Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Rätselhaftes Verschwinden - Midnight Tales (4) Spurlos

Midnight TalesRätselhaftes Verschwinden
Midnight Tales (4) Spurlos

Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.

SpurlosMIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht
Eine Farm im Süden Utahs, 1953. Bradley und Jennifer Ellerbee sind verzweifelt. Der kleine Daniel ist spurlos verschwunden, wie vom Erdboden verschluckt. Doch das bleibt nicht der einzige seltsame Vorfall in der abgelegenen Kleinstadt. Bradley kommt ein schrecklicher Verdacht. (1)

Auch in der bereits vierten Ausgabe der neuen Hörspielreihe, weiß man zunächst nicht wo sich diese Geschichte wohl hin entwickelt. Ein kleiner Junge verschwindet spurlos. Die Eltern beginnen mit der verzweifelten Suche. Ist es eine Kriminalgeschichte, Horror oder etwas ganz anderes. Der Hörer ist in den geheimnisvollen Vorgängen genauso gefangen wie die Protagonisten. Nach und nach verschwinden weitere Personen. Hier jetzt weiter zu erzählen hieße wieder einmal zu viel zu verraten. Nur so viel, die Auflösung ist überraschend einfach und doch phantastisch.

Von der ersten Minute an, nimmt einen das Hörspiel gefangen. Man rätselt und fiebert mit den Eltern des Kindes. Man ist gespannt, was als nächstes passiert und bewundert die Hilfsbereitschaft der Dorfbewohner. Dann wird die Geschichte jedoch immer düsterer und am Ende sogar surreal. Zusammengefasst wurde das Ganze auf 40 Minuten. Vollkommen ausreichend, sage ich da als langjähriger Hörspielkonsument. Unnötige Szenen kommen einfach nicht vor - alles geht Schlag auf Schlag. Solche Hörspiele bleiben im Gedächtnis. Denn kurzes merkt man sich leichter als komplexes und langes. Das ist das Rezept für Kulthörspiele. Contendo Media hat damit einen Weg eingeschlagen, welchen ich sehr begrüße. Wenn andere von Hörspielen wie früher sprechen oder von Old Scool, dann liegt zwischen dem Gesagten und dem Erbrachten oft doch noch eine gewisse Spannbreite. Hier wird nicht damit geprahlt, aber das Ergebnis spricht eben für sich.

Grusel, Krimi, Abenteuer, Zukunftsvision? Was ist nun das Genre dieses Hörspiels? Das zu verraten, hieße den Plot vorwegzunehmen. Man muss es einfach selbst gehört haben.

Das Cover zeigt ein wichtiges Element der Story in düsteren Farben.

Fazit dieser Serie bisher: Kurz und knackig-spannende Thriller mit Hang zum Übernatürlichen - Schock-Hörspiele von bekannten Autoren.

Spurlos
Midnight Tales (4)
Sprecher:

Bradley Ellerbee - Matthias Keller · Jennifer Ellerbee - Christina Puciata · Bobby Short - Roman Wolko · Daniel Ellerbee - Justus Jonas Ellerbrok · Dr. Viklund - Dirk Hardegen · Officer Dean - Bert Stevens · Carla Lopez - Anna Dramski · Host – Peter Flechtner · Credits – Alex Bolte
Dramaturgie, Regisseur, Produzent & Schnitt: Christoph Piasecki · Buch: Frank Hammerschmidt · Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels · Sounddesign: Marek Schaedel · Design & Illustration: Alexander von Wieding · Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH

(1) = Klappentext

© by author

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.