Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Männer des Grauens: Earl Warren

Männer des GrauensEarl Warren
(alias Walter Appel)

Walter Appel feierte in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen - einmal wurde er 65 Jahre alt und zweitens kann er auf eine vierzigjährige Karriere als Autor zurückblicken.

Er ist zwar nicht mehr ganz so  fleißig wie in den früheren Jahren, aber es erscheinen regelmäßig immer wieder neue Romane von ihm.


1Walter Appel wurde wurde am 24.04.1948 in Seligenstadt geboren. Er besuchte das Gymnasium bis zur mittleren Reife besucht, danach wechselte er zur Handelsschule und hat anschließend eine Lehre als Kaufmann gemacht. Danach war er als kaufmännischer Angestellter tätig. Seit 1973 arbeite er hauptberuflich als Autor.

In einem Interview von 1997 erzählte er wie er zum Schreiben gekommen war:

Es fiel mir schon immer leicht, gute Aufsätze zu schreiben. Eine ausgeprägte Fantasie hatte ich auch. Irgendwann habe ich mich richtig reingekniet und hatte auch gleich Erfolg. Klar, am Anfang, so mit 16 oder 17, hatte ich auch so meine Probleme, speziell mit dem Durchziehen der Handlung. Da hatte ich meist 20 Anfänge, die nie zu einem Ende geführt haben. Zum Glück gab sich das mit der Zeit. Dann habe ich mir überlegt, was ich denn so schreiben will und bin zuerst einmal auf den Western gekommen. Die erschienen mir recht einfach. Ich habe mich dann an G.F. Unger orientiert und einfach mal zwei, drei Stück geschrieben, ohne Exposé, und reichte die ein. Die sind natürlich abgelehnt worden. Irgendwann habe ich mich dann aufgerafft und verschiedene Verlage angerufen, ob die Autoren suchen, was denn so bezahlt wird und wie so ein Manuskript denn überhaupt aussehen muß. Richtig in die Branche reingebracht hat mich der Helmut Rellergerd (Jason Dark). Der war damals schon Redakteur bei Bastei, hatte aber noch Zeit, sich nebenbei um Talente zu kümmern. Heute hat er diese Zeit nicht mehr. Mit ihm habe ich heute noch Kontakt.

Als Lassiter Nr. 55 "Lassiter und die Weidepiraten"  erschien 1973 sein erster Roman. Sein erster Grusel-Roman war der Gespenster-Krimi Nr.  7 „Der Satansorden von Chalderon“ unter dem Verlagspseudonym Brian Elliot im Jahr 1973. Es folgten 26 Gespenster-Krimi für den Bastei-Verlag als Brian Elliot. Sieben weitere Gespenster-Krimi sind dann in den beiden letzten Jahren des Gespenster-Krimis unter seinem Pseudonym Earl Warren erschienen.

Als Band 54 erschien sein erster Vampir-Horror-Roman „Josephs Henker“ unter seinem Pseudonym Earl Warren am 19.02.1974. Walter Appel brachte es auf 36 Romane [7,98 %], zählt man seine drei Roy Kent-Romane [0,67 %] dazu, kommt man auf 39 Titel [8,95 %] und damit war der die Nummer zwei der Vampir-Autoren.

Am 19.11.1974 erschien sein erster Dämonenkiller-Roman „Bei Vollmond wird gepfählt“ als Nummer 20 der Serie und mit seinen weiteren 32 Roman war er die Nummer 3 in der Autorenstatistik.
In einem Interview aus dem Jahr 2006 sagte er:

Das mit dem DÄMONENKILLER ist lange her. Das Produkt war eine sehr tiefschürfende, umfassende Serie - äußerst innovativ. Von Ernst Vlcek habe ich viel gelernt - er hat die Autoren, mich jedenfalls, zum gründlichen Recherchieren von historischen und örtlichen Fakten getriezt. Einmal hatte ich einen "DK" (Nr. 24 „Der Kopf des Vampirs“, Red.) geschrieben, der in Amsterdam spielte, und bin kaum auf die Grachten eingegangen. Das hat er moniert.

Walter Appel hat zwar keine Dämonenkiller-Exposés für die Erstauflage geschrieben, aber seine Vorschläge zur Kenntnis genommen und zum Teil umgesetzt. Hier einige Beispiele:

„Deshalb wird Trevor Sullivan nach seiner Genesung irgendeinen körperlichen Makel haben und dann aus begründetem Haß die Dämonen an des Dämonen-Killers Seite weiter bekämpfen (wie es Herr Appel in einer Stellungnahme an den Verlag vorgeschlagen hat; oder so ähnlich).“

 [Auszug aus DK-Exposé Nr. 27 – Zusatz]

„Earl Warren -  nicht der kalifornische Richter und Taufpate des "Warren-Reports", sondern unser Teamgefährte - hat in Band 24 das Daemonicon erwähnt; ein geheimnisvolles Geheimbuch mit 37 Kapiteln, dessen 13. das schrecklichste ist und das als das Haupt­werk über Schwarze Magie und Dämonenbeschwörung gelten kann. Diese Idee wollen wir aufgreifen.“

[Auszug aus DK-Exposé Nr. 37]

„Autoreninformation: Es ist jener Pestträger, den Warren in Band 76 selbst geschaffen hat und der ein Diener Olivaros ist.“

[Auszug aus DK-Exposé Nr. 81]

Im DK-Januskopf-Zyklus (Band 113 – 129) durfte er die Indien-Romane DK 115, 123 und 126 verfassen und er nutzte diese Möglichkeit aus, indem er in Band 115 den Affendämon Hanuman als Anführer der indischen Dämonen erfand und in Band 123 ein Sohn von ihm als Seemonster mitspielen ließ (siehe Titelbild DK 123). In den DK-Exposés waren die beiden Gestalten nicht vorgesehen.

Nachdem man ihn 1986 zur Mitarbeit an der Dämonenkiller-Zweitausgabe eingeladen hatte, bekam er die Chance DK-Exposé-Autor zu werden. Zusammen mit Werner K. Giesa sollte er das neue Exposé-Autorenteam bilden. Sein 30-jähriger-Krieg-Zyklus starte mit Band 173, aber leider – bedingt durch die Einstellung der DK-Serie – wurde er mit Band 175 abgebrochen.

Neun Jahre später – 1995 - bot sich ihm eine Chance diese Zyklus abzuschließen. Der Zaubermond-Verlag war an ihm herangetreten, und er schrieb das Dämonenkiller-Buch "Verschwollen in der Vergangenheit". Die Buch umfaßt die DK-Exposés 174 - 178. Zu seinen beiden alten DK-Texten 174 und 175 schrieb er nach seinen eigenen Exposés die DK-Roman 176 - 178 neu. Eigentlich sollte er ja auch das nächste DK-Buch "Dämonenkrieg" schreiben, aber dadurch das ihm der Bastei-Verlag die Chance bot, an eine neue Grusel-Serie - Mark Hellman - mitzuarbeiten, durfte sich der Zaubermond-Verlag für das nächste Buch andere Autoren suchen.

Walter Appel hat in seiner vierzigjährigen Karriere als Autor bei folgenden Serien mitgeschrieben:

  • Abenteuer-Roman - Kelter-Verlag
  • Mark Baxter - Bastei-Verlag
  • Bezaubernde Adelsromane - Kelter-Verlag
  • Dorian Hunter (Dämonenkiller-Classic) - Zaubermond-Verlag
  • Dämonenkiller 1. Auflage - Pabel-Verlag
  • Dämonenkiller Zweitausgabe - Pabel-Verlag
  • Dämonenkiller-Classic - Zaubermond-Verlag
  • Dämonen-Land - Bastei-Verlag
  • Die Dämonenjäger - Milton-Verlag
  • Edelstein-Roman - Zauberkreis-Verlag
  • Earl Warren-Horror-Edition - vph-Verlag
  • Fantasy- Bastei-Verlag
  • Fledermaus - Pabel-Verlag
  • Fürstenhäuser - Kelter-Verlag
  • Fürstenherz-Doppelausgabe - Kelter-Verlag
  • Fürstenhöfe - Kelter-Verlag
  • Fürstenhöfe (2004-Ausgabe) - Kelter-Verlag
  • Fürstenhöfe (2011-Ausgabe) - Kelter-Verlag
  • Fürstenliebe - Kelter-Verlag
  • Fürstenroman - Bastei-Verlag
  • Fürstenroman- Luxus-Ausgabe - Bastei-Verlag
  • Fürstenträume - Kelter-Verlag
  • Gaslicht - Pabel-Verlag
  • Gaslicht-Auslese - Pabel-Verlag
  • Gaslicht - Kelter-Verlag
  • Gaslicht- Gesamtausgabe - Kelter-Verlag
  • Geheimnis-Roman- Bastei-Verlag
  • Geisterfänger - Kelter Verlag
  • Geister-Schocker - Romantruhe
  • Geister-Schocker-Sonderband - Romantruhe
  • Gentec-X - Romantruhe
  • Gespenster-Krimi - Bastei-Verlag
  • Gute Laune-Roman - Pabel-Verlag
  • Geschichten aus dem Pfarrhaus - Pabel-Verlag
  • Grusel-Schocker - Bastei-Verlag
  • Geister-Western - Bastei-Verlag
  • Herrenhäuser - Kelter-Verlag
  • Harry Holt - Atlantis-Verlag
  • Irrlicht - exclusiv - Kelter-Verlag
  • Irrlicht - Gesamtausgabe - Kelter-Verlag
  • Irrlicht - Kelter-Verlag
  • Irrlicht-Taschenheft - Kelter-Verlag
  • Jack Slade - Bastei-Verlag
  • Jessica Bannister - Bastei-Verlag
  • Jerry Cotton (1. Auflage) - Bastei-Verlag
  • Jerry Cotton-Taschenbuch - Bastei-Verlag
  • John Sinclair - Bastei-Verlag
  • John Sinclair - Spezial - Bastei-Verlag
  • Juwel-Roman - Doppelausgabe - Kelter-Verlag
  • Klaus Störtebeker - Kelter-Verlag
  • Königshäuser - Kelter-Verlag
  • Kojak - Bastei-Verlag
  • Kronen-Roman - Kelter-Verlag
  • Krimi eBooks, Verlag vph
  • Kommissar X - Pabel-Verlag
  • Kommissar X-Edition
  • Larry Brent – Die geheimen X-Akten der PSA - Blitz-Verlag
  • Lassiter - Bastei-Verlag
  • Lassiter-Taschenbuch - Bastei-Verlag
  • Lobo - Pabel-Verlag
  • Marshal-Western - Pabel-Verlag
  • Melissa - Bastei-Verlag
  • Mark Hellmann - Bastei-Verlag
  • Mitternachts-Roman - Bastei-Verlag
  • Morgana - vph-Verlag
  • Mystik - Kelter-Verlag
  • Professor Zamorra - Bastei-Verlag
  • Redlight-Ranch - Bastei-Verlag
  • Roberta Lee - Kelter-Verlag
  • Rote Laterne - Zauberkreis/Pabel-Verlag
  • Romantic Mysteries - vph-Verlag
  • Ronco - Pabel-Verlag
  • Die Schatzjägerin - Romantruhe
  • Science Fiction-Reihe - vph-Verlag
  • Silber Grusel Krimi - Zauberkreis-Verlag
  • Silvia-Exclusiv - Bastei-Verlag
  • Spuk-Roman - Bastei-Verlag
  • Spionage - Bastei-Verlag
  • Spuklicht  (erste Reihe) - Kelter-Verlag
  • Störtebeker - Romantruhe
  • Silber-Western - Zauberkreis-Verlag
  • Terra Astra - Pabel-Verlag
  • Trucker-King - Bastei-Verlag
  • Vampir-Horror-Roman - Pabel-Verlag
  • Western-Einzelromane, Verlag vph
  • Walter Appel-Books
  • Western-Hit - Bastei-Verlag
  • Wildwest-Roman - Bastei-Verlag
  • Western-Star (3 Romane) - Bastei-Verlag

Im Romantruhe-Reihe Geister-Schocker, die seit zehn Jahren erschien, finden die Walter-Appel-Fans seine sämtlichen Grusel-Romane. Bisher sind 129 Titel erschienen und davon sind 105 von Walter Appel und wenn ich richtig gezählt habe, befinden sich darunter zwölf neugeschriebene Romane von ihm.

Ein komplette Aufliste über die 900 Romane die Walter Appel unter diversen Pseudonymen verfasst hat,  hat uns freundlicherweise Rudolf Metzler zur Verfügung gestellt. Ihr findet sie hier.

Quellen:
Dämonenkiller-Exposés
Internet-Recherchen
Rudolf Metzler

© by Uwe Schnabel 2013

 

 

Kommentare  

#1 Schnabel 2013-12-26 18:34
Das Walter Appel-Titelverzeichnis erscheint morgen.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok