ZDF koproduziert Spielfilm "Freaks" mit Netflix

ZDFDerzeit entsteht die erste gemeinsame Spielfilm-Koproduktion von ZDF/Das kleine Fernsehspiel mit Netflix. Der Film mit dem Arbeitstitel "Freaks" erzählt eine Superheldengeschichte aus Deutschland. Als eine junge Vorstadt-Mutter heimlich ihre Medikamente absetzt, erkennt sie, dass in ihr merkwürdige, übernatürliche Kräfte schlummern. Verantwortlich zeichnen das Autoren-Regie-Duo Marc O. Seng und Felix Binder sowie die Münchner Produktionsfirma lüthje schneider hörl FILM. Beide sind der ZDF-Nachwuchsredaktion seit der Produktion von zwei Staffeln der selbstironischen Sitcom "Lerchenberg" verbunden.

Im Anschluss daran startete gemeinsam die Buchentwicklung für "Freaks".

Wendy ist junge Mutter und muss viel arbeiten, um sich über Wasser halten zu können. Eines Tages entdeckt sie, dass sie Superhelden-Fähigkeiten besitzt, die durch ihren jahrelangen Medikamentenkonsum unterdrückt wurden. Durch Zufall trifft sie zwei andere Superhelden. Obwohl sie die Welt gemeinsam zu einem besseren Ort machen wollen, stellen sie sich schnell als dysfunktionales Team heraus. Wendy ist so mit ihren neugewonnenen Fähigkeiten beschäftigt, dass sie zunehmend ihre Familie vernachlässigt. Ihr Ehemann beginnt zu glauben, dass sie ihn betrügt – mit Elmar, einem ihrer Superhelden-Gefährten. Elmar hegt zwar Gefühle für Wendy, setzt jedoch, nachdem sie ihm einem Korb gegeben hat, seine Kräfte gegen die Menschen ein. Als die Ereignisse eskalieren, erkennt Wendy, dass es an der Zeit ist, etwas zu unternehmen.

Die Redaktion im ZDF haben Claudia Tronnier und Alexandra Staib. Ein Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok