Verstorben: Michael Gough (94)

Michael Gough Der britische Schauspieler Michael Gough verstarb am 17. März 2011 im Alter von 94 Jahren in seinem Haus im Kreise seiner Familie, wie die BBC meldet. Er hatte bereits das ganze letzte Jahr mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Gough wurde am 23. November 1916 in Kuala Lumpur (Malaysia) geboren.

Bereits 1936 begann Gough seine Karriere auf der Bühne. Ab den fünfziger Jahren war er auch auf Leinwand und Mattscheibe zu sehen. Er wirkte in mehr als 150 Filmen und zahlreichen TV-Serien mit. In vielen Horrorklassikern der Hammerfilms sah man ihn an der Seite von Christopher Lee und Peter Cushing. Seine Karriere umspannte 65 Jahre.


Seine Agentin sagte:
"Tim Burton was a huge fan of Mick from the Hammer Horror films of the 60s, so he tried very hard to include him in everything he did. We've lost a very treasured and beloved friend and somebody who made a magnificent contribution to the world of theatre and films."
Ein Nachruf ist in Vorbereitung.
Bild: Michael Gough als Alfred in "Batman"

Kommentare  

#1 Demon Girl 2016-10-15 13:56
Batmans Diener schreibt sich aber nur mit einem "f". Was ist los, warst Du mal wieder besoffen, als Du diesen Artikel geschrieben hast, Horst?! 8)

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.