„DonnerstagsKrimi im Ersten": Drehstart für den dritten „Barcelona-Krimi"

1Die Dreharbeiten für den dritten Barcelona-Krimi mit Clemens Schick und Anne Schäfer Fortsetzung der erfolgreichen ARD-Degeto-Reihe unter der Regie von Isabell Šuba haben begonnen

Ein entführtes junges Mädchen bringt die Kommissare Xavi Bonet (Clemens Schick) und Fina Valent (Anne Schäfer) bei ihrem dritten gemeinsamen Fall in der katalonischen Metropole Barcelona auf die Spur zweier ungeklärter Mordfälle.

Während das ungleiche Ermittlerteam verzweifelt nach der Verbindung zwischen den Verbrechen sucht, wird ein weiteres Mädchen entführt.

Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ... In Barcelona haben am 16. Oktober 2018 die Dreharbeiten zum dritten „Barcelona-Krimi" für den Sendeplatz „DonnerstagsKrimi im Ersten" begonnen. In den Hauptrollen spielen Leinwand-Star Clemens Schick, der sich als eigenwilliger Ermittler Xavi Bonet mit viel Empathie um das traumatisierte Mädchen kümmert, und Anne Schäfer als seine verlässliche Kollegin Fina Valent, die überraschend zur neuen Chefin der Einheit ernannt wird.

Neben Tara Fischer stehen Jule Gartzke, Emilia Packard, Almut Zilcher, Eva Bay, Claudia Geisler-Bading, Martin Neuhaus, Thomas Bading, Carlos Lobo u.v.a. vor der Kamera des mehrfach ausgezeichneten Johannes Louis. Regietalent Isabell Šuba, die mit ihrem preisgekrönten Langspielfilmdebüt „Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste" viel Aufsehen erregte, übernimmt erstmals die Regie in einem Fernsehfilm. Die Dreharbeiten in Barcelona und Umgebung dauern voraussichtlich bis 16. November 2018 an.

„Der Barcelona-Krimi - Entführte Mädchen" (AT) ist eine Produktion der Dreamtool Entertainment im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Produzenten sind Stefan Raiser und Felix Zackor. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto). Das Drehbuch wurde von Peter Koller geschrieben.

 Bild: Logo Das Erste aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.