PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Im Turm

Im TurmIm Turm
von Josiah Bancroft

Bancroft greift das Turm von Babel – Motiv auf und verändert es erheblich.

Tom und Marya Senlin wollen ihre Flitterwochen im legendären Turm von Babel verbringen. Senlin ist in einer langweiligen, aber  soliden Küstenstadt der einzige Lehrer in der einzigen Schule der Stadt. Er ist ein guter Lehrer, verwechselt aber seine Belesenheit mit Lebenserfahrung. Der Turm ist vieles, jedoch nicht langweilig.

Schon am Turm wird Marya von der unübersehbaren Menschenmenge verschlungen. Da Tom Anlass zur Vermutung hat, Marya sei in einem höheren Stockwerk ,beginnt er die Durchquerung des Turms. Um zu überleben, muss er sein Welt – und Menschenbild grundlegend ändern. Er „kämpft“ sich durch das Erdgeschoss, einer hässlichen Stadt, durch und erhält Einlass in den 1.Stock,der das sonderbarste und schrecklichste Theater der Fantasy ist. Im 2.Stock,einem Urlaubs – und Kurort, gelangt ein Gemälde in seinen Besitz, das ihn in die Turmpolitik verwickelt. Er lernt viele Menschen kennen. Einige werden zu Kameraden und haben ihr Kennenlernen des Turms mit einem noch höheren Lehrgeld als Senlin bezahlt. Senlin macht Fortschritte, jedoch erscheint Marya kaum noch auffindbar zu sein.

Das Buch ist in der Er – Perspektive geschrieben, der Leser erlebt gemeinsam mit Senlin den Turm. Rückblenden geben immer wieder Aufschluss über Senlins Leben vor dem Turm. Soweit ich weiß, ist der Turm von Babel in der Fantasy einmalig, wobei das Theater mich am meisten beeindruckt hat. Senlin stellt eine einleuchtende Theorie über den Sinn einer Verhaltensvorschrift(Kamine im Betrieb halten) des Theaters  auf ,die jedem normalen Menschen als grotesk erscheinen muss.

Dialoge und Erzählerbeschreibung(Schilderung von Gedanken, Örtlichkeiten und Umständen) stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander, wobei Bancroft in der Erzählerbeschreibung  jegliche Abschweifung vermeidet. Keine Selbstverständlichkeit.

Der vorliegende Band ist der erste einer vierteiligen Reihe; ich hoffe auf die Veröffentlichung der anderen 3 Bände durch den Heyne – Verlag.

Im Turm
von Josiah Bancroftn
München 2018

Heyne Verlag

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok