Dan Sommerdahl – Tödliche Idylle Vierteilige deutsch-dänische Krimiserie

ZDFVor der malerischen Kulisse der dänischen Stadt Helsingør ermittelt Dan Sommerdahl (Peter Mygind) gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Flemming Torp (André Babikian) in vier episodisch erzählten Kriminalfällen.

ZDF: Ab Sonntag, 20. September 2020, 22.15 Uhr
In der ZDF-Mediathek: Ab Sonntag, 20. September 2020, 10.00 Uhr

Anna Grue ist eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen Dänemarks. Sie wurde mit ihren Romanen um Polizist Dan Sommerdahl auch in Deutschland bekannt.

Abweichend von anderen erfolgreichen Autoren Skandinaviens stellt sie weniger die Verbrechen als vielmehr Zwischenmenschliches in den Mittelpunkt.

Wir haben "Dan Sommerdahl" entwickelt, weil uns dieser Ansatz gereizt hat: In der Kleinstadt Helsingør versucht ein ganz normaler Mann, sein Privatleben und seine Arbeit unter einen Hut zu bekommen. Er hat eine moralische Verpflichtung, die Kriminalfälle zu lösen, und merkt nicht, dass er seine Ehefrau dabei verliert.

Für das dänische Fernsehen ist nun erstmals eine Serie aus Deutschland heraus entstanden. Die Produktionsfirmen ndf aus München und Sequoia Global aus Kopenhagen haben gemeinsam an der Umsetzung der internationalen Koproduktion gearbeitet. Autorin Lolita Bellstar hat unweit ihrer Heimat in Dänemark eine Welt entworfen, die durch die Regisseure Kenneth Kainz und Carsten Myllerup zum Leben erweckt wurde.

Die neue Krimiserie ist ein sich aus den Figuren entwickelndes Drama, das neben der Handlung die Schönheit der Landschaft in den Vordergrund stellt. Durch die kreative Umsetzung im Sommer ist ein außergewöhnlicher Look entstanden, der deutlich aus dem gewohnten Nordic Noir heraussticht. Das Team hat skandinavische Serien um einen neuen, frischen Ton bereichert und verspricht mit "Dan Sommerdahl" einen spannenden Kurzurlaub für Zuhause.

Die Tote am Strand (Sonntag, 20. September 2020, 22.15 Uhr)
Die weiteren Rollen und ihre Darsteller

John Frandsen Frank Thiel
Alice Merete Mærkedahl
Regitze Jung Ina-Miriam Rosenbaum
Nanna Jung Neel Rønholdt
Merethe Finsen Nina Aller Christup
Karl Niklas Herskind
Thomas Anderson Peder Pedersen
Elisabeth Tårngård Julie Steincke
Peter Larsen Mathias Sprogøe Fletting
und andere

Der 25. Hochzeitstag von Polizist Dan Sommerdahl und seiner Frau Marianne nimmt ein abruptes Ende, als eine Frauenleiche am Strand von Helsingør gefunden wird. Das Opfer hatte nur wenige Wochen zuvor ein Kind zur Welt gebracht, doch von dem Säugling fehlt jede Spur.

Dan und sein Kollege Flemming Torp nehmen die Ermittlungen auf und suchen neben dem Mörder vor allem nach dem vermissten Neugeborenen, das ohne Versorgung nur noch wenige Stunden zu leben hat. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Die Untersuchungen führen zu John Frandsen, dem Ex-Ehemann einer Bekannten der Familie Sommerdahl, gegen den bereits eine einstweilige Verfügung wegen häuslicher Gewalt vorliegt.

Während Dan und Flemming noch im Nachbarort ermitteln, wartet Marianne vergeblich auf ihren Mann, um mit ihm in einem Hotel den Hochzeitstag ausklingen zu lassen. Traurig und frustriert will sich die Forensikerin auf den Heimweg machen, als ein alter Schulfreund auftaucht. Die beiden trinken Champagner und landen danach gemeinsam im Bett. Als Dan und Flemming am nächsten Morgen in genau diesem Hotel den Flüchtigen John Frandsen stellen wollen, passiert das Unvermeidliche: Dan erwischt seine Frau Marianne beim Fremdgehen.

Die Ehekrise der beiden nimmt ihren Lauf: Dan zieht aus dem gemeinsamen Haus aus und schläft ab sofort auf seinem Boot. Er ignoriert die Anrufe seiner Frau, was sich wenig später als fataler Fehler herausstellt: Marianne wird angegriffen. Kann Dan ihr noch rechtzeitig zur Hilfe eilen?

Heiratsschwindler (Sonntag, 27. September 2020, 22.15 Uhr)
Pfusch am Bau (Sonntag, 4. Oktober 2020, 22.15 Uhr)
Mörderisches Foul (Sonntag, 11. Oktober 2020, 22.15 Uhr)

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.