PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Traumwandler (2) Gefährtin

Traumwandler 2 - GefährtinGefährtin
Traumwandler (2)
mit Joachim Kerzel, Jens Wesemann, Julia Casper, Judtih Reinartz,  Jens Wendland, Thomas Karallus sowie Edgar Bessen, Björn Dankwardt, Amelie-Marie Casper, Christina Cuneo, Tietje Mierendorf, Eberhard Haar, Antje Otterson
Buch: Markus Winter
Regie: Mario Cuneo
Mix und Amstering: Josko Kasten
Musik und Sounddesign: Mario Cuneo und Josko Kasten
Illustration und Design: Marko Heisig
VÖ: 24.05.2009
Ca. 55 Min.
Bestellnummer: CD: 9783941426054

Delicous Records 2009

Jonathans Alpträume nehmen an Intensität zu. Immer wieder blickt er in die rot glühenden Augen der dämonischen Frau und hört ihre eisige Stimme: „Für mich wurdest Du geboren, Jonathan Drake! Für mich wirst Du sterben.“ Um den schrecklichen Visionen auf den Grund zu gehen, reist Jonathan von London nach Mailand und lernt dort die Studentin Betty kennen. Doch kann er Ihr trauen, oder ist sie mehr als nur eine harmlose Gefährtin? 

In Mailand stösst Jonathan Drake auf neue Spuren des ungewöhnlichen Geheimnisses, das ihn zu umgeben scheint. Dabei ist alles zunächst nur schemenhaft undkaum greifbar. Einziger Lichblickin Johns aussichtsloser Situationist Betty. Doch auch bei Ihr macht er Fehler. Sein Geheimnis lastet zu stark auf ihn. Und dannist da noch die seltsame Frau, die immer im ungünstigesten Moment erscheint, und Jonathan zu beherrschen scheint. Wieder träumt Jonathan einen Mord, der später auch geschieht. Doch er ist erstmal nicht der verdächtige und flieht nach Venedig. Die Polizei ist er damit erstmal los. Doch nicht Betty.

Auch der zweite Teil besticht durch eine sehr hörbare Atmosphäre. Wieder so ein Hörspiel, bei dem man fast glaubt Teil der Geschichte zu sein. Dabei lebt diese Produktion nicht unbedingt von perfekt in Szene gesetzter Spannung, sondern von der guten Geschichte ansich, die durch eine packende und interessante Erzählweise überzeugt.

Warum der Titel "Gefährtin" heißt, ohne Artikel bleibt ein Rätsel, denn letztlich geht es um eine bestimmte Gefährtin, so dass "Die Gefährtin" treffender und richtiger gewesen wäre. Aber die schlcihet Titelgebungwird wohl Teil des Konzeptes sein.

Bei den Hauptsprechern gibt es keine Veränderung. Ebenso was die Sprecherleistung anbetrifft habenes die Hauptcharakter genauso drauf wie in Folge 1. EUROPA-Veteran Edgar Bessen ist als Inspecktor zu hören. Eine sehr angenehme und erfrischende Besetzung in Zeiten immer wiederkehrender Namen. Von ihm hatte man lange nichts mehr gehört.

Gute und spannende Musikklänge heben die Stimmung. Auch in diesem Punkt hat sich Folge 2 etabliert.

Der Rotton des Covers ist erhalten geblieben. Dennoch - diesmal gibt es etwas mehr auf dem Bild zu sehen. Ein Bild, welches Lust auf das Hörspiel macht. Am Innenteil sollte aber unbedingt noch gepfeilt werden.

Fazit: Teil 2 von 6. Delicious hat bewiesen, dass sie mehr können als Professor Zamorra.

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.