Optische Illusion und 3D-Cartoon bei MADDRAX

MX 292Uns erreichte folgende Meldung:

Mit Heft 292 "Chimären" betritt MADDRAX wieder einmal Neuland: mit dem ersten "Illusions-Cover", gemalt von Jan Balaz. Darauf zu sehen ist eine "Sphäre", die sich dem Blick des Betrachters entzieht, sich hin und her zu bewegen scheint. Wie der Effekt entsteht, erklärt MX-Redakteur Michael "Mad Mike" Schönenbröcher auf der Leserseite. Dort gibt es auch eine ausführliche Anleitung, wie man das zweite Gimmick des Heftes, einen Cartoon in 3D von Matthias Kringe, mit Kreuz- oder Parallelblick betrachten kann.

Zusätzlich enthält das Heft ein farbiges Mini-Poster (mit dem Covermotiv) und Michel Vans Zeichnung einer Kreatur, die im Roman eine tragende Rolle spielt. Es lohnt sich also, im Zeitschriften- oder Bahnhofsbuchhandel nach MADDRAX 292 zu fragen! Doch Achtung: Das Heft bildet den zweiten Teil eines Doppelbandes! Wer also neben den optischen Leckerbissen auch den Roman genießen will, besorgt sich besser noch in dieser Woche Teil 1 "Die heilige Stadt". Beide Hefte können auch bei www.romantruhe.de geordert werden.

Quelle und Bild: Bastei Lübbe Verlag

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.