem zwergenhaften Revolvermann, den er Goliath nennt, im Dienste der amerikanischen FBI. Diesmal ist eine Aufgabe von allerdringlichster weltpolitischer Bedeutung zu lösen: Ein Superflugzeug von gigantischen Ausmaßen, das mit Atomtriebwerk in doppelter Schallgeschwindigkeit fliegt, ist von Spionen einer feindlichen Macht geraubt worden und liegt nun irgendwo versteckt. Das Entscheidende daran ist die geheime Metallegierung, aus der wegen der hohen Hitzegrade die Hauptwerkteile bestehen. Wer sie kennt ist Beherrscher der übrigen Welt.

Nun geht es darum, das Flugzeug zurückzuholen, ehe sein kostbares Material ausgebeutet wird. Auf der Suche danach verbündet sich unseren Freunden wieder der mächtige Schutzgeist, den Tannert in seinen früheren Romanen "die Wucht" nennt. Ihr gehören die Werke, die die Metallegierung entwickelten. Und ihr wird in diesem, die Grenzen der modernen Technik berührenden Roman das verlorene Flugzeug mitsamt Klaus Tannert -- diesmal für immer -- wieder zufallen.

Zur Übersicht - Zum ersten Teil



Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok