Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Eine Legende wird vierzig Jahre alt - Die Kürzungen in der DK-Neuauflage- 11. Teil - Die Todesengel

Dämonenkiller zum 40.Eine Legende wird 40 Jahre alt
Die Kürzungen der Neuauflage
Die Todesengel

Als am 12. April 1983 die Neuauflage der Dämonenkiller-Serie startete, war ich hocherfreut, denn es bestand für mich die Chance, daß ich endlich das Ende des Baphomet-Zyklus (Dämonenkiller 130 – 149)  in Heftformat erhalten könnte. Leider wurde nichts daraus und das lag unter anderem daran, dass der Erich Pabel-Verlag auf eine glorreiche Idee kam.


Der Dämonenkiller erscheint "Im Zeichen des Bösen" (Vampir Horror Bd. 23)Im Sinne des Jugendschutzes begann man damit, sämtliche (möglicherweise) jugendgefährdenden Stellen in den Dämonenkiller-Romanen zu entfernen.

Schauen wir uns mal an, was in Dämonenkiller-Roman Nr. 11 Die Todesengel gekürzt wurde:

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman-Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 13, 1. Spalte, 6. – 9. Absatz

Kitty spürte die Schläge nicht. Ihr Körper war plötzlich gegen Schmerzen unempfindlich. Das Entsetzen lähmte sie. Sie hatte nur noch Augen für den schwarzen Todesengel.
Danny hörte auf, sie zu traktieren, und seiner Kehle entrang sich ebenfalls ein markerschütternder Schrei.
Kittys Mund wurde nicht mehr von seiner Hand verschlossen; sie brachte ohnehin keinen Laut über die Lippen.
Erst als der Todesengel über ihr war und sich scharfes, glitzerndes Metall in ihren Körper bohrte, fiel die Starre von ihr ab. Doch sie hatte nicht mehr die Kraft zur Gegenwehr. Die tödliche Waffe senkte sich im­mer wieder auf sie nieder und drang in ihren Körper ein. Selbst als sich ihr Körper nicht mehr regte, stieß der Dolch des Todesengels immer noch zu.

Der Dämonenkiller erscheint "Im Zeichen des Bösen" (Vampir Horror Bd. 23)Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 010
Seite 10, 1. Spalte, 4. - 6. Absatz

Ihr Körper war plötzlich gegen Schmerzen unempfindlich. Das Entsetzen lähmte sie. Sie hatte nur noch Augen für den schwarzen Todesengel.
Danny hörte auf, sie zu traktieren, und seiner Kehle entrang sich ebenfalls ein markerschütternder Schrei.
Kittys Mund wurde nicht mehr von seiner Hand verschlossen; sie brachte ohnehin keinen Laut über die Lippen.
Erst als der Todesengel über ihr war, fiel die Starre von ihr ab. Doch sie hatte nicht mehr die Kraft zur Gegenwehr….

* * *

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 17, 1. Spalte, 5. – 7. Absatz

Dorian wandte sich dem Angreifer zu und schlug ihm die Faust mit aller Kraft in den Unterleib. Als sich Ste­ve Powell vor Schmerz zusammen­krümmte, stieß ihm Dorian ein Knie gegen sein Kinn. Powell brach mit einem gurgelnden Laut zusammen.
Dorian wandte sich wieder Coco zu. „Und jetzt zu dir.“
Seine Hände schnellten vor und packten sie an der Gurgel. Es war ihm ein teuflisches Vergnügen, in ihre Augen zu sehen, die sich immer mehr weiteten und glasig wurden. Ihre Zunge hing weit aus dem Mund. Das Drama schien nicht mehr abzu­wenden. Die Mächte des Bösen schie­nen zu triumphieren.

Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage 10
Seite 17, 2. Spalte, 8. – 10. Absatz

Dorian wandte sich dem Angreifer zu und schlug ihm die Faust mit aller Kraft in den Unterleib. Powell brach mit einem gurgelnden Laut zusammen.
Dorian wandte sich wieder Coco zu. „Und jetzt zu dir.“
Seine Hände schnellten vor und packten sie an der Gurgel.

* * *

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 30, 1. Spalte, 6. Absatz

Er schlug Arnie blitzschnell die Faust mit solcher Wucht in den Ma­gen, daß sie bis zum Handgelenk dar­in versank. Bevor er sich jedoch dem anderen Pfleger zuwenden konnte, hatte ihm dieser den Arm auf den Rücken gebogen, und Arnie, der sich von dem Schlag überraschend schnell erholt hatte, hielt seinen an­deren Arm fest. So brachten sie ihn zum Zellentrakt, und Dorian machte zum erstenmal in seinem Leben Bekanntschaft mit einer Zwangsjacke. Er hatte die Arme auf der Brust ge­kreuzt, und die überlangen Ärmel der Jacke waren auf seinem Rücken zusammengebunden worden und er saß in einer Zellen, deren Wände tat­sächlich aus einem gummiartigen, weichen Material bestanden, so daß man sich an ihnen nicht den Schädel einrennen konnte.

Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage 10
Seite 31, 1. Spalte, 3. Absatz

Er schlug Arnie blitzschnell nieder. Bevor er sich jedoch dem anderen Pfleger zuwenden konnte, hatte ihm dieser den Arm auf den Rücken gebogen, und Arnie, der sich von dem Schlag überraschend schnell erholt hatte, hielt seinen an­deren Arm fest. So brachten sie ihn zum Zellentrakt, und Dorian machte zum erstenmal in seinem Leben Be­kanntschaft mit einer Zwangsjacke. Er hatte die Arme auf der Brust ge­kreuzt, und die überlangen Ärmel der Jacke waren auf seinem Rücken zusammengebunden worden und er saß in einer Zellen, deren Wände tatsächlich aus einem gummiartigen, weichen Material bestanden, so daß man sich an ihnen nicht den Schädel einrennen konnte.

* * *

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 31, 2. Spalte, 6. Absatz

„Bist du Danny?“ erkundigte sich Dorian, während sie unter der Brau­se standen. „Ich heiße Dorian Jones.“

Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage 10
Seite 32, 1. Spalte, 2. Absatz

„Bist du Danny?“ erkundigte sich Dorian, während sie unter der Brau­se standen. „Ich heiße Dorian.“

* * *

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 33, 2. Spalte, 4. + 5. Absatz

Danny wollte auf dem Rücken lie­gend davon robben, doch da senkte sich der Dolch und bohrte sich ihm in die Brust. Als der Dolch aus sei­nem Körper wieder herausgezogen wurde, hatte sich die Klinge dunkel verfärbt.
Danny drehte sich um und wollte auf allen vieren fortkriechen. Doch der Dolch holte ihn ein, senkte sich auf seinen Rücken; einmal, zweimal - immer wieder.

Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage 10
Seite 34, 1. Spalte, 4. + 5. Absatz

Danny wollte auf dem Rücken lie­gend davon robben, doch da senkte sich der Dolch und bohrte sich ihm in die Brust.
Danny drehte sich um und wollte auf allen vieren fortkriechen. Doch der Dolch holte ihn ein.

* * *

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 33, 2. Spalte, 8. Absatz

War er wirklich Zeuge eines Mor­des geworden? Hatte er tatsächlich gesehen, wie ein Vermummter Dan­ny Dean kaltblütig und auf bestiali­sche Art und Weise niedergemetzelt hatte? Oder hatte er sich alles nur eingebildet?

Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage 10
Seite 34, 1. Spalte, 8. Absatz

War er wirklich Zeuge eines Mor­des geworden? Hatte er tatsächlich gesehen, wie ein Vermummter Dan­ny Dean kaltblütig getötet hatte? Oder hatte er sich alles nur eingebildet?

* * *

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 41, 2. Spalte, 3. Absatz

John Storms Augen weiteten sich vor Entsetzen, als sich der blanke Stahl auf ihn niedersenkte. Er öff­nete den Mund zu einem Schrei, doch es war nichts zu hören, weil der Fernseher ohne Ton lief; das war doppelt unheimlich. Storm hielt die Hände abwehrend vors Gesicht, doch das Messer bohrte sich durch sie hin­durch in seinen Hals.

Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage 10
Seite 42, 1. Spalte, 5. Absatz

John Storms Augen weiteten sich vor Entsetzen, als sich der blanke Stahl auf ihn niedersenkte. Er öff­nete den Mund zu einem Schrei, doch es war nichts zu hören, weil der Fernseher ohne Ton lief; das war doppelt unheimlich.

* * *

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 42, 1. Spalte, 8. Absatz

Im Wohnzimmer lag John Storm in einer riesigen Blutlache, die ständig größer wurde. Er lag in verrenkter Haltung da. Der Blick seiner Augen war gebrochen. Sein Hals wies un­zählige Messerstiche auf. John Storm konnte nicht mehr geholfen werden.

Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage 10
Seite 42, 2. Spalte, 5. Absatz

Im Wohnzimmer lag John Storm. Er lag in verrenkter Haltung da. Der Blick seiner Augen war gebrochen. John Storm konnte nicht mehr geholfen werden.

* * *

Die Todesengel
Vampir-Horror-Roman Nr. 63 (Dämonenkiller 11)
Seite 55, 1. Spalte, 7. Absatz – Seite 55, 2. Spalte, 1. Absatz

Dorian sah die Entschlossenheit in Dr. Demings Augen und wußte, daß er nicht zurückschrecken würde, den Doppelmord zu begehen. Da setzte er alles auf eine Karte. Er stemmte sich mit aller Kraft gegen den Tisch und schob ihn auf Dr. Deming zu. Dieser schrie vor Schmerz auf, als er mit dem Unterleib zwischen Tisch und Medizinschrank eingeklemmt wur­de, aber er hatte noch die Kraft, ab­zudrücken.

Die Todesengel
Dämonenkiller-Neuauflage 10
Seite 55, 2. Spalte, 1. Absatz

Dorian sah die Entschlossenheit in Dr. Demings Augen und wußte, daß er nicht zurückschrecken würde, den Doppelmord zu begehen. Da setzte er alles auf eine Karte. Er stemmte sich mit aller Kraft gegen den Tisch und schob ihn auf Dr. Deming zu. Dieser schrie vor Schmerz auf, als er zwischen Tisch und Medizinschrank eingeklemmt wur­de, aber er hatte noch die Kraft, abzudrücken.

Das waren die Kürzungen im DK-Neuauflage 10, in der nächsten Folge kommen die Kürzungen von Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 11 "Das Mädchen in der Pestgrube" von Kurt Luif alias Neal Davenport dran.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok