Im Mai im Sieben Verlag: Erbin der Nacht

Erbin der Nacht Uns erreichte folgende Nachricht:

Mit „Erbin der Nacht“ legt Tanya Carpenter im Mai 2011 den fünften und vorletzten Teil der erfolgreichen Serie „Ruf des Blutes“ vor. In ihrer Reihe rund um Melissa Ravenwood zeigt sie die Entwicklung einer jungen, sterblichen Frau mit übersinnlichen Fähigkeiten die zu einer mächtigen Vampirin wird. Dabei erlebt der Leser in jedem Band, wie die Wandlung weiter fortschreitet.

Pressstimmen zur Serie 'Ruf des Blutes':
[...]Tanya Carpenter hat es geschafft zwei mystische Themen gewürzt mit Action und erotischem Momenten perfekt zu verbinden. Zugleich spricht sie allgemeine gesellschaftliche Probleme an und zeigt uns die Orte unserer Träume. ~ ad.acta.tv

[...]Carpenters Romane sind allesamt Pageturner der Extraklasse ~ Orchidee von lesenswertempfehlenswert [...]

Die Reihe Ruf des Blutes ist in der Phantastik eine der besten Serien der letzten Jahre und für alle Vampirfans eine Pflichtlektüre ~ rezensenten.de […]


Der abwechslungsreiche Vampirroman bietet eine gute Mischung aus Action und Dramatik und punktet mit sympathischen Figuren. ~ fantasyguide.de

Klappentext: Der Paranormale Untergrund ist noch nicht zerschlagen, und mit dem Gestaltwandler Cyron Gowl hat Melissa noch eine Rechnung offen. Da mischt sich der Orden der Lux Sangui mit seinen Dämonen-Jägern in die Geschehnisse ein, in Gestalt des charismatischen Blue, der alles daran setzt, sowohl Melissa als auch Armand auf seine Seite zu ziehen. Zur gleichen Zeit macht ein Killer Jagd auf Vampire und ist im Besitz einer Waffe, die auch die Unsterblichen töten kann. Ihre unterschiedlichen Vermutungen über seine Identität stellen die Liebe zwischen Mel und Armand erneut auf eine harte Probe. Melissas Weg führt in die Unterwelt, denn nur dort kann sie erfahren, wie das Unheil abzuwenden ist. Aber Blue ist der Einzige, der sie dorthin bringen kann, denn auch er verbirgt ein Geheimnis.

Tanya Carpenter: Die Autorin wurde am 17. März 1975 in Mittelhessen geboren, wo sie auch heute noch in ländlichem Idyll lebt und arbeitet. Die Liebe zu Büchern und vor allem zum Schreiben entdeckte sie bereits als Kind und hat diese nie verloren. Ihr erster Roman „Tochter der Dunkelheit“ erschien im Herbst 2007 im Sieben-Verlag als Auftakt der „Ruf des Blutes“-Serie. 2008 folgte mit Engelstränen der zweite Band, 2009 Dämonenring, 2010 Unschuldsblut. 2011 ist „Erbin der Nacht“ geplant und 2012 der Abschlussband „Wolfspakt“. Hauptberuflich arbeitet Tanya Carpenter als Vertriebsassistentin bei einem großen Industrie- Unternehmen. Ihre Freizeit verbringt sie neben dem Schreiben gerne mit ihrem Hund und ihren Pferden oder geht auf Foto-Tour. Außerdem interessiert sie sich für Mystik, Magie und alte Kulturen. Weitere Informationen auf der Autorenhomepage.

Erbin der Nacht
  • ~ Ruf des Blutes 05 ~
  • von Tanya Carpenter
  • Erscheinungsdatum: Mai 2011
  • ISBN: 978-3941547155
  • Preis: € 19,50
  • ca. 340 Seiten, Tradepaperback (daraus ergibt sich eine geringere Seitenzahl als bei einem handelsüblichen Taschenbuch, was selbstverständlich keinerlei Auswirkung auf den tatsächlichen Inhalt des Buches hat.)
  • Covergestaltung: Nordstern Design

Bild:Cover Erben des Blutes, SiebenVerlag.de

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.